Genre: Action-Adventure  
Entwickler: Naughty Dog  Publisher: Sony CEE
Plattform(en):  PS3

Release: 02.11.2011
Jetzt kaufen: Amazon.de

Community: 3 User wollen es. 1 User spielt es. 11 User haben es.



 





Uncharted 3: Drake's Deception

Wüste Aussichten und Feuer und Flamme für/in Uncharted 3

Geschrieben von Tim am 17. Dezember 2010 um 19:50 Uhr


Es gibt sie und es wird sie immer geben. Diese Spiele, die einen einfach verzaubern, deren Release man schon nach der Ankündigung kaum noch erwarten kann. Besonders spannend ist das dann, wenn man auch noch ein ausgefallenes Setting wählt und die Entwickler schon mehrfach ihre Qualitäten bewiesen haben, denn dann fragt man sich: Hey, wie soll man das denn überhaupt noch überbieten? Wie soll man grafisch nach Uncharted 2 noch mehr aus der Playstation 3 rausholen? Kann man spielerisch und hinsichtlich der Präsentation an dieses Meisterwerk anknüpfen? Naughty Dog kann das. Da sind wir uns alle sicher. Und genau darum wird auch Uncharted 3 ein Spiel der Extraklasse. Oder?

Mittlerweile ist es ja schon fast zum Alltag für uns Spieler geworden, dass ein oder zwei neue Spiele angekündigt werden. Mal sind es hochinteressante, mal unspannende und mal totale Hype-Titel - die Vielfalt an Games ist reich und 2011 scheint das genauso weiter zu gehen, wie es schon dieses Jahr der Fall war. Wenn ich mir alleine unsere Releaseliste für das kommende Jahr ansehe, dann könnte man glatt Kopfschmerzen bekommen. Aber es gibt immer solche Spiele, für die einfach zu jeder Jahreszeit, sei sie noch so überfüllt vor Highlights, ein Platz reserviert ist. Für mich ist Uncharted 3 so ein Spiel. Mir egal, wie wenig man bisher darüber weiß. Mir egal, dass man erst zwei Minuten Gameplay gesehen hat. Mir egal, dass die offizielle Ankündigung eher unspektakulär war und die VGA Awards furchtbar anzusehen waren. Das einzige, was zählt, ist der 1. November 2011.




Aber was macht Uncharted 3 für mich überhaupt zu einem dieser wenigen Spiele, die mich von der Ankündigung an faszinieren und deren Release ich wirklich herbeisehne? Neben Uncharted 3 fällt mir spontan nur ein einziges anderes Spiel ein, das ich ebenfalls ins Bodenlose hype: Batman: Arkham City. Hype kann positiv, aber auch negativ sein, und dennoch bin ich mir bei Uncharted 3 vollends sicher, dass hier wieder ein Kracher nächstes Jahr in den Spielehafen einfahren wird. Dass die Mannen bei Naughty Dog nicht nur die Technik der Playstation 3 unvergleichlich gut beherrschen, haben sie ja schon mit Uncharted: Drake's Schicksal und dem Nachfolger Uncharted 2 bewiesen - und selbst hier war eine deutliche technische und spielerische Steigerung erkennbar. Wie wird das dann erst bei Teil 3 werden? Schließlich waren Texturen, Animationen und Effekte schon in den Vorgängern erstklassig und Uncharted 2 ist für mich bis heute das schönste Spiel, das ich je gespielt habe. Wenn ich mich nur an Kapitel 13 erinnere, dann wird mir wieder klar, was für ein Augenschmaus das war! Kapitel 13? Moment, war das etwa die Zugfahrt? Ja. Die wohl bis dato beeindruckendste Inszenierung einer Actionszene auf einem fahrenden Zug, seit es Videospiele gibt.

Uncharted 2 spielte in vielen verschiedenen Gebieten, an wunderbar vielfältigen Schauplätzen: da gab es frostige Eishöhlen zu erkunden, tropische Dschungel zu durchqueren und selbst in verlassenen Städten, auf fahrenden Zügen und in mysteriösen Tempeln wurde geklettert, gesprungen und geschossen. Uncharted 3 hingegen scheint - wenn man sich auf die bisherigen Informationen verlässt - nicht ganz so abwechslungsreich zu werden. Als zentraler Schauplatz fungiert die arabische Wüste, in der Nathan Drake und Victor "Sully" Sullivan nach einer vergessenen Stadt suchen - dem "Atlantis des Sandes". Natürlich ist eine Wüste ein außergewöhnlicher Schauplatz und sollte Naughty Dog den Sand auch nur ansatzweise so gut darstellen können wie den Schnee im Vorgänger, dann werde ich wohl auch hier wieder von unvergleichlicher Schönheit geblendet - aber auch optisch muss Abwechslung wieder groß geschrieben werden. Es geht ja auch in eine alte französische Burg sowie in gefährliche Tempel, aber kann das reichen? Natürlich kann man auch in der Wüste wunderbare visuelle Schauspiele bieten: Sandstürme, Dünenwanderungen, tiefe Canyons und herrliche Oasen. Allerdings wünsche ich mir, dass Naughty Dog Drake auch in andere Gebiet auf Erkundungstour schickt ...



  • Uncharted 3: Drake's Deception: Debüt-Trailer


  • Spielerisch wird Uncharted 3 sich wohl nur wenig vom grandiosen Vorgänger unterscheiden: wieder einmal darf geklettert, gekämpft und fleißig geballert werden, der Titel wird eine "interaktive cineastische Action-Erfahrung" und auch erweiterte Nahkämpfe sowie Stealth-Elemente finden wieder ihren Platz im Gameplay. Vielleicht baut Naughty Dog ja den Stealth-Part noch weiter aus? Vielleicht eröffnen sie mir neue Möglichkeiten, Gegner hinterrücks auszuschalten? Möglicherweise hat das Team ja noch ganz andere Asse im Ärmel - ich bin gespannt. Abgesehen davon bewegt man sich wieder in klassischer Third-Person-Manier durch optisch eindrucksvolle Szenarien. Einen ersten Vorgeschmack dazu liefert der knapp zweiminütige Gameplaytrailer, der auch erste Spielszenen zeigt. In einem brennenden Haus gilt es, Feinde abzuschießen und sich seinen Weg aus der Feuerzone zu bahnen - das sieht gut aus, das ist Uncharted, wie man es kennt und liebt.

    Teil 3 wird auch erstmals in stereoskopischem 3D spielbar sein, ein entsprechendes Fernsehgerät vorausgesetzt. Und damit nicht genug, denn Naughty Dog will auch die Multiplayer-Komponente deutlich ausbauen: es gibt wieder sowohl kompetitive als auch kooperative Spielmodi und die sollen sogar mit filmischen Elementen ergänzt werden - hey, wartet da etwa eine eigene Coop-Story? Interessant wird natürlich auch die Story. Die Beziehung zu Sully soll näher beleuchtet werden - wer ist dieser Typ eigentlich genau, woher kennen er und Drake sich überhaupt, was motiviert ihn dazu, mit ihm zusammen auf Abenteuerreise zu gehen? Werden Elena und vielleicht auch Chloe einen Auftritt haben? Wer ist Drakes Gegenspieler? Fragen über Fragen, die uns das Spiel spätestens am 1. November 2011 beantworten wird. Ich freue mich wahnsinnig drauf!









    3 Kommentar(e):
    und folgendem User gefällt der Beitrag: Tim,

     





    #1
    Geschrieben am 18. Dezember 2010 um 03:42 Uhr

    Kithaitaa meint ...

    Also UC2 war klasse, ob das UC3 auch wird, wird sich zeigen - der Trailer hat mich zumindest nicht so geflasht wie damals der von Uncharted 2. Das 3D-Feature ist vielleicht auch eher kontraproduktiv, denn 3D braucht immer mehr Power als die normale Variante und die PS3 hat ja nicht unendlich viel Power, auch wenn Naughty Dog (dank Sony btw.) einiges aus der Kiste rausholen kann.

    Bevor ich jetzt 1 Jahr vor Release rumhype, rumspekuliere & hoffe, warte ich einfach ab ... und am Ende ist es eben toll, oder nicht   


              
     





    #2
    Geschrieben am 19. Dezember 2010 um 21:10 Uhr

    DarkRaziel meint ...

    Also der Softwareorgasmus Uncharted 2 hat mich beeindruckt was man aus der PS3 rausholen kann, wenn man mit der Hardware spielt und weis sie zu nutzen.
    Doch ob Uncharted 3 das Topen wird zeigt sich, denn bei GT5 wurde auch viel versprochen über 5 Jahre und am Ende kam nur für mich GT 4,5 raus und mehr nicht.


              
     





    #3
    Geschrieben am 16. Januar 2011 um 00:17 Uhr

    Phaz meint ...

    Ich freue mich auch sehr auf Uncharted 3 aber momentan hypen mich andere Spiele leider mehr  
    zB Killzone, L.A Noire, Portal 2, Zelda und Skyrim.
    Aber ich mache mir keine Sorgen.
    Uncharted 3 wird wieder alle Register ziehen. Hoffentlich dieses Mal ohne diese 'SPOILER' komischen Wächter


              



    Kommentar verfassen:


    NAME*:

    EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

    EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

    TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


    DEiN KOMMENTAR*:
                               


    BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
     JA, PER EMAiL.
     JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
    Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


    ANTiSPAM*: 
    (entfällt bei Registrierung)





         


    * = PLiCHTFELDER