Guild Wars 2 - Infos zum Spiel
Die Halle der Monumente
Geschrieben von Kithaitaa am 15. Oktober 2010 um 15:32


Für alle Guild Wars Fans die bereits sehnsüchtig auf den zweiten Teil warten, hat ArenaNet dieser Tage die Halle der Monumente eröffnet. Sie erlaubt euch, spezielle Guild Wars 2 Belohnungen, die auf den Erfolgen im original Guild Wars und Guild Wars: Eye of the North basieren, zu erwerben. In einer verehrten Kammer in den fernen Zittergipfeln, werden die Siege und Errungenschaften von Helden mit Trophäen und Wandteppichen gefeiert, so dass auch 250 Jahre später der Ruhm eurer vorherigen Taten nicht vergessen ist. Welche Belohnungen eure Guild Wars 2-Charaktere aus eurem Guild Wars-Account erben können und wie das Ganze funktioniert, lest ihr hier.


Wie funktionierts?

Belohnungen in Guild Wars 2 basieren auf den Errungenschaften und Auszeichnungen aller Charaktere in eurem Guild Wars-Account. Diese werden in der Halle der Monumente gesammelt, die Teil von Guild Wars: Eye of the North ist. Wie viele Guild Wars-Spieler wissen, ist die Halle der Monumente ein instanzierter Schauplatz, ein riesiger Trophäenraum, der individuell auf eure Charaktere zugeschnitten ist. In der Halle werden eure Errungenschaften in Eye of the North, der Grundversion von Guild Wars, Guild Wars Factions und Guild Wars Nightfall verewigt. Die Monumente in der Halle haben einen bestimmen Punktewert, mit dem ihr eure Guild Wars 2-Charaktere mit exklusiven Titeln, Gefährten und Gegenständen ausstatten könnt.

Mit dem Belohungsrechner für die Halle der Monumente könnt ihr herausfinden, welche Belohnungen verfügbar sind, wie diese berechnet werden und welche Gegenstände beim Start von Guild Wars 2 verfügbar sein werden. Ihr müsst einfach nur einen gültigen Charakternamen aus eurem Guild Wars-Account eingeben.




Was wird es geben?

Die Belohnungen, die eure Guild Wars 2-Charaktere verdienen können, gibt es nur in der Halle der Monumente. Sie können nirgendwo sonst aufgenommen oder verdient werden. Abhängig von den Errungenschaften eurer Guild Wars-Charaktere könnt ihr Folgendes freischalten:
  • Spezielle Titel aus der Halle der Monumente
  • Tierbegleiter für Waldläufer, z. B. Schwarze Witwe und Regenbogenqualle
  • Miniaturen (z. B. Roter Golem-Diener und Rotgetigerte Katze), die allen Klassen zugänglich sind
  • Eine große Auswahl an Waffen (z. B. Lebender Kurzbogen und Todesklinge)
  • Rüstungsteile für eure leichten, mittleren und schweren Rüstungen
Euer neuer Guild Wars 2 Character wird diese Anfänger-Gegenstände und Rüstungen sofort verwenden können, und wir stellen euch die Mittel zur Verfügung, mit denen ihr diese speziellen Gegenstände auf eurem Weg zu höheren Stufen nutzen könnt.


Ein Beispiel von ArenaNet

Eure Waldläuferin Mira Verde hat mit ihrem treuen Moa in der Grundversion von Guild Wars und Guild Wars: Eye of the North Abenteuer in ganz Tyria erlebt. Sie hat Punkte in den fünf Monumentkategorien gesammelt: Hingabe, Kameradschaft, Ehre, Unverwüstlichkeit und Tapferkeit. Nehmen wir außerdem an, ihr habt in Guild Wars Factions einen Assassinen namens Messerstecher gespielt, der weitere Statuen im Monument der Ehre verdient hat, die Mira Verde noch nicht erreicht hat.

Wenn ihr den Namen "Mira Verde" oder "Messerstecher" in den Belohnungsrechner für die Halle der Monumente eingebt, wird die Gesamtsumme eurer Belohnungspunkte in eurem Account angezeigt, unabhängig davon, welcher Charakter sie verdient hat. Wenn Mira Verde 12 und Messerstecher 3 Punkte verdient hat, habt ihr insgesamt 15 Punkte, die euch alle Belohnungen von 1 to 15 aus der Belohnungsliste in Guild Wars 2 zur Verfügung stellen. Der Belohnungsrechner zeigt außerdem die für jedes Monument verdienten Punkte an und wie viele Punkte eure Charaktere noch verdienen müssen, damit ihr bestimmte Herausforderungen annehmen und die Gesamtzahl eurer Belohnungspunkte erhöhen könnt.



Was nützt euch jedoch eine Kammer voller Trophäen und Monumente, wenn ihr nicht damit prahlen könnt? Jetzt könnt ihr eure Belohnungen aus der Halle der Monumente in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter veröffentlichen und in der Bewunderung eurer Freunde schwelgen! Aktuell ist die Halle der Monumente nur in englisch verfügbar, jedoch soll in den nächsten Tagen auch die deutsche Version online gehen.









Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER