Star Wars: The Old Republic - Webcomics
Bedrohung des Friedens
Geschrieben von Kithaitaa am 12. September 2010 um 18:31



Dark Horse hat sich mit LucasArts und BioWare zusammengetan, um eine neue Comicreihe zu erschaffen, die den Spielern die Spiel- und Comicwelt des bevorstehenden Massively Multiplayer Online Games Star Wars: The Old Republic vorstellen wird. Star Wars: The Old Republic - Bedrohung des Friedens besteht aus actiongeladenen, charakterbasierten Episoden, die von Rob Chestney von BioWare verfasst und von Dark Horse veröffentlicht werden. Die Geschichten werden die drei Jahrzehnte von der schicksalhaften Unterzeichnung des Vertrags von Coruscant bis hin zu wichtigen Ereignissen zu Beginn des Spiels umspannen.


Akt 1: Vertrag von Coruscant

Das Sith-Imperium konnte einige militärische Siege über die Republik erringen und sich mehrere strategisch wichtige Sternensysteme aneignen. Die logistischen Versorgungslinien der Republik sind dadurch schwer getroffen. Dennoch verteidigen die Jedi und das republikanische Militär unerschütterlich die Kernwelten und verlangsamen das Vorrücken des Imperiums. Nun nehmen die Ereignisse eine überraschende Wendung, denn das Imperium unterbreitet dem galaktischen Senat ein Friedensangebot. Misstrauisch, aber verzweifelt stimmt die Republik den Verhandlungen über eine Waffenruhe zu. Eine große Delegation wichtiger Senatsmitglieder und die besten und fähigsten Jedi reisen nach Alderaan, um ausgedehnte Verhandlungen mit Repräsentanten des Rat der Sith zu führen.


Ausgabe 1

Der Krieg zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium wütet schon seit Jahrzehnten in der Galaxis, doch die Plünderung von Coruscant und der darauf folgende Friedensvertrag sind im Begriff, alles zu verändern. Während die Republik sich bemüht, die Ordnung wiederherzustellen, schreitet das Sith-Imperium schnell zur Tat, um seine Macht im neuen Herrschaftsgebiet zu festigen. Doch hinter verschlossenen Türen sind einzelne Lords der Sith in einen stillen, aber tödlichen Machtkampf verwickelt, und auch die Jedi sind sich uneins, wie man mit den moralischen Verwicklungen des neuen galaktischen Gleichgewichts umgehen sollte. In diesen krisengeschüttelten Zeiten verflechten sich die Geschichten vieler bedeutender Personen miteinander, die alle ihre eigenen Leidenschaften verfolgen, für ihre Überzeugung eintreten und die Galaxis schließlich erneut an den Rand eines katastrophalen Konflikts treiben.





Ausgabe 2

Die zweite Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ führt uns an die Front des Sith-Angriffs auf Coruscant. Nach der Zerstörung der Satelliten-Sicherheitsstationen leitet die Sith-Armada ihren Angriff auf die Planetenoberfläche ein. Lord Angral übernimmt persönlich die Führung eines Stoßtrupps, um sich den besten Verteidigern der Republik zu stellen und das Senatsgebäude anzugreifen. In der Zwischenzeit bombardieren Kriegsschiffe der Sith den Jedi-Tempel.





Ausgabe 3

Die dritte Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ enthüllt das Ende der Konfrontation zwischen Lord Angral und Jedi-Meister Orgus Din auf Coruscant. Während Lord Angral seinen unbarmherzigen Plan weiter vorantreibt, unterbricht eine verzweifelte Übertragung die Friedensverhandlungen auf Alderaan. Als der Republik und den bei den Verhandlungen anwesenden Jedi nun die bittere Wahrheit klar wird, schwindet bereits jegliche Hoffnung auf die Rettung von Coruscant.





Ausgabe 4

Die vierte Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ zeigt die wahren Beweggründe des Sith-Imperiums hinter dem Angriff auf Coruscant. Während Meister Orgus und Lieutenant Tavus gerade erst klar wird, dass der Angriff auf den Hauptplaneten der Republik nicht mehr zurückgeschlagen werden kann, unterbreitet ihnen Lord Baras bereits die Bedingungen des Imperiums für das Abkommen, das später als Vertrag von Coruscant in die Geschichte eingehen sollte.





Ausgabe 5

Die fünfte Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ führt uns in den Outer Rim, unmittelbar nach der Unterzeichnung des Vertrags von Coruscant. Der draufgängerische Kopfgeldjäger Braden bereitet sich darauf vor, eine wichtige Zielperson auf Dantooine gefangen zu nehmen, als eine Übertragung den Rückzug der republikanischen Streitkräfte ankündigt. Braden ist nicht der Einzige, der zögert, sich an den Vertrag zu halten, doch seine Reaktion auf den Befehl des republikanischen Commanders, der ihn angeheuert hat, führt ihn auf einen gefährlichen Pfad.





Ausgabe 6

Die sechste Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ führt uns zurück nach Coruscant, wo Lieutenant Tavus und Jedi-Meister Orgus Din, die heldenhaften Verteidiger des Hauptplaneten der Republik, sich kurz nach dem Angriff des Sith-Imperiums in den unteren Ebenen verschanzt haben. Noch wissen sie nicht, dass der Vertrag von Coruscant unterzeichnet wurde, und verteidigen ein Flüchtlingslager gegen einen Angriff imperialer Droiden. Als sie anschließend wieder ans Tageslicht treten, sehen sie die Verwüstung vor Augen, die die Sith zurückließen.





Ausgabe 7

Die siebte Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ bringt uns nach Korriban, wo die Sith-Lords Baras und Angral gerade von ihren Unternehmungen zurückgekehrt sind. Unter den Sith herrscht stets Zwiespalt, und die Spannungen zwischen Baras und Angral werden wohl auch weiterhin wachsen. Inzwischen befinden sich der Wookiee Dalborra und sein Gefangener, der Kopfgeldjäger Braden, an Bord eines imperialen Transporters auf dem Weg zum Heimatplaneten der Sith.





Ausgabe 8

In der achten Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ reist Jedi-Ritter Satele Shan mit Meisterin Dar'Nala zum Outer Rim, um sicherzustellen, dass der Rückzug des republikanischen Militärs nach den Bestimmungen des Vertrag von Coruscant vollzogen wird. Sie werden vom stets wachsamen imperialen Protokolldroiden SP-99 begleitet. Während die republikanischen und imperialen Anführer sich an die neue galaktische Aufteilung gewöhnen, entsteht in der kriminellen Unterwelt von Nar Shaddaa ein beunruhigendes neues Bündnis.





Ausgabe 9

Die neunte Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ schließt das erste Kapitel auf dramatische Weise ab, als sich die Wege eines republikanischen und eines imperialen Raumschiffs kreuzen und ein Kampf ausbricht. Jedi-Meister Dar’Nala wird von den Imperialen gefangen genommen und Satele Shan steckt mit dem imperialen Protokolldroiden SP-99 in einer Rettungskapsel fest. Die Chancen auf eine Rettung sind gering.






Akt 2: Die Neue Galaktische Ordnung

Nach dem Täuschungsmanöver des Sith-Imperiums liegt Coruscant in Trümmern und die Republik ist gezwungen, den inakzeptablen Bedingungen des Vertrags von Coruscant zuzustimmen. Der Senat und der Jedi-Orden sind sich bewusst - der Vertrag ist wesentlich für das Überleben der Republik. Um einen schnellen und disziplinierten Rückzug aus den an das Imperium abgetretenen Sternensystemen zu gewährleisten, entsendet der Hohe Rat der Jedi die Besten und Klügsten aus den eigenen Reihen an Bord der Envoy in den Outer Rim. Unglücklicherweise endet die Mission in einer Katastrophe, als zwischen der Envoy und einem imperialen Transportschiff, das nach Korriban unterwegs ist, ein Kampf ausbricht. Die Envoy wird in diesem Kampf zerstört und die junge Jedi Satele Shan ist in einer Rettungskapsel in einem unbekannten Sternensystem vom Rest der Galaxis abgeschnitten ...


Ausgabe 10

Die zehnte Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ stellt den Beginn des zweiten Kapitels dar und zeigt uns die umkämpfte Welt von Balmorra, in der republikanische Streitkräfte erfahren, dass der Planet aufgrund des Vertrags von Coruscant an die Sith abgetreten worden ist. Doch als der hiesige Kommandant seinen Truppen den Rückzugsbefehl erteilt, versucht Jedi-Ritter Fortris Gall eigenmächtig, ein Team gefangen genommener Soldaten der Republik zu retten.





Ausgabe 11

In der elften Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ findet sich Senator Paran Am-Ris in der schwierigen Lage wieder, einem anderen Senator und Jedi-Meister Zym beunruhigende Neuigkeiten zu überbringen. Noch während er die Nachricht vom verspäteten Wiederaufbau des Jedi-Tempels verdaut, schickt Meister Zym Orgus und Tavus auf eine wichtige Mission nach Balmorra. In der Zwischenzeit, auf halber Strecke quer durch die Galaxis, foltert und verhört ein skrupelloser imperialer Captain Jedi-Meisterin Dar'Nala, um herauszufinden, warum ihr Schiff auf seines feuerte.





Ausgabe 12

In der zwölften Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ bleiben wir an Bord des imperialen Transportschiffs, wo Meisterin Dar'Nala durch Captain Sivills brutale Verhörmethoden am Ende ihrer Kräfte ist. In Vorausahnung ihres Schicksals verhilft Dar'Nala Braden zur Flucht, und verlangt dafür von ihm nur das Versprechen, eine wichtige Nachricht zu überbringen. Inzwischen wird die Rettungskapsel mit Jedi-Ritter Satele Shan und dem imperialen Protokolldroiden SP-99 an Bord von einem vorbeifahrenden Schiff entdeckt ...





Ausgabe 13





Ausgabe 14

Die vierzehnte Ausgabe von Threat of Peace™ steckt voller Intrigen und Spannung. Der gerade vom imperialen Transporter geflüchtete Kopfgeldjäger Braden reist nach Nar Shaddaa, um ein Geschäft mit dem Verbrecherboss Nok Drayen zu machen. Nach ihrer Bergung aus der Rettungskapsel erfährt Jedi-Ritter Satele Shan, dass Meisterin Dar'Nala tot ist. In der Zwischenzeit erreicht der imperiale Transporter, auf dem sich sowohl der Kopfgeldjäger, als auch die Jedi-Meisterin befanden, Korriban und wird durch eine mysteriöse Bombe gesprengt …





Ausgabe 15

Die fünfzehnte Ausgabe von Bedrohung des Friedens™ bringt uns zum chaotischen Konflikt auf Balmorra, wo das republikanische Militär den Zeitpunkt zum Rückzug verpasst hat. Als Lieutenant Tavus und Meister Orgus auf dem Planeten landen, insistiert der republikanische General, dass seine Truppen sich unmöglich zurückziehen können. Sie werden nach den Heldentaten des Jedi-Ritters Fortris Gall immer wieder in Kämpfe mit den Imperialen verwickelt. Meister Orgus konfrontiert seinen ehemaligen Padawan, während Lieutenant Tavus und Satele Shan aufbrechen, um eine andere Welt zu besuchen, auf der immer noch Krieg herrscht …





Ausgabe 16

Die sechzehnte Ausgabe von Threat of Peace™ zeigt Bradens Rache an dem republikanischen Commander, der ihn auf Dantooine verwundet hat. Während der Jedi-Großmeister Zym gerade die Ruinen des Jedi-Tempels auf Coruscant besucht, um mehr über den Angriff auf die Envoy zu erfahren, zerreißt eine Bombe das Senatsgebäude …





Ausgabe 17

Die 17. Ausgabe von Threat of Peace™ beginnt damit, dass Lieutenant Tavus Jedi-Ritter Satele Shan auf nicht sonderlich geschickte Art Avancen macht. Ein peinlicher Moment entsteht nur deshalb nicht, weil die beiden gerade auf Dantooine ankommen, um sich dort um einen weiteren republikanischen Außenposten zu kümmern, dessen Truppen nicht abgezogen wurden. Im Verlauf des Gesprächs mit dem sturen republikanischen Major trifft die Nachricht vom Tod Meister Zyms und dem Bombenanschlag auf das Senatsgebäude ein ...





Ausgabe 18

Die 18. Ausgabe von Threat of Peace™ ist voll von Spannung und Verdächtigungen. Jedi-Meister Orgus Din wird von Balmorra abberufen, um einen Verdächtigen für den Bombenanschlag auf das Senatsgebäude zu verfolgen - den Kopfgeldjäger Braden. In der Zwischenzeit vereitelt Lord Baras einen Attentatsversuch auf Korriban und Jedi-Ritter Fortris Gall erbittet Lieutenant Tavus' Hilfe auf Dantooine.





Akt 3: Uncertain Surrender

Trotz aller Anstrengungen der Jedi drohen mehrere Gewaltakte in der jüngsten Vergangenheit, den Vertrag von Coruscant zu brechen. Nach der Zerstörung des Diplomatenschiffs Envoy, dem Mord an Jedi-Großmeister Zym und dem Bombenanschlag auf das Senatsgebäude fordern viele Anführer der Republik den erneuten Eintritt in den Krieg mit dem Imperium. Zur selben Zeit ignorieren republikanische Militärs im Outer Rim die Bestimmungen des Vertrags und führen die Rückzugsbefehle des Senats nicht aus. Auf Korriban sind die Aussichten auf Frieden ähnlich gefährdet. Der versuchte Anschlag auf Lord Baras und der Bombenanschlag auf einen imperialen Transporter haben die Anführer der Sith an ihrer gegenseitigen Loyalität zweifeln lassen. Doch es gibt immer noch Hoffnung. Anführer der Republik haben den berüchtigten Kopfgeldjäger Braden als Hauptverdächtigen für die kürzlichen Angriffe ausgemacht und der Senat schickt nun Jedi-Meister Orgus Din, um ihn zu finden ...


Ausgabe 19

Die 19. Ausgabe von Threat of Peace™ markiert den Anfang des dritten Kapitels der Geschichte und beginnt mit dem Kopfgeldjäger Braden, der von seinem Besuch auf Coruscant zurückkehrt. Beim Erstatten seines Berichts erhält Braden weitere Befehle von Nok Drayen und überdies eine aufschlussreiche Frage. In der Zwischenzeit trifft sich Lieutenant Tavus mit Jedi-Ritter Fortris Gall in den Ruinen der Jedi-Enklave auf Dantooine. Die Wahrheit über die kürzlichen Angriffe kommt langsam ans Licht.





Ausgabe 20

In der 20. Ausgabe von Threat of Peace™ treffen wir Lord Angral auf seinem Schlachtkreuzer. Nachdem er einen Tipp von seinem Komplizen erhalten hat, kehrt Angral nach Korriban zurück, um den verräterischen Lord Baras zu konfrontieren. Zur selben Zeit überrascht Jedi-Meister Orgus Din den Kopfgeldjäger Braden in einer Cantina von Nar Shaddaa und verlangt von ihm, zu verraten, wer für den Angriff auf Coruscant verantwortlich ist.





Ausgabe 21

Die 21. Ausgabe von Threat of Peace™ beginnt mit Lord Angral, der voller Zorn nach Korriban zurückkehrt. Basierend auf der Nachricht von Meisterin Dar'Nala, wirft Angral Lord Baras vor, dass dieser heimlich die gerade erfolgten Angriffe angeordnet hat. Auf Dantooine reagiert Jedi-Ritter Satele Shan auf die Anschuldigungen gegen Baras mit Überraschung und Skepsis.





Ausgabe 22

Die 22. Ausgabe von Threat of Peace™ führt uns zur lange verlassenen Jedi-Enklave auf Dantooine, wo Lieutenant Tavus die wahre Drahtzieherin der Sabotierungsbemühungen des Friedenvertrags trifft. Es scheint, dass Meisterin Dar'Nala die imperiale Gefangenschaft tatsächlich überlebt hat und dass alles, was seitdem geschehen ist, Teil ihres Plans war. Trotz seiner Zweifel stimmt Lieutenant Tavus zu, Meisterin Dar'Nala bei der Durchführung ihres Vorhabens zu unterstützen und den Sith-Lord Baras niederzustrecken.





Ausgabe 23

Die 23. Ausgabe von Threat of Peace™ führt uns unter die Oberfläche von Dantooine, wo die Sith-Lords Baras und Angral in den alten Kristallhöhlen des Planeten warten. Sie wissen vom bevorstehenden Angriff der Jedi. Und tatsächlich führt Meisterin Dar'Nala Jedi-Ritter Fortris Gall und Lieutenant Tavus in die Höhlen, um die Sith niederzustrecken und ihnen die Schuld am Scheitern des Friedensvertrags zu geben. Als Jedi-Ritter Satele Shan ihre Freunde aufspürt und feststellt, dass ihre Meisterin noch lebt, ist nichts mehr vorhersehbar ...





Ausgabe 24

Die 24. Ausgabe von Threat of Peace™ beginnt gleich actionreich mit dem Kampf von Jedi-Ritter Satele Shan und Meisterin Dar'Nala gegen Lord Baras. Satele hält aber ein, als Baras die Wahrheit aufdeckt, dass Meisterin Dar'Nala für die kürzlichen, gewalttätigen Versuche verantwortlich ist, den Friedensvertag zu sabotieren. Während Satele über die ganze Tragweite nachdenkt, wagt Baras den kühnen Versuch, den er geplant hatte - jetzt, da sie die wahre Schwäche der Jedi sieht, drängt Baras sie, sich den Sith anzuschließen ...





Ausgabe 25

Die 25. Ausgabe von Threat of Peace™ setzt mitten im Kampf zwischen den Jedi und den Sith in den Kristallhöhlen von Dantooine ein. Lord Baras konfrontiert Satele Shan mit der Tatsache, dass ihre Meisterin für die Angriffe verantwortlich war, die den Friedensprozess bedroht haben. Als Satele zögert, versucht Lord Baras, sie zur dunklen Seite zu bekehren, ungeachtet dessen, dass Meisterin Dar'Nala Satele schreiend anfleht, den Sith-Lord niederzustrecken ...





Ausgabe 26

Die 26. Ausgabe von Threat of Peace™ schildert die letzten Momente des Kampfes zwischen den Sith und den Jedi in den Kristallhöhlen von Dantooine. Der Tod von Jedi-Meisterin Dar'Nala verspricht wieder Hoffnung auf Frieden und Jedi-Ritter Satele Shan weigert sich weiterzukämpfen. Während sich die Helden der Republik vorsichtig aus den Höhlen zurückziehen, gibt Lord Baras Satele eine letzte Chance und macht eine unheilverkündende Prophezeiung.





Ausgabe 27

Die 27. Ausgabe von Threat of Peace™ schließt den Band mit einer überraschenden Wende der Ereignisse ab, als Jedi-Ritter Satele Shan, Fortris Gall und Lieutenant Tavus von den republikanischen Sondereinheiten Meister Orgus Din von ihrem Kampf gegen die Sith berichten. Die Geschichte kehrt zu ihrem Anfang zurück, da der Kopfgeldjäger Braden endlich den Vertrag erfüllen kann, der ihn überhaupt erst in seine missliche Lage gebracht hat.













Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER