E3 Expo

E3 2011 - Informations-, Bilder- & Trailer-Flut aus Los Angeles

Geschrieben von Kithaitaa am 8. Juni 2011 um 16:06 Uhr


Am Montag Abend begann Microsoft mit seinem XBOX 360 Media Briefing die Pressepräsentation der großen Publisher zum Auftakt der Electronic Entertainment Expo (E3) 2011 in Los Angeles. Es folgten Electronic Arts, Ubisoft und Sony - schließlich gesellte sich dann auch Nintendo dazu. Wen die wahre Flut an neuen Trailern, Screenshots und Infos förmlich erschlagen hat oder wer bisher noch nicht so richtig reinschauen konnte, für den haben wir hier das meiste Material und die nennenswerten Ereignisse der Pressekonferenzen zusammengefasst.



Microsoft präsentiert sich ganz klassisch in XBOX 360 grün und startete den Abend auch gleich passend dazu mit einer Gameplay-Präsentation von Call of Duty: Modern Warfare 3. Im wesentlichen beherrschte jedoch Microsoft Kinect den Abend, auch in vielen der gezeigten Core Titel, wie z.B. Mass Effect 3, Ghost Recon: Future Soldier oder Forza Motorsport 4, wurde die Bewegungs- und Sprachsteuerung integriert.

Die Marschrichtung der XBOX 360 dürfte also klar sein. Spricht man mit Spielen wie z.B. Kinect Star Wars eher noch das jüngere Publikum an, geht es in Crytek's Ryse (vormals Codename: Kingdoms) schon härter zur Sache: "Du bist der Controller, du bist der Krieger!" - auch wenn es hierzu nach wie vor wenig Infos gibt. Last but not Least gehen auch viele Neuerungen im Bereich Xbox- und Xbox-Live in Richtung Kinect - eine Dashboard-Umstellung die voll auf die Kinect-Sprachsteuerung ausgelegt ist zum Beispiel, aber auch ein YouTube-Integration und Xbox Live TV wurden angekündigt.

News & Infos:

Weitere ausgewählte Games:

XBOX Live Arcade:




Electronic Arts CEO John Riccitiello eröffnet die Präsentation und lässt mit Mass Effect 3 von Bioware, das zuvor bereits kurz bei Microsoft gezeigt wurde, die Show beginnen. Es folgen bekannte Franchises und Fortsetzungen selbiger wie z.B. Need for Speed: The Run, SSX, FIFA 12 und einige weitere EA Sports Titel, sowie die Ankündigung von Die Sims Facebook. Natürlich hatte man auch Kingdoms of Amalur: Reckoning und Star Wars The Old Republic im Gepäck. Das insgesamt sehr actionlastige Portfolio wurde mit Battlefield 3 und dem neuen Franchise von Insomniac Games Overstrike abgerundet.

News & Infos:

Weitere ausgewählte Games:





Das 25-Jährige Jubiläum von Ubisoft hat sich der Publisher auch während der gesamten Pressekonferenz auf die Fahne geschrieben, denn nahezu alle Spielepräsentation wurden mit einer fiktiven Retrofassung eingeleitet. Ubisofts CEO Yves Guillemot bedankte sich zu Beginn der Show bei allen Spielern und Fans und ließ verlauten, dass man seit Bestehen rund 500.000.000 Spiele verkauft hat.

Dann ging es auch schon los, mit Rayman Origins, Driver San Francisco und der offiziellen Ankündigung von Far Cry 3. Im Anschluss zeigte Randy Pitchford von Gearbox Software noch einen Trailer zu Brothers in Arms Furious 4 und verschwand auch wieder von der Bühne um weiteren Games Platz zu machen - die ihr im Anschluss aufgelistet findet. Abschließend gab es noch einen Cinematic Trailer und neues Gameplay zu Assassin's Creed Revelations zu sehen.

News & Infos:

Weitere ausgewählte Games:





Sony US CEO Jack Tretton startete die Pressekonferenz mit einem Wink an die angereisten Journalisten sowie mit Dank & Entschuldigungen in Richtung Publisher und Händler. Im Anschluss entschuldigte man sich bei allen Spielern, die durch den wochenlangen Ausfall des Playstation Network nicht ihrem liebsten Hobby nachgehen konnten - ohne die Spieler würde es keine Playstation geben, sagte Tretton und startete auch gleich mit den vielen Vorzügen des PSN und Zahlen rund um Sony.

Spieltechnisch ging es mit Uncharted 3: Drake's Deception los und direkt mit Resistance 3 weiter - bei dieser Gelegenheit hat Sony ein Bundle mit einem 24" Playstation 3D TV sowie einer 3D Brille angekündigt. Weitere Titel die vorgestellt wurden findet ihr mit frischem Screenshot & Trailermaterial im Anschluss. Die wohl wichtigste Ankündigung dürfte jedoch die Enthüllung des neuen Sony Handhelds PSP2 NGP PlayStation Vita (PS Vita) gewesen sein, für die Sony CEO Kaz Hirai persönlich die Bühne betrat.

News & Infos:

Weitere ausgesuchte Games:






Um 18:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit begann schließlich auch Nintendos E3-Pressekonferenz, die mit einem Orchesterauftritt eingeleitet wurde - anlässlich des 25. Geburtstages von The Legend of Zelda. Im Anschluss wurde ein minutenlanges Nostalgie-Video eingespielt, das die berühmtesten Szenen in der Geschichte der Serie zeigte und darüber hinaus auch weiteres Gameplay von The Legend of Zelda: Skyward Sword beinhaltete. Danach war der bisher wenig unterstützte Nintendo 3DS an der Reihe: Super Mario 3DS und Luigi's Mansion 2 wurden neu angekündigt, Mario Kart 3D, Starfox 64 3D und Kid Icarus: Uprising in neuen Trailern gezeigt. Zudem gab man bekannt, dass letzteres auch einen Multiplayermodus bieten werde.

Und das war's auch schon mit Games, danach kam erwartete Moment und Nintendo kündigte die nächste, große Heimkonsole an: die WiiU. Ein Trailer wird gezeigt, der die vielfältigen Möglichkeiten des Tablet-Controllers präsentiert, zwei weitere Videos zeigen das geplante Software-Lineup von den Third-Parties, hier sind unter anderem Darksiders II, Metro: Last Light und ein neues Tekken dabei. Das andere Video ist eine Techdemo, die Bilder in hoher Auflösung zeigt - auch ein neues Zelda in HD wird in einem kurzen Teaser dargestellt. Danach kommt noch EA auf die Bühne und kündigt Battlefield 3 für WiiU an. Dann ist die Nintendo-Konferenz zu Ende.

News & Infos:

Weitere ausgesuchte Games:




Natürlich handelt es sich hierbei nur um eine kurze Übersicht der fünf Publisher & Hersteller - darüber hinaus wurden und werden natürlich noch jede Menge weitere Games mit frischen Screenshots, Trailern und manchmal auch Infos versorgt, um dem E3 Hype ebenfalls gerecht zu werden ;-)








2 Kommentar(e):
und folgenden Usern gefällt der Beitrag: Hardcora, Michi,

 





#1
Geschrieben am 8. Juni 2011 um 16:39 Uhr

Haschbeutel meint ...

TOMB RAIDER, FROM DUST und RYSE fand' ich bei MS eigentlich am interessantesten. Ich warte ja seit Kinect-Release sehnlichst auf brauchbare Core-Games - RYSE könnte eines werden. Das neue TOMB RAIDER sieht klasse aus und wird sich wohl so auch spielen. Auf BATTLEFIELD 3 freue ich mich tierisch!   

Ansonsten CALL OF DUTY und HALO 4 ... und alle so .. zzz.. und WiiU kann mir sowieso gestohlen bleiben. War nicht so meine E³ dieses Jahr.


          
 





#2
Geschrieben am 8. Juni 2011 um 16:56 Uhr

Kithaitaa meint ...

Also als Mediauploader bei PAK hasse ich die E3 und alle verdammten Hypemessen mit den Tonnen an Screens & Trailern!   

'n paar Spiele fand ich aber dennoch interessant.


          



Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER