PAKcast #23 - Gedanken & Eindrücke zur Nintendo Switch 5

Nintendo war die letzten Wochen in Deutschland mit einer Roadshow unterwegs und machte in diversen Großstädten Halt, um ausgewählten Journalisten, Spielern und Influencern einen ersten Blick auf die Nintendo Switch zu gewähren. Auch wir durften vorbei schauen und haben ausführlich über das Switch-Event in München berichtet. Nachdem die Tour nach einem Besuch in Berlin nun beendet ist, reden Tim und ich mit unserem Gast über Gedanken, Wünsche und Sorgen zur baldig erscheinenden Konsole aus dem Hause Nintendo.


PAKcast #23 - Mit Tommy, Tim und Phil



Als Caster ist es immer schön, wenn Gäste gerne wiederkommen. So auch im heutigen Cast, in dem Tim und ich erneut Tommy begrüßen, der mit mir bereits über seine liebsten Bossfights in Spielen sprach. Dieses Mal geht es aber nicht um das bekämpfen von Pixelhaufen, sondern um Hardware: Wie fühlt sich die Nintendo Switch an? Wie ist das Line-Up? Finden wir den Preis gerechtfertigt? Und ist die Switch jetzt eine Konsole, ein Tablet oder etwas ganz Anderes? Diese und weitere Fragen klären wir im neuesten PAKcast. Viel Spaß!





Abonniert uns!



Wir hoffen natürlich, dass der #PAKcast euch gefallen hat. Deshalb freuen wir uns sehr über ein Abo & eine Bewertung auf iTunes - für sonstige Anmerkungen, Ideen und Feedback zur Folge stehen euch unsere Kommentare natürlich stets zur Verfügung!

Kommentare-Kommentier-Show


Folgenden Usern gefällt der Beitrag: Kithaitaa, HerrBeutel, Atze, CookieMonster, ... und einem Gast.
  • DarkRaziel
    #1 | 3. Februar 2017 um 16:31 Uhr
    Ich für meinen Teil warte, denn das Line-Up ist mir zu.... sagen wir mal Bescheiden.
    Zum anderen ist mir der Preis von über 300 Euro zu heftig.
    Zelda gönne ich meiner WiiU zum Abschluss, weil da wird nichts mehr kommen was mich anspricht.
    Der Grafikstil von Zelda finde ich Super, denn genau so wie damals bei The Legend of Zelda: The Wind Waker kam durch den Cel Shading Links Emotionen bombastisch rüber und mal schauen wie es dieser Grafik Stil sich auf das Game auswirkt.
    Mario Kart 8 Deluxe finde ich nicht so Toll zumal ich es für die WiiU schon habe samt DLC's und nicht einsehe für die paar Neuerungen nochmal Geld in die Hand zu nehmen.
    Also heißt es Abwarten was die E3 2017 bringt und wo der Weg hinführt mit der Switch.

    Also Nintendo Überzeugt mich 2017 eine Switch zu kaufen, denn mit der XboxOne und PlayStation 4 habe ich keinen Engpass zum spielen und kann die Zeit absitzen bis ihr Games habt welche mich ansprechen.
  • 4KSpieler
    #2 | 12. Februar 2017 um 15:27 Uhr

    DarkRaziel: Ich für meinen Teil warte, denn das Line-Up ist mir zu.... sagen wir mal Bescheiden. Zum anderen ist mir der Preis von über 300 Euro zu heftig.



    Aller Anfang ist schwer... Ich denke mal das es für Nintendo besser laufen wird als bei der WiiU. Bei der Switch sind auch Drittanbieter mit von der Partie. Das wird zumindest auf lange Sicht zu einem besseren Spielangebot führen.

    Nach dem erscheinen einer Konsole sind die Preise immer recht heftig. Im Vergleich ist die Switch aber bezahlbar. Es kommt halt immer darauf was man damit machen will. Als Shooter oder Strategie Liebhaber wird man natürlich nicht glücklich.

Name:*
E-Mail (wird nicht angezeigt):*
Eigene Homepage (optional):
Dein Kommentar:*
                           
Antispam:*