Dies & Das

Steve Jobs - Ab Juni 2009 wieder aktiv bei Apple

Geschrieben von Haschbeutel am 27. Februar 2009 um 17:14 Uhr


Na, wenn das mal keine tolle Nachricht ist. Nach Finanzkrise und kaputter Weltwirtschaft gibt es endlich mal auch was schönes zu berichten. Steve Jobs, (Mit-)Gründer von Apple und Guru von Millionen Apple-Nerds weltweit, geht es scheinbar endlich wieder besser. Nach der langen Krankheitsperiode seit der Mitte des letzten Jahres gibt es nun die ersten Infohappen über ihn und die Zukunftpläne.

Wie die New York Times in Erfahrung brachte, soll Steve am Juni 2009 wieder an seine Führungsposition zurückkehren und voll im Apple-Geschäft mitwirken. Zeit wird es, denn seit seinem Weggang halten sich hartnäckig alle möglichen "Ja-wat-hat-er-denn-nu?" Gerüchte - welche sich auch drastisch auf die Apple-Aktien ausgewirkt hatten. Doch wie gesagt, seine Hormon-Störungen sind nun scheinbar mehr oder minder im Griff und ab Juni 2009 soll es dann also wieder losgehen. Zwar ist er auch aktuell in alle Geschäfte und Pläne voll involviert, doch scheinbar reicht das den Aktionären eben nicht aus. Sie wollen Steve. So richtig zum guggen und anfassen.

Wie wichtig der Apple-Gründer für das Unternehmen ist, sieht man auch an diesem Beispiel wieder. Kaum war die Info in der Zeitung, stiegen die Apple-Aktien. Kranke Scheisse.
Tags: steve jobs, apple, return  





1 Kommentar(e):

 





#1
Geschrieben am 27. Februar 2009 um 18:51 Uhr

Kithaitaa meint ...

Michi mit'm Aktienchart, du mit dem Apfeltypda ... Juppieblog inc?  


          



Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER