Star Wars: The Old Republic - Biografien
T7-01
Geschrieben von Kithaitaa am 8. September 2010 um 16:06


Auf Ärger programmiert. Der schrullige und dickköpfige Astromech-Droide mit der Bezeichnung T7-O1 hat schon seit über zweihundert Jahren keine Gedächtnislöschung mehr erhalten. Diesem seltenen Umstand verdankt T7 eine riesige Wissensdatenbank mit detaillierten Aufzeichnungen über jede Mission, die er durchgeführt hat und über die vielen Freunde, die er dabei getroffen hat. Da sein Gedächtnis intakt geblieben ist, hat T7 eine besondere Persönlichkeit, ein starkes Unabhängigkeitbestreben und eine einzigartige Sichtweise auf die Galaxis entwickelt.

Im Gegensatz zu anderen Droiden sieht T7 seine organischen Besitzer nicht als Herren an, sondern vielmehr als Partner. In all den Jahrzehnten hat er schon mit Senatoren, Spionen, Schmugglern und sogar den Jedi zusammengearbeitet.

T7 sieht sich selbst als Beschützer seiner verletzlichen organischen Verbündeten und scheut kein Risiko, den Helden zu spielen, wenn die Leben Unschuldiger in Gefahr sind. Obwohl er ursprünglich für den Wartungs- und Flugdienst entwickelt wurde,
hat T7 zahlreiche spezielle Modifikationen erworben, um seine Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld zu erweitern. Dieser kleine Droide ist viel mehr als nur ein kleiner mechanischer Diener ... er ist ein Freund und ein Verbündeter bis zum Schluß.









Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER