Star Wars: The Old Republic - Planeten
Belsavis
Geschrieben von Kithaitaa am 8. September 2010 um 16:11



Uraltes galaktisches Gefängnis. Das Wissen der Republik über Belsavis reicht bis zur Zeit vor dem Großen Hyperraum-Krieg zurück. Dennoch erhielt der Planet jahrhundertelang wenig Aufmerksamkeit. Abgesehen von der ungewöhnlichen Vulkanaktivität galt der Planet als gänzlich unscheinbar. Belsavis wurde auf den Sternenkarten verzeichnet und alsbald als nur eine weitere Kuriosität des Outer Rim abgetan.






Als republikanische Forscher vor 50 Jahren die tropischen Spalten erkundeten, die den Eisebenen auf vollkommen unnatürliche Weise zu trotzen schienen, stießen sie auf ein uraltes Gefängnis, das sie auf das Reich der Rakata datierten. Hinter Schutzschilden und ultraharten Metallen fanden sie die schrecklichsten Häftlinge der Galaxis vor. Die Bemühungen der Republik, das verfallene Labyrinth aus Gewölben zu erforschen und abzusichern, wurden von aggressiven fremden Spezies und beinahe unaufhaltsamen Droiden abgewehrt.

Die Republik erkannte, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis die Gewölbe und Stasiskammern, in denen die schlimmsten Häftlinge gefangen gehalten wurden, nicht mehr sicher genug wären. So schickte sie eine Streitmacht, um den Komplex zu sichern und ein neues republikanisches Gefängnis auf der ungenutzten Oberfläche von Belsavis zu errichten. Bei geheimen Treffen des Strategischen Informationsdiensts wurde beschlossen, dieses neue Gefängnis, welches man das "Grab" taufte, nur in solchen Fällen zu nutzen, bei denen eine Hinrichtung unpraktisch oder undurchführbar war.

Nach Ausbruch des Großen Krieges stieg die Zahl der Insassen des Grabes schnell an. Mandalorianer, Sith-Lords und Kreaturen, die aus der Alchemie der Sith entstanden waren, wurden auf Belsavis eingesperrt. Als sich immer mehr Gerüchte über die Existenz des Grabes verbreiteten, begann der Imperiale Geheimdienst, nach dem legendären Großgefängnis zu suchen. Trotz Bemühungen seitens der Republik, seine Lage geheim zu halten, erfuhr das Imperium von Belsavis und schickte Stoßtrupps, um alle inhaftierten Sith zu befreien.

In der kurzen Zeit seit dem Eintreffen der Imperialen ist das Gefängnis zu einem von Kampf und Chaos erfüllten Labyrinth geworden. Das Imperium hat festgestellt, dass es nicht leicht sein wird, seine loyalen Anhänger unter ihren gewalttätigen Mitinsassen zu befreien, und obwohl die Republik sich bemüht, die Ordnung wiederherzustellen, droht die Gefahr, dass das geheimnisvolle Unheil losbrechen könnte, immer mehr Wirklichkeit zu werden.



STERNENREGION
Outer Rim

ZUGEHÖRIGKEIT
Republik

STATUS
Nach einer Befreiungsmission des Imperiums bemüht sich die Republik, die Ordnung wiederherzustellen.

GELÄNDE
Von Eis bedeckt, mit kleinen, milderen vulkanischen Gebieten

WICHTIGE FAKTEN
Gefängniswelt der Republik









Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER