Rift: Planes of Telara - Infos zum Spiel
Weltkarte von Telara
Geschrieben von Kithaitaa am 5. Februar 2011 um 10:14



Telara ist eine einzigartige Welt, die von den Göttern des Quellsteins erschaffen wurde und an einem Nexus zwischen den Elementarebenen liegt. Ihre Landschaften sind so vielfältig wie die Elemente selbst, und sie dienen vertrauten wie exotischen Lebewesen als Heimat. Der Schatten jedoch hat große Teile Telaras unzugänglich gemacht. Unüberwindbare Gebirge im Norden und Westen und todbringende Gewässer im Osten und Süden schließen sich direkt an die zivilisierten Gebiete an und bringen diese Welt in Aufruhr.

Innerhalb dieser Grenzen aber stehen uralte Wälder und himmelhohe Berge, liegen unwirtliche Sümpfe und verwunschene Moore. Über reifen Obstgärten mit saftigen Früchten und Dschungelwäldern mit verschlungenen Kletterpflanzen, die einem riesigen Spinnennetz gleichen, wacht der Himmel, mal strahlend blau, mal finster, während über dem gleißenden und heißen Wüstensand die Sonne kein Erbarmen kennt. Telara ist all dies und mehr und vermag mit seinen Wundern und Gefahren auch die mächtigsten Aszendenten noch zu überraschen.


Eine Welt voller Gefahren
Jedes Gebiet in Telara wartet mit eigenen Herausforderungen und Abenteuern auf. Drachenkulte lassen alte Feindschaften wieder aufleben, schicken Unschuldige ins Verderben und beschwören Schrecken herauf, die längst vergessen waren. Und überall im Land sorgen Rifts für Verwüstung und Unheil, sowohl an Orten, an denen die Elemente geballt vorhanden sind, als auch in Gebieten, in denen sie geradezu surreal wirken.

Telaras Feinde haben jeden Winkel dieser Welt heimgesucht und dabei keine Bastion der Zivilisation und kein noch so entlegenes Gebiet ausgelassen. Allein die mächtigen Aszendenten können ihre Machenschaften durchschauen, ihre Anführer niederstrecken und den Gefahren des atemberaubenden, aber vom Krieg zerrütteten Telara die Stirn bieten.



Klick für Großansicht - Zoomen per Mausrad



Zonen von Telara:

... weitere folgen.









Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER