Genre:Action-Adventure  
Entwickler:Gaijin Entertainment   Publisher: TopWare Entertaiment
Plattform(en):PC, PS3, Xbox360

Release:28.01.2009

Jetzt kaufen:Amazon.de | Steam







X-Blades

Taschentücher raus - der Januar ist gerettet!

Geschrieben von Haschbeutel am 7. Januar 2009 um 13:00 Uhr


Puh - da hat mir der Michi gestern aber Angst gemacht. X-Blades, welches bereits am 14.01. erscheinen sollte, wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Schock!

Doch - haltet ein! Erleichterung ist angesagt. Heute meldete sich nämlich Zuxxez selbst zu Wort und datiert das Releasedatum nun definitiv auf den 28. Januar. Der Grund für die Verschiebung ist dabei relativ simpel.

Für alle Sammler und diejenigen, die Heldin Ayumi gerne mal real anfassen wollen, gibt es neben der normalen Kaufversion auch noch die Royal Edition (siehe rechts). Die hält neben einer knapp 20cm hohen Statue von Ayumi auch vielerlei Extras wie Soundtrack, Artbook, ... parat.

Da man beide Versionen - also die Royal und die Standard - zeitgleich auf den Markt bringen wollte, musste man aufgrund mangelnder, chinesischer Kinderarbeiter von Lieferschwierigkeiten der Ayumi Statue den Release zwei Wochen hinausschieben. Nun ist das Problem aber vom Tisch und man wird bald Ayumi mit seinen eigenen Händen anfassen können. Die Taschentücher sind übrigens zum Abstauben der Statue gedacht - was glaubt ihr denn?


Weitere News, Artikel & Videos zu X-Blades:






3 Kommentar(e):

 





#1
Geschrieben am 7. Januar 2009 um 14:19 Uhr

adenoid meint ...

Ist X-Blades nicht einfach dazu da, mit Arsch und Titten Geld zu machen?


          
 





#2
Geschrieben am 7. Januar 2009 um 15:55 Uhr

Haschbeutel meint ...

Würd ich nichtmal sagen. Habs auf der GC mal gesehen und die Cutscenes sind echt toll. Die Level und Bossgegner erinnern bissl an Serious Sam - nur das ganze eben mit ner leichtbekleideten Amazone. Für bissl trashigen Spieleabend mit Freunden/Bier/Hirnaus is der Titel glaub richtig gut  


          
 





#3
Geschrieben am 7. Januar 2009 um 16:35 Uhr

adenoid meint ...

Ja, aber für nen trashigen Spieleabend +60€ zu bezahlen... neeee.


          



Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER