About Games

Blick über den Tellerrand - Games importieren, Geld sparen.

Geschrieben von Kithaitaa am 5. Februar 2009 um 19:11 Uhr


England, auch Großbritaninen gennant, ist bekannt für schlechte Küche, Nazi-Harry, EM-Versager und allerlei andere Dinge. Aber, die da drüben haben auch gutes zu bieten. Denn Großbritanienen hat sich trotz EU-Mitgliedschaft gegen den Euro ausgesprochen - und das haben sie jetzt davon, das Britische Pfund kennt vor allem seit Oktober letzten Jahres nur eine Richtung - nach unten.

Damit verbunden sind die ohnehin schon vergleichsweise günstigen Games von der Insel für uns noch günstiger geworden, uncut & ohne coververschandelndes USK Siegel - kommt als Gimmick auch noch hinzu! Sicherlich ist das schon seit längerem kein "Geheimtipp" mehr, aber man kann es einfach nicht oft genug sagen.

Killzone 2 - der PS3 Blockbuster - hierzulande für um die 70 EUR zu haben - bei den Kollegen von Amazon UK gerade mal 29.99 Pfund, knapp 33 EUR! :-) Und so zieht sich das Schnäppchenpreisfeeling auch weiter, F.E.A.R. 2 Project Origin, Empire Total War, Tom Clancy's H.A.W.X., Resident Evil 5 ... usw. Einziges Manko, am Releasetag direkt loslegen, das kann man leider vergessen. Schliesslich muss der DPD-Mann erstmal rüberschwimmen, das dauert natürlich seine Zeit.

Wem es aber auf ein, zwei oder gar fünf Tage nicht ankommt - der kann einiges sparen, neben den Euros wie gesagt auch das UPPER-USK-Logo. Gerade bei PS3 und XBOX 360 Games ist der Preisvorteil schon enorm, im Schnitt 30-50% günstiger als hierzulande. Hier mal eine Auswahl an aktuellen Titeln (Mouserover für mehr Infos):

          

* Vergleich basiert auf Amazon.de vs. Amazon.co.uk auf aktuellem Tageskurs EUR/Britsches Pfund.
Exklusiv etwaiger Versandkosten.







2 Kommentar(e):

 





#1
Geschrieben am 7. Februar 2009 um 00:07 Uhr

Light meint ...

Versandkosten sollte man beim Vergleich denke ich schon miteinbeziehen, schließlich liegen diese bei Amazon.co.uk bei circa 4 Pfund für die Lieferung von einem Titel.

Ansonsten würde ich euch einen Blick auf ebay.co.uk bzw. Angebote "ausländischer Anbieter" empfelen - da lassen sich teilweise super Preise finden und vor allem USK 18 Titel bequem bestellen. Play.com, game.co.uk und CDWOW.net sind auch sehr gute Anlaufstellen für alle Importfreunde.

Und letztendlich hat die Bestellung im Ausland, bis auf die von euch bereits angesproche längere Lieferzeit, für uns eigentlich nur Vorteile (Preis, Inhalt, Cover). Deutsche Versionen kann man ja schon lange keinem mehr anbieten, aber seit der Einführung der neuen USK Logos kommt mir sowas erst recht nicht mehr ins Haus.

Btw. das Pfund hat wieder etwas aufgeholt, vor ein paar Wochen konnte man fast 1:1 tauschen.  


          
 





#2
Geschrieben am 7. Februar 2009 um 20:12 Uhr

Kithaitaa meint ...

Ja, das mit den Versandkosten trifft schon zu - jedoch staffelt sich das dann noch nach Anzahl der Items und da konnte ich es nicht mehr so gut vergleichen. Von Play.com bin ich nicht so sehr begeistert, L4D und GTAIV waren vom 19.01. bis 4.2 bzw. 6.2. unterwegs :|



          



Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER