Game Reviews

Was wäre eine Gamewebsite ohne Reviews bzw. Spieletests? Eben. Daher gibt es diese natürlich auch bei uns, mit soviel Informationen wie möglich und so wenig Spoilern wie nötig. Jede Review ist dabei als subjektive Meinung bzw. Eindruck des jeweiligen Autors zu verstehen und nicht als ultimative Prozent- oder Punktewertung - und lesen muss man auch noch! Hier eine Übersicht all unserer bisherigen Reviews.






Mario Kart 8

Geschrieben von Tim am 20. November 2014 | Testsystem(e):



Hättet ihr je gedacht, in einem Mario Kart mal mit Link an den Start zu gehen? Oder in einem Blue Falcon die Kurven entlang zu preschen? Habt ihr euch jemals vorstellen können, in einem Mario Kart durch das Excitebike-Stadion zu fahren? Nein? Ich auch nicht. Aber mit dem ersten großen DLC-Paket zu Mario Kart 8 hat Nintendo das Undenkbare realisiert und tatsächlich F-Zero, The Legend of Zelda und Excitebike mit ins Spiel gebracht. Acht Strecken - fünf davon brandneu -, vier Fahrzeuge und drei Fahrer sind im Download-Bündel enthalten. Ob der DLC seinen Preis wert ist und die frischen Inhalte Mario Kart sinnvoll ergänzen, erfahrt ihr in meiner kleinen Review.




Never Alone

Geschrieben von Lenela am 19. November 2014 | Testsystem(e): PS4



Videospielentwickler gibt es heutzutage sicherlich wie Sand am Meer oder um euch gleich auf das neueste Indie-Spiel Never Alone einzustimmen: Wie Schnee in der Antarktis. Upper One Games kann sich aber durch ein ganz gewisses Merkmal von anderen Branchenkollegen abgrenzen, ist es doch das erste und bis dato einzige Studio, welches in den Händen von indigen Völkern ist. In Verbindung mit der Nonprofit-Organisation Cook Inlet Tribal Council und E-Line Media sollen die Werte der indigen Völker vermittelt werden. Die Frage nach der Bedeutung des Menschseins ist dabei genauso wichtig, wie die Vermittlung und Aufbewahrung von alten Mythen.




Shovel Knight

Geschrieben von Tim am 13. November 2014 | Testsystem(e): WiiU



Es war einmal vor langer, langer Zeit, da herrschte Frieden in der Welt. Der König regierte, das Volk war glücklich. Junge Ladys tanzten auf den Tischen, Schmiede priesen auf dem Markt ihre Waren an und tapfere Schatzritter zogen mit Schaufel und Propellerhut los, auf dass sie mit glitzernden Juwelen und Gold in den Taschen zurückkehren mögen. Doch als das Königreich der Verderbnis der finsteren Zauberin anheim fiel, regierte das Chaos. Shovel Knight war der einzig übrig Gebliebene, der es wagte, sich der Herrschaft des Bösen entgegenzustellen. Und so schärfte er seine Schaufel und zog in den Kampf gegen die acht Ritter des Order of No Quarter, um den Frieden im Lande wiederherzustellen und dabei den verschollenen Shield Knight zu retten ...




Sunset Overdrive

Geschrieben von Haschbeutel am 12. November 2014 | Testsystem(e): XboxOne



Kennt ihr noch Jet Set Radio auf der Dreamcast? Ja? Und erinnert ihr euch noch an die Prototype-Spiele? Jetzt stellt euch mal vor, beide Spiele haben im exzessiven Drogenrausch einen wilden Austausch von Genmaterial und Zeugen ein exklusives Kind für die Xbox One - nur um dann von Crazy Taxi als Ziehvater und WET als große Schwester auf die Spieler losgelassen zu werden. Was jetzt nach hemmungslosem Wahnsinn klingt, beschreibt Sunset Overdrive wohl am Besten. Herzlich willkommen in Sunset City - so schön wie hier sind Chaos und Anarchie nie wieder.




Driveclub

Geschrieben von DerBene am 12. November 2014 | Testsystem(e): PS4



Bereits zum Start der PlayStation 4 angekündigt, waren die Erwartungen an Driveclub durchaus groß. Und das Entwicklerstudio Evolution Studios kann auch schon einige Erfahrung im Genre vorweisen. Nun ist Driveclub endlich erschienen, wobei der Titel seit Launch mit massiven technischen Problemen beim Netcode zu kämpfen hat. In meiner Review erfahrt ihr, was der Titel außer Fehlermeldungen bezüglich der Serververbindung zu bieten hat. Und, ob es für einen Platz auf dem Podium reicht.




The Evil Within

Geschrieben von Predator am 10. November 2014 | Testsystem(e): PS4



Der im Jahr 1965 geborene japanische Spieleentwickler Shinji Mikami gilt seit dem ersten Resident-Evil-Ableger als Urvater des Survival-Horrors. Jahre später revolutionierte er eben jenes Genre mit Resident Evil 4. Leider haben es die Nachfolger nicht geschafft, die einzigartige Atmosphäre der beiden Spiele aufzufangen, und sind zu einem belanglosen Geballer verkommen. Dass das Horror-Genre auch heute noch überaus gut funktionieren kann, haben andere Genre-Vertreter bereits mehrmals bewiesen. Nun wagt Mikami den nächsten Schritt und hat wieder vor, das Genre auf den Kopf zu stellen. Zu dumm nur, dass sich bei The Evil Within niemand wirklich gruselt ...




Borderlands: The Pre-Sequel

Geschrieben von Phaz am 5. November 2014 | Testsystem(e): PS3



Die Generation PlayStation 3 und Xbox 360 ist endgültig vorbei. Jeder merkt es. Große Titel werden inzwischen hauptsächlich für die Nachfolge-Konsolen angekündigt. Dementsprechend wandert auch das große Budget in diese Richtung. Doch was ist mit unseren treuen Weggefährten? Werden die einfach vergessen? "Nein!", denken sich die Publisher: "Wir haben ja sowieso noch eine Engine rumliegen!" Mit Borderlands: The Pre-Sequel scheinen wir also einen Vertreter der Spiele-Gattung "Cash-Grab" zu bekommen. Erstes Indiz dafür: ein neuer Entwickler. 2K Australia macht sich an die Vorgeschichte zum zweiten Teil der Grenzländer. Doch anders als gedacht will das Spiel von 2K Australia dank einiger Ideen hoch hinaus. Ob The Pre-Sequel Borderlands tatsächlich einen neuen Dreh verleiht oder ob der fade Geschmack von schneller Geldmacherei bleibt, erfahrt ihr in meiner Review.




Mittelerde: Mordors Schatten

Geschrieben von Kithaitaa am 5. November 2014 | Testsystem(e): PS4PC



Ich gebe zu, die Headline ist nicht sonderlich kreativ, aber doch sehr passend. Vielleicht fehlt noch etwas, vielleicht sowas wie: "Sie zu begeistern, sie alle zu verzaubern". Denn wer denkt, dass Mittelerde: Mordors Schatten nur eine schnöde Verwertung der Markenrechte ist - der hat weit gefehlt. Warner Bros. Interactive haben nicht zuletzt mit den Batman-Spielen von Rocksteady bewiesen, dass man durchaus bereit ist, großartige Videospiele zu produzieren, die den Comic- und Film-Vorlagen nicht nur in jeder Hinsicht ebenbürtig sind, sondern auch vollkommen davon losgelöst begeistern können. Warum Mittelerde: Mordors Schatten trotz aller Copy-Cat-Unkenrufe genau so ein großartiges Spiel geworden ist, das ihr nicht verpassen solltet, erkläre ich euch in meiner Review.




Wings! Remastered Edition

Geschrieben von Kithaitaa am 5. November 2014 | Testsystem(e): PC



Freunde von Retro-Spielen kommen in letzter Zeit voll auf ihre Kosten, wird man doch mit unzähligen Remakes- und Neuauflagen alter Klassiker bedient. Nicht immer können die "neuen" Spiele den Kindheitserinnerungen von damals™ gerecht werden, auch wenn man mit modernerer Grafik und anderen technischen Vorzügen glänzen will. Puristen greifen wohl lieber gleich zu den Originalversionen, die man u.a. im gut sortierten Shop von GOG.com erhält. Cinemaware dürfte vielen aus der Amiga-Generation bekannt sein und mit der Wings! Remastered Edition hat das Studio nun seinen Flugsimulations-Erfolg vergangener Tage, dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, neu aufgelegt. Ob das Spielprinzip von früher mit unveränderten Gameplay auch noch heute funktioniert, verrate ich euch in einer Kurzreview.




Super Smash Bros.

Geschrieben von Tim am 20. Oktober 2014 | Testsystem(e): 3DS



Niemand hatte damals gedacht, dass Super Smash Bros. solche Begeisterungsstürme entfachen würde - nicht einmal Nintendo. Was damals noch ein Risikoprojekt war, ist heute ein garantierter Kassenschlager und Systemseller. Wenn Mario, Link, Samus Aran, Pikachu, Captain Falcon und neuerdings sogar Mega Man, Pac-Man und Little Mac im Ring aufeinandertreffen, dann will jeder dabei sein. Super Smash Bros. für Nintendo 3DS ist das erste von zwei großen Prügelfesten auf Nintendos Konsolen in diesem Jahr - und es ist das erste Smash für Handhelds. Lange herrschten Zweifel, ob der 3DS wirklich die passende Plattform für ein solches Beat'em-Up-Biest ist. Nach etlichen Stunden in den Offline- & Online-Arenen und unzähligen Fights kenne ich die Antwort.




Alien: Isolation

Geschrieben von Predator am 17. Oktober 2014 | Testsystem(e): PS4



Außerirdische Lebewesen gelten seit jeher als ganz besondere Vorlage für Hollywood und den Videospielsektor. So wirklich geklappt hat es mit den Videospielumsetzungen leider nie. Nach dem völlig verkorksten Aliens: Colonial Marines von Gearbox Software versucht es SEGA nun erneut. Diesmal zeichnet das hauseigene Entwicklerstudio Creative Assembly verantwortlich, das man sonst nur mit der Total-War-Reihe in Verbindung bringt. Ob SEGA den Weg in die richtige Richtung schafft und uns endlich ein waschechtes Alien-Spiel auf den Bildschirm zaubert, klären wir in der Review zum neuen Horror-Schocker.




Bayonetta 2

Geschrieben von Tim am 15. Oktober 2014 | Testsystem(e): WiiU



Bayonetta kämpft nicht einfach nur, Bayonetta tanzt. Sie tanzt mit ihren Gegnern, als wäre es die selbstverständlichste Sache der Welt. Für sie ist Kämpfen kein Selbstzweck, sondern Lebensinhalt und Mittel zur Freude. Und für Engel ist in ihrer Welt kein Platz. Noch heute, fünf Jahre nach dem ersten Kreuzzug gegen die himmlischen Horden, ist die Hexe die Domina ihres Genres - mit Bayonetta 2 soll die Messlatte nun abermals höher gelegt werden. Eine schwere Aufgabe für Yusuke Hashimoto und das Team Little Angels. Aber keine, die unlösbar wäre. Oder?




Sherlock Holmes: Crimes and Punishments

Geschrieben von Lenela am 13. Oktober 2014 | Testsystem(e): PS4



Eine Studie in Scharlachrot, Das Zeichen der Vier oder Der Hund von Baskerville - die vom britischen Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle entwickelte Kunstfigur Sherlock Holmes hat viele Abenteuer erlebt. Geschichten rund um Mord, Verschwörung und sogar seinen eigenen Tod samt Wiederauferstehung. Kein Wunder also, dass Mister Holmes nicht nur als Vorlage für weitere Kriminalromanfiguren dient, sondern gleichzeitig in Form von Serien, Filmen und Videospielen einen Auftritt hat. Bereits seit 1985 dürfen Spieler auf der ganzen Welt in Adventures oder Wimmelbilder in die Rolle des berühmten Helden schlüpfen. Und weil das bekanntlich ja nicht langweilig werden kann, gibt es mit Sherlock Holmes: Crimes & Punishment eine mehr oder weniger direkte Fortsetzung zum Adventure "Das Testament des Sherlock Holmes". Bewaffnet mit Lupe und Notizbuch habe ich versucht, die Verbrechen an der Menschheit und an der Konsole aufzudecken.




Forza Horizon 2

Geschrieben von DerBene am 11. Oktober 2014 | Testsystem(e): XboxOneXbox360



Vor gerade einmal zwei Jahren lieferte Playground Games mit Forza Horizon einen echten Überraschungshit ab: Die Entwickler nahmen sich die herausragende Fahrphysik sowie die Autos aus Forza Motorsport und schickten sie in die Wüste. Dieses Jahr geht es für die Neuauflage vom Horizon-Festival in den Süden Europas. Traumhafte Küstenstraßen, verträumte Dörfer und Lavendelfelder in Frankreich und Italien laden Sonntags- wie Rennfahrer gleichermaßen ein. Da stört dann auch der Regen kaum. Vor allem, wenn er so gut aussieht…




Destiny

Geschrieben von Tim am 30. September 2014 | Testsystem(e): PS4



Bei aller Liebe, Bungie: War das etwa alles? Ich bin enttäuscht. "Eine unvergessliche Geschichte vor der Kulisse eines völlig neuen, zusammenhängenden Universums voller Action und Abenteuer" wurde versprochen, aber das war Marketing-Geblubber, genauso leer und bedeutungslos wie die Welt, in der Destiny stattfindet. Wer sich hiervon einen Hybrid aus Mass Effect und Borderlands erhofft hatte, sollte ebenso die Finger davon lassen wie die alten Hasen im MMO-Geschäft. Destiny ist nichts von dem, was versprochen wurde - Destiny ist ein seelenloser, stumpfsinniger, absolut konventioneller Shooter mit einer halbherzigen Online-Anbindung und ein Spiel, in dem sich Fortschritt wie Stillstand anfühlt. Und auch wenn es zwischendurch tatsächlich Spaß macht, kann ich die Massenbegeisterung nicht nachvollziehen.






1 2 3 4 5 6 7 8    »