Star Wars: The Old Republic - Planeten
Ilum
Geschrieben von Kithaitaa am 8. Oktober 2010 um 16:39



Jedi-Heiligtum unter Belagerung. Über Jahrhunderte lag eine Schatztruhe voller Ressourcen unberührt an einem völlig unerwarteten Ort - auf der kleinen, eisig kalten Welt Ilum am Rande der Galaxis. Zuerst erkannten die Jedi das Potenzial von Ilum. Die immensen Vorkommen an adeganischen Kristallen unter der Planetenoberfläche erwiesen sich als ideal für den Bau von Lichtschwertern und viele Jedi begaben sich auf Pilgerreisen nach Ilum, um dort ihre legendären Waffen zu schmieden. Da der Planet voller Gefahren ist und weitab von jeglicher Zivilisation liegt, ließen viele Jedi ihr Leben im Kampf gegen Ilums sonderbare Kreaturen und das unerbittliche Klima.

Im Laufe der Jahre konnte der Orden kleinere Enklaven und versteckte Tempel aufbauen, um den Jedi, die die lange Reise auf sich nahmen, Schutz zu bieten. Ilum wurde zu einem Übergangsritus für mächtige Jedi, die dort ihre Lichtschwerter bauten, und zu einem Rückzugsort für viele bekannte Jedi-Meister, die einen ruhigen Ort zur intensiven Meditation suchten.





Vor Kurzem wurde der Frieden auf Ilum jedoch gebrochen. Aus bisher unerklärlichen Gründen hat das Sith-Imperium von der Lage des Planeten erfahren und ihn mit einer riesigen Armee an Schocktruppen und Sith angegriffen. Die wenigen Jedi auf dem Planeten kamen dabei ums Leben und ihre Heiligtümer wurden zerstört. Obwohl es ein schwerer Schlag für den Orden war, die Kontrolle über diesen heiligen Ort zu verlieren, gibt es bisher zu wenige republikanische Ressourcen einen Gegenangriff.

Neuen Aufklärungsberichten zufolge geht das Interesse der Sith an Ilum jedoch weit über den Abbau von Lichtschwertkristallen hinaus. Da das Imperium derart viele Ressourcen für Operationen auf dieser entlegenen Welt aufbringt, stellen sich republikanische Anführer und Mitglieder des Hohen Rats der Jedi die Frage, ob sie nicht vielleicht etwas viel Wertvolleres verloren haben, als sie bislang glaubten ...





STERNENREGION
Unbekannte Regionnen

ZUGEHÖRIGKEIT
Keine

STATUS
Ilums natürliche Kristallformationen verfügen über eine Kraft, die das Interesse des Imperiums geweckt hat.

GELÄNDE
Bergige Eiswelt mit unterirdischen Kristallvorkommen

WICHTIGE FAKTEN
Das Sith-Imperium hat ein verdecktes Team nach Ilum geschickt, um Kristalle für ein gefährliches neues Projekt abzubauen.









Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER