Autor Thema: Silent Hill 2: Revelation 3D (Silent Hill: Revelation)  (Gelesen 2171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Kithaitaa

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.411
    • kithaitaa.com
Silent Hill 2: Revelation 3D (Silent Hill: Revelation)
« am: 27. Juli 2012, 23:00:53 »
Sequel zum Horror-Thriller "Silent Hill", das 2012 erscheinen soll. Darum geht's: Heather Mason (Adelaide Clemens) und ihr Vater (Sean Bean) waren immer auf der Flucht - stets böse Mächte im Nacken, die sie nie komplett verstanden. Jetzt, an ihrem 18. Geburtstag, wird Heather von grauenhaften Albträumen geplagt. Darüber hinaus ist ihr Vater verschwunden. Es dauert nicht lange, bis Heather den Kampf mit den Dämonen aufnehmen muss...

Kinostart: unbekannt (USA: October 26, 2012)
Regie: Michael J. Bassett
Mit: Adelaide Clemens, Kit Harington, Radha Mitchell mehr
Genre: Horror


Silent Hill: Revelation 3D Official Trailer #1 (2012) Horror Movie HD

« Letzte Änderung: 27. Juli 2012, 23:09:31 von Kithaitaa »
01100010 01111001 01100101 00100000 01101011 01101001 01110100 01101000

bye
Kith

Online Kithaitaa

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.411
    • kithaitaa.com
Antw:Silent Hill 2: Revelation 3D (Silent Hill: Revelation)
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2012, 19:49:51 »
Silent Hill: Revelation 3D - Trailer (Deutsch | German) | HD

01100010 01111001 01100101 00100000 01101011 01101001 01110100 01101000

bye
Kith

Offline Tim

  • Captain Superlativus
  • Globaler Moderator
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 231
    • pressakey.com
Antw:Silent Hill 2: Revelation 3D (Silent Hill: Revelation)
« Antwort #2 am: 27. November 2012, 10:00:47 »
Schön inszeniert, aber vollkommen substanzlos. Story, Dramaturgie und Dialoge sind furchtbar, die Charaktere völlig emotionslos und unglaubwürdig. 3D ist nett, wird aber nicht wirklich sinnvoll genutzt. Und wieso zum Henker musste man die deutsche Vertonung so platt werden lassen? Hochdeutsch wirkt einfach ... blöd und unpassend. REVELATION ist ein annehmbarer Film, der über seine gerade einmal 90 Minuten ganz solide unterhält, aber in keinerlei Hinsicht irgendwas besonderes ist und über den man sich im Nachhinein aufregt; es wurde so viel Potential verschenkt. Achja: Gruselig ist er auch nicht und das sagt jemand, der bei Horror sehr empfindlich ist. Mir hat er nicht gefallen, ich habe aber auch Teil 1 nicht gesehen. Man kann sich REVELATION anschauen, verpasst aber auch nix, wenn man es nicht macht.