Game Reviews

Was wäre eine Gamewebsite ohne Reviews bzw. Spieletests? Eben. Daher gibt es diese natürlich auch bei uns, mit soviel Informationen wie möglich und so wenig Spoilern wie nötig. Jede Review ist dabei als subjektive Meinung bzw. Eindruck des jeweiligen Autors zu verstehen und nicht als ultimative Prozent- oder Punktewertung - und lesen muss man auch noch! Hier eine Übersicht all unserer bisherigen Reviews.




 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    »   




Cloudberry Kingdom

Geschrieben von Lenela am 6. August 2013 | Testsystem(e): PS3



Ich erinnere mich noch gut daran, als ich zum ersten mal Super Mario World gespielt habe. Damals war ich noch klein, unschuldig und voller Staunen darüber, dass mich ein recht niedlicher Gumba angreift. Schnell (nach mehreren First-Try-Toden) musste ich lernen, dass diese gefährlich sind und mir nichts Gutes wollen. Dank unzähliger Mario-Spiele habe ich das fast schon unschaffbare Gumba-Hindernis überwunden und lache nur noch darüber, wenn jemand meine Prinzessin klaut. Eigentlich würde ich ja lieber einen feschen Prinzen retten, aber das ist ein anderes Thema. Letztendlich ist es also kein Wunder, dass ich im Jump‘n‘Run-Bereich Herausforderungen suche, vor allem nachdem das knackige Rayman Origins durchgespielt war.




The Walking Dead

Geschrieben von Kithaitaa am 10. Juli 2013 | Testsystem(e): Xbox360



Mit dem ersten Satz aus der Überschrift leitet Ashley Johnson, die Voice Actress von Ellie aus The Last of Us, den TV-Commercial für selbiges Spiel ein. Entscheidungen. Genau das ist auch ein dominierendes Thema im hochgelobten Adventure von Telltale Games, welches dieser Tage mit "400 Days" einen kleinen Zusatz-DLC für die erste Staffel erhalten hat. Darin werden euch fünf neue Charaktere vorgestellt, jeder mit seiner eigenen Story und Perspektive auf die Apokalypse, die in der ersten Staffel von The Walking Dead begann. Ich habe mir diesen recht kurzen DLC, der als Überbrückung bis zur zweiten Staffel dient, angeschaut und lasse hier nochmal das komplette Spiel Revue passieren - spoilerfrei, versprochen.




Fuse

Geschrieben von Tim am 8. Juli 2013 | Testsystem(e): Xbox360



Verdunkelte Korridore in engen Forschungslabors. Ein böser Russe mit kriminellem Hintergrund. Ein psychopathisches Asia-Weibchen mit zwei einsilbigen Namen. Check, check, check. Zur absoluten Langeweile fehlen nur noch vier völlig uninteressante Söldner-Helden ohne Herz, Seele und Verstand, eine erbärmliche KI und eine Handlung, die so schlecht ist, dass man die Dialoge am liebsten wegklicken würde. Und dieses Fuse, dieser Shooter, den die Welt nicht braucht, nicht will und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht kaufen wird, das stammt also von Insomniac? Wow. Okay. Ich hätte es ja nicht zu glauben gewagt, aber auf dem Cover prangt tatsächlich das Logo von ebenjenem Studio, das zuvor fantastische Spiele wie Resistance oder Ratchet & Clank entwickelt hat. Was ist los mit euch, Leute? Könnt ihr es nicht mehr oder hattet ihr diesmal einfach keine Lust?




Call of Juarez: Gunslinger

Geschrieben von Tim am 22. Juni 2013 | Testsystem(e): PC



Ganz ehrlich? Ich hätte niemals geglaubt, dass ich jemals wieder die Gelegenheit bekommen würde, ein neues Call of Juarez zu spielen. Was ich nach dem schrecklichen Fiasko namens The Cartel aber noch weniger erwartet hatte, war ein gutes neues Call of Juarez. Aber das ist ja das Schöne an der Spielewelt: Es gibt immer wieder kleine und große Überraschungen und mittlerweile sind wir an einem Punkt angekommen, an dem Publisher mehr Risiken eingehen können, indem sie ihre Spiele eben etwas runterskalieren und dann digital veröffentlichen. So wie Call of Juarez: Gunslinger. Das ist nämlich - wider Erwarten - ein Western-Spektakel erster Güte geworden. Und es darf den Namen Call of Juarez zu recht im Titel tragen. Bühne frei für Cowboys, Colts und coole Sprüche!




Remember Me

Geschrieben von Tim am 17. Juni 2013 | Testsystem(e): Xbox360



Remember Me. Die ersten Assoziationen mit dem Namen gehen in die falsche Richtung: Hier gibt es keinen "Sparkling Vampire" Robert Pattinson und keine schnulzige Love-Story, sondern actionreiche Abenteuer-Kost im Neo-Paris des Jahres 2084. Erinnerungen werden als Waren gehandelt, die Zivilisation wird von der Organisation Memorize unterdrückt. Das Action-Adventure von Capcom und Dontnod Entertainment ist zweifellos das bessere Remember Me der beiden - für die Krone im Videospiel-Sektor reicht es trotzdem nicht. Wieso Nilin dennoch eine Lady ist, die man als Fan von Uncharted, Batman und Mass Effect kennenlernen sollte, das verrät euch meine Review.




Metro: Last Light

Geschrieben von Haschbeutel am 5. Juni 2013 | Testsystem(e): Xbox360



Was habe ich mich damals bei Metro 2033 geärgert: Ständige Performanceprobleme, generische Ballereien und die zu schwache KI der Gegenspieler standen einer großartigen Atmosphäre in einer interessanten, postapokalyptischen Welt im Weg. Auch Kollege Michi vermochte der Titel nicht immer restlos zu bgeistern. Nach vielen Verschiebungen und einigem Publisher-Trara hat es nun über ein Jahr verspätet der Nachfolger Metro: Last Light in die Regale geschafft - und der merzt nicht nur (fast) alle Probleme des Vorgängers aus, sondern bietet ein Spielerlebnis, das in diesem Jahr locker Seinesgleichen sucht: Selten war der Weltuntergang schöner, fesselnder und spannender!




Injustice: Gods Among Us

Geschrieben von Tim am 13. Mai 2013 | Testsystem(e): Xbox360



Batman bekämpft Superman, The Flash tritt gegen den Joker an, Harley Quinn fordert Deathstroke zum Duell! Das kann natürlich nur eines bedeuten: Injustice: Götter unter uns ist endlich da. Das zweite große Spiel von den Netherrealm Studios nach dem hierzulande indizierten Reboot von Mortal Kombat wirft uns in eine Schlacht der Superhelden. Nahezu alle großen und kleinen Berühmtheiten des DC-Universums haben sich in Injustice getroffen, um sich gegenseitig zu verklopfen. Ich habe mir angeschaut, was das Spiel so alles kann - und ob ihr es kaufen solltet!




Far Cry 3: Blood Dragon

Geschrieben von Tim am 10. Mai 2013 | Testsystem(e): PC



Zuerst dachten alle, es wäre nur ein (sehr guter) Aprilscherz. Dabei war der eigentliche Scherz, dass das Ganze gar kein Scherz ist, sondern die Realität: Ubisoft Montreal hat tatsächlich ein Stand-Alone-Add-On zu Far Cry 3 entwickelt, das in einer fiktiven Zukunft spielt, mit Cyber-Commando-Soldaten, mit Blutdrachen, die Laserstrahlen aus ihren Augen schießen, und mit einer Inszenierung im trashigen 80er-Jahre-Stil, die sich vor allem durch eine retro-knallige Pink-Blau-Neon-Farbgebung auszeichnet. Far Cry 3: Blood Dragon ist der Name des Open-World-Shooters, der auf den Grundmechaniken der Vorlage aufbaut, diese aber in ein völlig anderes Szenario einpflegt. Das Ergebnis: eine Mordsgaudi mit einem der besten Soundtracks des Jahres 2013! This game rockz!




Guacamelee!

Geschrieben von Tim am 22. April 2013 | Testsystem(e): PS3



Die schönsten Tage für Zocker wie mich sind die, wenn man plötzlich ein Spiel entdeckt, das man zuvor noch nie gesehen hat, welches einen aber sofort anspricht. Noch schöner ist es dann natürlich, wenn der Kollege gleich einen Review-Code dazu parat hat! Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ist das Spiel ein trügerischer Blender. Oder aber es entpuppt sich als ein echter Geheimtipp - quasi so wie Guacamelee! von den DrinkBox Studios. Mit diesem Spiel hat sich Sony nämlich ein Action-Adventure unter den Nagel reißen können, das man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man auch nur einen Funken an Interesse für den Metroidvania-Stil besitzt. Und aus diesem klitzekleinen Funken könnte durch Guacamelee! schnell eine lodernde Flamme werden!




BioShock Infinite

Geschrieben von Tim am 8. April 2013 | Testsystem(e): PCXbox360



Kaum ein Spiel wurde in den letzten Wochen so umjubelt und in den Himmel gelobt wie dieses. Das beste Spiel der aktuellen Generation soll es sein; für manche gar das beste aller Zeiten. Und ja: BioShock Infinite ist wirklich ein besonderes Erlebnis. Aber ist es wirklich so wichtig für die Spielebranche? Ist es wirklich das eine Spiel, das unsere Perspektive auf virtuelle Welten und Geschichten verändert? Unser Trio aus Haschbeutel, Bene und meiner Wenigkeit hat sich ausgiebig mit den Luftschlössern und Skylines von Columbia auseinandergesetzt. Und auch wenn die Ansichten hier und da auseinandergehen, so sind wir uns bei einem absolut einig: BioShock Infinite ist ein Spiel, das man erlebt haben sollte. Wieso, weshalb, warum? Das erfahrt ihr nach dem Klick.




