Kingdoms of Amalur: Reckoning - Monster und Gegner
Niskaru und Belen
Geschrieben von Kithaitaa am 27. November 2011 um 15:56



Die Welt von Kingdoms of Amalur: Reckoning ist geschichtsträchtig und verbindet eine lange Historie mit aktuellen Ereignissen. Es gibt viele Götter, die in der Regel zu wohlwollenden Paten des Helden werden können und ihn auf seinem Weg begleiten, sowie unterstützen. Belen ist eine der bekannten Gottheiten, die im Spiel vorkommen werden. Er deckt ein finsteres Kapitel ab, das aber essentiell für das Schicksal in dieser Welt ist: den Tod. Es existiert sogar ein dunkler Kult mit Anhängern, die ihm huldigen. Dieser nennt sich Belens Testament.

Doch es gibt auch andere Strömungen wie zum Beispiel die des Chaos´, das durch den Gott Telogrus repräsentiert wird. Aber wer möchte schon allein das Chaos verwalten? Als Unterstützer in allen Frage des Umsturzes und der Verwirrung hat sich Niskaru als äußerst zuverlässig erwiesen.

Als Raubtier, das aus dem reinen Chaos geboren wurde, kann er aus dem Schleier von Esharra herbeigerufen werden. Narren würden Niskaru als Dämon bezeichnen, doch Gelehrte wissen es einfach besser. Auf diesem Screenshot könnt ihr das sonderbare Wesen bestaunen, das es auch mit Kämpfern in Plattenrüstung mühelos aufnehmen kann. Nicht nur sein Äußeres ist überraschend, sondern auch seine blitzschnelle Art zu kämpfen.






Weitere interessante News, Artikel & Videos zu Kingdoms of Amalur: Reckoning:






Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER