pressakey.com


Game Reviews

Was wäre eine Gamewebsite ohne Reviews bzw. Spieletests? Eben. Daher gibt es diese natürlich auch bei uns, mit soviel Informationen wie möglich und so wenig Spoilern wie nötig. Jede Review ist dabei als subjektive Meinung bzw. Eindruck des jeweiligen Autors zu verstehen und nicht als ultimative Prozent- oder Punktewertung - und lesen muss man auch noch! Hier eine Übersicht all unserer bisherigen Reviews.





Lego Jurassic World

Geschrieben von Lenela am 26. Juni 2015 | Testsystem(e): PS4

-

1993 - was für ein Jahr: a-ha lösen sich auf, Die Ärzte feiern ihr Comeback, The Legend of Zelda: Link's Awakening erscheint für den Game Boy und Ms. Doubtfire kann die Wohnzimmer unzähliger Familien zum Lachen bringen. Doch das wirkliche Highlight ist mehrere Meter groß, unzählige Tonnen schwer und besticht durch scharfe Zähne - nicht zu vergessen durch ein fürchterliches Rawwrr. Genug Hinweise, um definitiv nicht auf den Zombie-Trend der letzten Jahre aufzuspringen. Denn mal ehrlich, wer braucht schon nach Gehirn gierende Tote, wenn es halb ausgestorbene Dinosaurier gibt? Niemand und genau deshalb stellen die gefräßigen Monster gerade so ziemlich jeden „Neueinsteiger“ der letzten Kinojahre in den Schatten. Grund genug, um das Franchise weg vom angeblich düsteren Charme hinein in das fröhliche Lego-Kinderzimmer zu bringen. Dass dieses Abenteuer nicht nur einen Rückblick auf die letzten Filme, sondern gleichzeitig den ein oder anderen (schweinischen) Blick auf die Geschehnisse wirft, sollte jedem noch so kleinen T-Rex unter uns klar sein.




Final Fantasy X/X-2 HD

Geschrieben von Predator am 23. Juni 2015 | Testsystem(e): PS4

-

Final Fantasy X war eines dieser Spiele, welche mich schon früher auf der PlayStation 2 schwer beeindrucken konnten. Ohne sich zu weit aus dem Fenster lehnen zu müssen, kann man behaupten, dass der zehnte Teil der überaus beliebten Rollenspiel-Reihe einen Meilenstein der PS2-Ära darstellte. Umso mehr freute ich mich auf die Neuveröffentlichung dieses Juwels für die PlayStation 4. Und auch heute konnte ich die Reise mit meinen Helden durch die Welt von Spira genießen - obwohl das Abenteuer immer noch ein paar kleine Schönheitsfehler aufweist. Welche das sind, erläutere ich euch in meiner Review zur Collection.




htoL#NiQ: The Firefly Diary

Geschrieben von Lenela am 20. März 2015 | Testsystem(e): PSVita

-

Eigentlich bin ich bei Rollenspielen immer vorn dabei, schließlich kann ich selten genug von diesem Genre bekommen - vor allem wenn sie noch aus Japan kommen. Leider konnten mich Spiele von Nippon Ichi Software bisher nicht begeistern, denn irgendwie werde ich mit großen Reihen wie Atelier oder Disgaea nicht so richtig warm. Umso spannender ist da das neueste Spiel, welches es auf die heimische PlayStation Vita geschafft hat: htoL#NiQ: The Firefly Diary oder auch Hotaru no Nikki, welches ganz aus der Reihe tanzt und eher mit zarten Farben, sanften Tönen und mit knallharten Rätseln punkten möchte. Wieso ein Glühwürmchen-Tagebuch weitaus weniger kitschiger ist als es klingt und wieso ich mehrmals vor Frust oder Wut in das Kissen gebissen habe, erfahrt ihr in den kommenden Zeilen.




Resident Evil: Revelations 2

Geschrieben von Predator am 9. März 2015 | Testsystem(e): PS4

-

Die Resident Evil-Reihe hat in den letzten Jahren wirklich schwere Zeiten durchgemacht. Doch es gab auch Lichtblicke: Resident Evil Revelations besinnte sich wieder auf die Wurzeln der Serie und bot grundsoliden Survival-Horror. Zwar wurde die dichte Atmosphäre der Serienerstlinge nicht mehr erreicht, aber es war immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Nicht umsonst haben die Fans den sechsten Teil, welcher ein pures Action-Feuerwerk darstellte, abgestraft. Grund genug also eine Fortsetzung von Revelations zu veröffentlichen, die sich an Fans der ersten Stunde richtet.




Hand of Fate

Geschrieben von Nawrock am 3. März 2015 | Testsystem(e): PC

-

Ihr wolltet schon immer mal eine Mischung aus einem Tabletop und einem Sammelkartenspiel, gewürzt mit einer ordentlichen Ladung Hack'n'Slay? Gut, wahrscheinlich haben die Wenigsten wirklich einen solchen Wunsch geäußert, allerdings zeigt das australische Indie-Team Defiant Development mit Hand of Fate, dass dieser unkonventionelle, aber interessante Mix, tatsächlich Potenzial hat. Das Projekt wurde im Dezember 2013 über Kickstarter finanziert und war seit Mitte letzten Jahres als Early-Access-Titel über Steam spielbar. Jetzt hat die finale Version des Spiels neben dem PC bzw. Mac auch die neue Konsolen-Generation erreicht.




Grim Fandango

Geschrieben von Nawrock am 23. Februar 2015 | Testsystem(e): PS4

-

Adventurespiele erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit und man munkelt, dass wir ein Revival erleben. Den größten Beitrag dazu leistet vermutlich Telltale Games mit Spielen wie The Walking Dead oder Game of Thrones. Noch vor der Gründung Telltale Games' im Jahr 2004 waren viele ihrer talentierten Köpfe bei LucasArts, ehemals Lucasfilm Games, angestellt, aus deren Feder nicht nur die Monkey Island Spiele stammen, sondern auch ein ganz besonderes Meisterwerk der Videospielegeschichte – Grim Fandango. Nach 17 Jahren bekommt der Klassiker nun eine Neuauflage spendiert.




Lego Batman 3: Jenseits von Gotham

Geschrieben von Lenela am 27. November 2014 | Testsystem(e): PS4

-

Ein Metacritic-Score von guten 75 Punkten, überall recht anständige Bewertungen und allgemeine Freude über ein neues Lego-Abenteuer und was mache ich? Ich sitze hier und ärgere mich. Ärgere mich über vergeudete Spielstunden, Langeweile, zu hohe Erwartungen oder einfach über meinen persönlichen Geschmack. Ich war von Anfang an skeptisch, denn die Geschichten rund um Batman gehören nicht grad zu meinen Lieblingsabenteuern, auch Green Lantern und seine DC-Freunde konnten mich bisher nur wenig überzeugen. Aber dennoch habe ich die Herausforderung gesucht, denn immerhin komme ich an keinem Ladenregal mit einem neuen Lego-Spiel vorbei. In diesem Fall muss ich wohl eine Niederlage einstecken und weiterhin mit meinen ganz realen Bauklötzchen Luftschlösser bauen.




Shovel Knight

Geschrieben von Tim am 13. November 2014 | Testsystem(e): WiiU

-

Es war einmal vor langer, langer Zeit, da herrschte Frieden in der Welt. Der König regierte, das Volk war glücklich. Junge Ladys tanzten auf den Tischen, Schmiede priesen auf dem Markt ihre Waren an und tapfere Schatzritter zogen mit Schaufel und Propellerhut los, auf dass sie mit glitzernden Juwelen und Gold in den Taschen zurückkehren mögen. Doch als das Königreich der Verderbnis der finsteren Zauberin anheim fiel, regierte das Chaos. Shovel Knight war der einzig übrig Gebliebene, der es wagte, sich der Herrschaft des Bösen entgegenzustellen. Und so schärfte er seine Schaufel und zog in den Kampf gegen die acht Ritter des Order of No Quarter, um den Frieden im Lande wiederherzustellen und dabei den verschollenen Shield Knight zu retten ...




Murasaki Baby

Geschrieben von Lenela am 24. September 2014 | Testsystem(e): PSVita

-

Wahnsinn, 2014 ist schon wieder fast vorbei - der gigantische Haufen Lebkuchen neben mir ist der Beweis - und das bedeutet natürlich eines: Ab sofort wird es draußen dunkel, ungemütlich und vor allem unheimlich. Unheimlich ist auch, dass seit der Ankündigung von Murasaki Baby auf der gamescom 2013 schon wieder ein Jahr rum ist und das, obwohl ich mich persönlich sehr auf den eigenwilligen Handheld-Titel gefreut hatte. Endlich wurde mal wieder ein neuer, innovativer Spielansatz versprochen, welcher natürlich all die tollen Features der PS Vita verwenden sollte. Was sich auf dem Papier beziehungsweise auf der kölnischen Bühne gut anhörte, macht im wirklichen Leben aber eher eine gruslige Figur.




The Walking Dead: Season Two

Geschrieben von Kithaitaa am 1. September 2014 | Testsystem(e): Xbox360PS3

-

Was habe ich die erste Staffel seinerzeit gefeiert, das ganze Team zum Kauf animiert und Telltale Games schlussendlich noch als mein "Game of the Year"-Studio gekürt. Nun ging kürzlich, nach knapp acht Monaten, auch die zweite Staffel von The Walking Dead zu Ende. Während dieser Zeit gab es Höhen und Tiefen, nicht nur im Spiel selbst, sondern auch drumherum. Ob nach The Wolf Among Us ein weiteres Telltale-Spiel auf meine Lieblingsliste gewandert ist, erfahrt ihr in meiner nahezu spoilerfreien Review.




Hohokum

Geschrieben von Phaz am 25. August 2014 | Testsystem(e): PS3

-

Einmal wieder träumen. Einmal wieder entdecken. Einmal wieder reisen. Einmal wieder rätseln. Einmal wieder alles mit großen Augen anschauen. Einmal wieder Kind sein. Diese Gefühle sind für jeden Erwachsenen wohl eine gefühlte Ewigkeit her. Hohokum macht es sich zur Aufgabe, diese so nah wie nie wieder an die Spielergemeinde heranzuführen. Warum das klappt und wieso ich dennoch keine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben darf, das erfahrt ihr jetzt.




Lego Ninjago: Nindroids

Geschrieben von Lenela am 16. August 2014 | Testsystem(e): PSVita

-

Während unzählige Spieler ihr Wochenende in den stickigen sowie vollgestopften Hallen der gamescom 2014 verbringen, sitze ich zuhause und spiele zwischen dem Schauen der ganzen gc-Neuheiten das neueste Lego-Abenteuer für Handheld-Konsolen: Lego Ninjago: Nindroids, welches seit einigen Tagen sowohl für den Nintendo 3DS als auch für Sonys PlayStation Vita erhältlich ist. Dabei steckt Lego beziehungsweise Entwickler TT Games nicht etwa wieder ein Buch/Film in ein Klötzchen-Outfit, sondern präsentiert eine ganz eigene Geschichte. Wobei, eigentlich gibt es mit Lego Ninjago schon eine Spielzeugserie, die nun ein Videospiel bekommt. Verrückt. Ob sich das auch auf der tragbaren Konsole gut macht?




Road Not Taken

Geschrieben von Lenela am 5. August 2014 | Testsystem(e): PS4

-

Falsche Abzweigungen können echt nervig sein: Mal landet man in Polen, statt am italienischen Strand; mal löst man die Aufgabe falsch und kommt nie zu einem Ergebnis und manchmal, ja, da gehen Kinder im stärksten Wintersturm verloren und das, obwohl die Aufsichtsperson nur wenige Schritte nebenan steht. Aber im ganzen Trubel rund um die leckeren Beeren kann das schon mal passieren. Zum Glück gibt es Dich, den Spieler, der im neuesten Rätselspiel Road Not Taken strategisch vorgehen muss, um Kinder zu retten und Geheimnisse aufzudecken.




The Wolf Among Us

Geschrieben von Kithaitaa am 15. Juli 2014 | Testsystem(e): Xbox360

-

Spätestens mit The Walking Dead hat Telltale Games seine angestaubten Abenteuer-Spiele aufgefrischt und ihnen mit einer Ausrichtung als Graphic-Novel-Adventure einen neuen Anstrich verpasst. Packende Stories mit dezenten Interaktions-Einlagen, gepaart mit einem modernen Grafikstil. Das hat gewirkt. Zum großen Erfolg hat sicherlich auch die bekannte Serie- und Comic-Reihe von Robert Kirkman beigetragen, doch schlussendlich hat es Telltale verstanden, die Spannung und Dramatik in wohl dosierte, packende Episoden zu packen. Mit The Wolf Among Us folgte dann 2013 der nächste Streich, der kürzlich mit der fünften Episode sein Ende gefunden hat. Was die Märchenwelt von der Zombieapokalypse unterscheidet und wie meine Geschichte mit den Fabelwesen verlaufen ist, erzähle ich euch in meiner - natürlich spoilerfreien - Review.




Child of Light

Geschrieben von Kithaitaa am 6. Mai 2014 | Testsystem(e): PS4

-

Bereits mit der Ankündigung von Child of Light im vergangenen September konnte Ubisoft viele Spieler allein durch das Aquarell-Design und den Charme, den der Trailer versprühte, in seinen Bann ziehen. Eine kleine, aber erfahrene Entwickler-Abteilung beim Blockbuster-Studio Ubisoft-Montreal veröffentlichte sein Werk dieser Tage auf allen gängigen Plattformen und nicht nur ich habe mir angeschaut, was das märchenhafte Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen zu bieten hat, und welch optische Highlights euch dank des UbiArt Frameworks erwarten.