Gears of War: Judgment

Geschrieben von Haschbeutel am 25. März 2013 | Testsystem(e): Xbox360



People Can Fly sind ein cooler Haufen. Mit Painkiller und Bulletstorm haben sie zwei astreine Arcade-Shooter abgeliefert, die zwar inhaltlich eher mau waren, trotzdem aber mit ordentlich Over-the-Top-Action und Selbstironie punkten konnten. Ob das allerdings reicht, um für eine große Serie wie Gears of War einen eigenen Ableger (mit)entwickeln zu dürfen? Epic Games war sich scheinbar sicher, dass da nicht viel schief gehen kann. Mein Urteil sieht da etwas anders aus.




Tomb Raider

Geschrieben von Haschbeutel am 23. März 2013 | Testsystem(e): Xbox360PC



Brüste, Ballern und eine Hand voll Rätsel - Lara Croft ist nicht nur ein Sexsymbol mit hohem IQ und einem Faible für Geschichten und Mythen, sondern auch eine waffengewandte Femme Fatal. Doch Zeiten und Spiele ändern sich und auch Lara konnte in ihren letzten Abenteuern nicht mehr an alte Erfolge anschließen, zumal mit Titeln wie Uncharted auch noch starke Konkurrenz im Genre wartet. Zeit also, einen Trick der Filmindustrie aufzugreifen und die Weichen neu zu stellen. So ist die Frage, die sich nach dem Spielen dieses Reboot stellt, nur eine: Wer war eigentlich Nathan Drake?




Dead Space 3

Geschrieben von Tim am 17. März 2013 | Testsystem(e): Xbox360



Survival-Horror ist tot. Das sagen viele Leute schon seit Jahren - und sollten damit nicht recht behalten, denn Spiele wie Amnesia: The Dark Descent oder auch Ubisofts ZombiU beweisen das furchteinflößende Gegenteil. Doch was ist mit den großen Namen dieser Industrie? Resident Evil, FEAR und Silent Hill haben ihre Vormachtstellung verloren, Dead Space 3 versprach dank Coop und noch mehr Action zum Sci-Fi-Shooter zu mutieren. Mittlerweile ist Isaac Clarks drittes Abenteuer für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erschienen. Steht es wirklich so schlimm um die junge Serie oder ist das alles nur Stimmungsmache? Ich habe mich Stunde um Stunde durch Dead Space 3 gekämpft und verrate euch in meiner Review, ob die Zweifel berechtigt waren. Zieht euch warm an!




Metal Gear Rising: Revengeance

Geschrieben von Tim am 1. März 2013 | Testsystem(e): Xbox360



Dass ausgerechnet ein Spiel, in welchem selbst menschliche Gegner nach Belieben zerhackt und zersägt werden dürfen, ungeschnitten in Deutschland erscheinen würde, hätte vor ein paar Monaten wohl noch niemand geglaubt - aber irgendwie hat es Metal Gear Rising: Revengeance tatsächlich durch die USK-Kontrolle geschafft, ohne auch nur einen klitzekleinen Tropfen Blut zu verlieren. Nach all den Jahren geht eine gefühlt endlose Odyssee also zu Ende, Metal Gear Rising ist endlich fertig und wird seit ein paar Tagen auch offiziell im Handel verkauft. Selbstverständlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen und habe das neue Werk von Platinum Games schnurstracks durchgespielt. Nach dem wirklich guten Devil May Cry 5 war ich natürlich gespannt, ob Cyborg Raiden mit seiner Hochfrequenz-Klinge noch anspruchsvollere, noch schönere, noch dynamischere Action inszenieren kann - schließlich stammt das Spiel von niemand geringerem als den kreativen Köpfen hinter dem großartigen Bayonetta. Mission erfolgreich? Das verrät die ausführliche Review.




Anarchy Reigns

Geschrieben von Tim am 12. Februar 2013 | Testsystem(e): PS3



Platinum Games sind einer meiner absoluten Lieblings-Entwickler. Bislang habe ich noch jedes ihrer Spiele verschlungen: MadWorld, weil Soundtrack, Style & Gameplay für eine einzigartige Erfahrung sorgten. Bayonetta, weil es eines der besten Kampfsysteme seit Jahren bot und darüber hinaus auch noch verdammt cool war. Vanquish, weil es den Third-Person-Shooter neu definierte. Und nun ist Anarchy Reigns da - eine Art Best-Of von Platinums bisherigen Werken, das Elemente dieser nimmt und kombiniert und mit einer deftigen Portion Online-Multiplayer nachwürzt. Eines steht jedenfalls schon fest: Wenn Platinum Games draufsteht, dann kann das Spiel so schlecht nicht sein. Aber wie gut ist es denn nun wirklich? Haben sich die Japaner ein weiteres Mal selbst übertroffen?






 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    »