Ralph reichts (Wreck-It Ralph)



INHALT UND DETAILS:
Video-Spiel-Bösewicht Wreck-It-Ralph (gesprochen von John C. Reilly) wäre gerne so beliebt wie sein stetiger Widersacher Fix-It-Felix (Jack McBrayer). Das Problem: niemand mag den „bad guy“, aber jeder mag Helden. Als ein neuer First-Person-Shooter auf den Markt kommt, sieht Ralph seine Chance auf Heldentum und Beliebtheit. Er schmuggelt sich heimlich in das andere Spiel, um dort wenigstens einmal eine Auszeichnung zu gewinnen. Doch er kann seiner wahren Natur nicht ganz entfliehen und zerstört schnell alles und entfesselt damit einen gefährlichen Bösewicht, der alle Videospiele zu übernehmen droht. Ralphs einzige Hoffnung ist Vanellope von Schweetz (Sarah Silverman), eine schöne Unruhestifterin aus einem Autorennspiel, die ihm beibringen will, was es heißt, ein guter Junge zu sein. Doch kommt Ralphs Wandelung noch rechtzeitig bevor es „Game Over“ für alle Videospiele heißt?

Kinostart: 6. Dezember 2012
Regie: Rich Moore
Mit: John C. Reilly, Sarah Silverman, Jack McBrayer mehr
Genre: Animation
KINOSTART (DE):
6. Dezember 2012


8 TRAILER ZUM FILM ONLINE:
 
Disney - RALPH REICHTS - Die unterschiedlichen Welten im Film
Eingestellt von Kithaitaa am 15. November 2012

 







3 Kommentar(e):

 





#1
Geschrieben am 7. Juni 2012 um 18:44 Uhr

DerBene meint ...

Rockt! Q*bert, Pac-Man, Dr. Robotnik, so ein Typ aus Dungeon Keeper und jede Menge weitere Videospiel-Figuren. Großartig. Ein Fest für Fans von Games. Hoffentlich kann der volle Film halten, was der Trailer verspricht. Und O-Ton ist hier wohl Pflicht. Die dt. Synchronisierung wird wohl ziemlicher Mist. Schon im dt. Trailer kann die Übersetzung nicht überzeugen: "Randale-Ralph" ist nicht mehr im Spiel. WTF? Und "Ralph reichts" als Titel. Gute Nacht, Disney...    


          
 





#2
Geschrieben am 8. Juni 2012 um 22:57 Uhr

Haschbeutel meint ...

Geht einigermaßen


          
 





#3
Geschrieben am 23. August 2012 um 19:27 Uhr

DarkRaziel meint ...

Habe den Trailer heute zum ersten mal Gesehen, denn vom Namen her habe ich mir nichts Verstellen können und ist somit an mir vorbeigegangen.
Also mir gefällt er schon und als alter Videospielhase ein Muss  8)  unk:


          



Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER