Autor Thema: God Bless America  (Gelesen 1011 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DerBene

  • Freie Autoren
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • pressakey.com
God Bless America
« am: 24. Juni 2012, 11:22:20 »
Ungeliebt, arbeitslos und möglicherweise tödlich erkrankt hat Frank (Joel Murray) genug von dem siechenden Niedergang der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit nichts mehr zu verlieren schnappt er sich seine Knarre, um die dümmsten, grausamsten und widerwärtigsten Mitglieder der Gesellschaft (hin) zu richten. Dabei bekommt er Unterstützung von der gerade einmal 16 Jahre alten Roxy (Tara Lynne Barr).Gemeinsam starten sie einen Feldzug gegen Casting- und Talk-Shows und jeden anderen Ort, an dem sich Amerikas Dümmsten versammeln. So wie einst Bonnie und Clyde ziehen die beiden eine Schneise der Verwüstung und des Todes hinter sich her und werden so selber zum Mittelpunkt der sensationsgeilen Medien, die sie so verachten und für den kulturellen Niedergang dieser einst so großen Nation verantwortlich machen.

Kinostart: unbekannt
Regie: Bob Goldthwait
Mit: Joel Murray, Tara Lynne Barr, Mackenzie Brooke Smith
Genre: Komödie

God Bless America Trailer

Online Haschbeutel

  • Herr Dr. Beutel
  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 603
  • It's not hiphop. It's electro, prick.
    • Moi
Antw:God Bless America
« Antwort #1 am: 24. Juni 2012, 12:01:22 »
Sieht aus wie SUPER auf Steroiden. Freu' mich :D


It's not hiphop. It's electro, prick. (Shaun of the Dead)