The Witcher 2: Assassins of Kings - Charaktere
Detmold
Geschrieben von Kithaitaa am 10. Februar 2011 um 22:08


Das Leben des Zauberers Detmold aus Ban Ard nahm während des Thanedd Aufstandes eine dramatische Wende. Sein Bruder starb während der Rebellion durch einen Pfeil der Scoia’tael. Es wäre eine Untertreibung zu sagen, Detmold war außer sich vor Wut. Wie auch immer, der Zauberer versank nicht in Verzweiflung. Seine Trauer währte nur so lange, wie er Zeit aufwand, um die Liste der Schuldigen aufzustellen. Detmold trat aus dem Dienst von König von Esterads von Kovir und fand einen Patron, der sich besser für seine persönlichen Ziele eignete. Er beschloss, dass er durch König Henselt von Kaedwen sichergehen konnte, seine Pläne zum Erfolg zu führen.

Was waren Detmolds Absichten? Die Vernichtung der Scoia’tael, die er alle für Banditen und Mörder hielt. Es dürstete ihm nach den Tod der verräterischen Zauberer, die sich auf die Seite von Nilfgaard schlugen, und allen anderen, die er außerdem in Betracht zog – ob zu Recht oder Unrecht – für den Tod seines Bruders mitverantwortlich zu sein. Diese Liste ist lang und wird stetig länger.

Im Dienste von Henselt, einem mächtigen und aggressiven Monarchen der Nordländer, zu stehen, ist ganz nach dem Geschmack von Detmold. Der König ist ebenfalls ganz angetan und vertraut seinem neuen Berater wie keinem zuvor. Seit dem Thanedd Vorfall wittert der Zauberer überall Verschwörungen und er hat ein Gespür dafür, diese aufzustöbern – eine sehr nützliche Fähigkeit. Henselt dämpft seinen Ehrgeiz, hat ihn jedoch immer an seiner Seite. Und das ist ratsam für jemanden, der bald dem berühmten Weißen Wolf Auge in Auge gegenüberstehen wird. Wird es für den Hexer und den Zauberer eine gemeinsame Basis geben oder werden sie Todfeinde? Den ersten Zug hat Geralt.









2 Kommentar(e):

 





#1
Geschrieben am 5. Juni 2011 um 14:57 Uhr

Lincoln6Alcatraz meint ...

Ähm... Detmold gab es schon vor The Witcher...
Und wie hieß Detmolds Bruder bitte? Bottrop? Dinslaken? Castrop-Rauxel? Oder sogar Lemgo oder Wülfer-Bexten?
CD Projekt hätte in der deutschen Version wenigstens Namen polnischer Städte verwenden können. Was hat ihnen bitte unser armer Ruhrpott getan?

Na gut, es ist ja nicht so, dass ich den Ruhrpott mag...


        
 





#2
Geschrieben am 5. Juni 2011 um 17:06 Uhr

Kithaitaa meint ...

Lincoln6Alcatraz: Ähm... Detmold gab es schon vor The Witcher...

Blupp?   Wo ist das Problem?


          



Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER