Genre: Puzzle  
Entwickler: Doctor Entertainment  Publisher: Doctor Entertainment
Plattform(en):  PC, Mac, PS3
PlayStation Network

Release: 29.06.2011
Jetzt kaufen: Amazon.de | PSN-Store | Steam

Community: 1 User hat es.



 





Puzzle Dimension - Review

Doctor Games verschreiben: Mehrdimensionale Überkopf-Puzzles!

Geschrieben von Tim am 3. August 2011 um 20:46 Uhr


Schon wieder ein Puzzlespiel? Kennt man die nicht mittlerweile alle schon in- und auswendig? Und leichter sind sie auch alle geworden? Wenn ihr so denkt, dann solltet ihr euch einmal Puzzle Dimension für PC oder PlayStation 3 ansehen. Denn auch wenn das Spiel nicht mehr als eine Weiterentwicklung des PlayStation-Klassikers Kula World ist, so hat es doch verdammt viel zu bieten. Aber seid vorsichtig! Denn es bietet nicht nur viel, es fordert auch umso mehr von euch.

Im Kern ist Puzzle Dimension nichts wirklich Neues, sondern eher eine Weiterentwicklung des PlayStation-Klassikers Kula World - ich hoffe doch mal, dass einige von euch das Murmelspiel gespielt haben! Für diejenigen, die es nicht getan haben, gibt es hier eine kurze Erklärung des Spielprinzips: Man steuert eine Kugel über mehrere Felder hin bis zu einem Tor, das quasi als Ziel fungiert. Auf dem Weg zum Ziel erwarten einen natürlich zahlreiche Hindernisse, die es zu umschiffen gilt. Auf diesem Konzept baut auch Puzzle Dimension auf - nur erweitert es das Spielprinzip mit diversen neuen Ideen. Man muss zum Beispiel erst eine Anzahl an Sonnenblumen sammeln, bevor sich die Pforte zum nächsten Level öffnet. Außerdem rollt die Kugel nicht den physikalischen Gesetzen entsprechend, sondern immer genau eine Plattform in die Richtung, in die ihr den Analogstick drückt. Auf Knopfdruck kann man auch ein ganzes Feld überspringen, um beispielsweise Abgründe zu überwinden. Aber so einfach, wie das alles klingt, ist es nicht. Wirklich nicht. Ganz im Gegenteil. Es ist teilweise bockschwer!




Alles dreht sich. Wir drehen uns mit!

Zu den Hindernissen, die euch das Spiel in den Weg wirft, gehören nicht nur die obligatorischen Abgründe, die es zu überspringen gilt - es gibt weitaus mehr Gefahren auf der Reise zum magischen Tor. Beispielsweise brechen manche Plattformen ein, nachdem ihr sie einmal überquert habt. Grills brechen in Flammen aus, wenn ihr darübergerollt seid, und lösen die Kugel beim nächsten Kontakt in Staub auf. Auf gefrorenen Eisfelder rutscht die Kugel bis zum Ende durch - ist das ein Abgrund, habt ihr verloren. Und dann gibt es noch eine Vielzahl an anderen Plattformtypen, die die Komplexität des Spiels erhöhen. Sprungfedern und Teleportfelder zum Beispiel. Aber damit noch nicht genug, denn das wichtigste aller Elemente fehlt noch: die Gravitation. In Puzzle Dimension seid ihr mal eben auf dem Boden, mal schräg an der Wand und mal kopfüber an der Decke unterwegs, um Sonnenblumen zu sammeln oder das Portal zu erreichen. Vergleichbar mit Super Mario Galaxy ändert sich die Schwerkraft, sobald ihr über schräge Plattformen rollt. Das Spiel zwingt euch ab und an sogar dazu, mit der Gravitation nach unten zu fallen, um auf dem Kopf wieder anzukommen. Klingt ziemlich schräg, ergibt im Spiel aber durchaus Sinn. Der unten angefügte Trailer sollte euch einen Eindruck von der Komplexität von Puzzle Dimension vermitteln.

Ich hatte ziemlich lange am Spiel zu beißen und habe es bis jetzt noch nicht geschafft, alle 100 Puzzles zu lösen. Es sind nämlich wirklich ein paar Kandidaten dabei, die nicht so ohne sind. Das ganze Spiel ist im Allgemeinen sehr anspruchsvoll und fordert von euch nicht nur cleveres Nachdenken, sondern auch eine ganze Menge an Konzentration und Koordination. Gerade dann, wenn sich die Schwerkraft ändert, hilft es, sich per Knopfdruck einmal das ganze Level anzuschauen. Für ein Downloadspiel macht Puzzle Dimension optisch und akustisch übrigens erstaunlich viel her: Die Level sind anfangs, ähnlich wie in 3D Dot Game Heroes, aus lauter kleinen Würfeln zusammengesetzt und verwandeln sich mit voranschreitender Zeit dann in hübsche und detaillierte HD-Texturen, was dem Spiel einen eigenen Flair verleiht. Der Soundtrack ist zwar prall gefüllt mit Ohrwürmern, allerdings ähneln sich die einzelnen Melodien zu stark, sodass die Musik doch auf Dauer etwas eintönig wird. 100 Levels sind zwar eine große Menge und sollten über Stunden beschäftigen, zumal man pro Level durchaus mal zehn Minuten benötigen kann, ein Leveleditor wäre dennoch etwas feines gewesen. Multiplayer-Möglichkeiten werden einem in Puzzle Dimension ebenfalls nicht geboten. Schade.










Tim schrieb am 3. August 2011
Zugegeben, viel versprochen hatte ich mir von Puzzle Dimension anfangs nicht. "Wieder mal ein kleines, nettes Puzzlespiel", hatte ich mir gedacht. Umso mehr hat es mich überrascht, wie hochkomplex die Puzzles aufgebaut sind und wie lange ich für ein jedes Level gebraucht habe. Natürlich ist mit dem vor allem später wirklich hohen Schwierigkeitsgrad auch ein gewisser Frust verbunden, aber irgendwie will man es doch immer wieder versuchen. Leider muss man nach einem jeden Scheitern (was ziemlich oft passiert) das ganze Level von Anfang an neu starten - gerade in manchen von den umfangreicheren und größeren Puzzles kann das nerven. Auch der Soundtrack ist nicht perfekt: Zwar sind einige Ohrwürmer dabei, aber auf Dauer hängen einem die zu ähnlichen Melodien aus den Ohren raus. 3D ist nett, muss aber nicht sein und bringt keine Vorteile. Puzzle Dimension ist ein cleveres und anspruchsvolles Puzzle-Vergnügen, das ich jedem ans Herz legen kann, der eine Herausforderung sucht oder sich einfach nur den Kopf zerbrechen will. Ich hatte jedenfalls ganz schön dran zu knabbern.

Für 10€ bekommt ihr ein umfangreiches, schönes, komplexes und hammerhartes Puzzlespiel, das eure Gehirnzellen malträtieren wird. Wer eine Puzzle-Herausforderung sucht, ist hier richtig! Kleine Mängel verhindern leider größeres.


Besonders gut finde ich ...
  • 100 Puzzles in verschiedenen Welten
  • hammerharter Schwierigkeitsgrad
  • ansehnliche Grafik und Präsentation
  • abwechslungsreiche Konstruktionen


Nicht so optimal ...
  • bei Scheitern kompletter Level-Neustart
  • auf Dauer recht eintöniger Soundtrack
  • fehlender Leveleditor & Community

 Testsystem:  PS3
 Weitere Reviews von Tim anzeigen




Weitere News, Artikel & Videos zu Puzzle Dimension:






Bisher gibt es noch keine Kommentare
aber folgendem User gefällt der Beitrag: ... einem Gast.




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER