Kingdoms of Amalur: Reckoning - Völker
Sommerfeien
Geschrieben von Kithaitaa am 27. November 2011 um 15:59




Rätselhaft. Magisch. Ewig.

Auf den ersten Blick mögen die Feien Sterblichen zwar ähnlich sehen, doch existieren sie seit Ewigkeiten als Verkörperung des Einflusses der Natur auf die körperliche Welt. Die Sommer- oder Lichtfeien stehen für Wachstum, Wärme und die Entstehung des Lebens. Frei von jeglichen sterblichen Ambitionen oder Begierden spielen die Sommerfeien unerschütterlich ihre Rolle im Großen Kreislauf.

Man begegnet den Feien zwar an all den wilden Orten Amalurs, doch der Hof des Sommers bewohnt die prächtigen Gärten von Ysa in Dalentarth. Sie selbst behaupten jedoch, sie entstammten einem Reich reinster Magie, das jenseits des Schleiers liegt. Kein Sterblicher hat sich je an einen derartigen Ort gewagt, und falls doch, weiß man von keinem, der von dort zurückgekehrt wäre.

Heimatland: Die Feienlande



Weitere interessante News, Artikel & Videos zu Kingdoms of Amalur: Reckoning:






Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER