Game Reviews

Was wäre eine Gamewebsite ohne Reviews bzw. Spieletests? Eben. Daher gibt es diese natürlich auch bei uns, mit soviel Informationen wie möglich und so wenig Spoilern wie nötig. Jede Review ist dabei als subjektive Meinung bzw. Eindruck des jeweiligen Autors zu verstehen und nicht als ultimative Prozent- oder Punktewertung - und lesen muss man auch noch! Hier eine Übersicht all unserer bisherigen Reviews.




 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14    »   




GoldenEye 007: Reloaded

Geschrieben von Christian am 6. Dezember 2011 | Testsystem(e): PS3



Während Wii-Agenten den Feinden ihrer Majestät schon seit einem Jahr hinterherspionieren konnten, mussten sich die Playstation 3 und Xbox 360-Spione noch auf ihren ersten Einsatz gedulden. Auf der Wii gab es anno dazumal keine nennenswerte Shooter-Konkurrenz und deshalb konnte der Titel dort glänzen, doch auf den anderen beiden Heimkonsolen gibt es unzählige mehr oder weniger gelungene Vertreter des Genres und so war es fraglich, ob der Titel auch in der HD-Auflage glänzen kann, oder ob er in der Mittelmäßigkeit versinkt. Hat sich das Warten also gelohnt? Die Antwort findet ihr, wie immer, im Test.




Assassin's Creed: Revelations

Geschrieben von Tim am 2. Dezember 2011 | Testsystem(e): PS3



Fast genau ein Jahr ist es her, da durften wir das letzte Mal mit Meisterassassine Ezio Auditore da Firenze durch eine offene Welt bzw. Stadt streifen. Anfang November 2010 erschien Assassin's Creed: Brotherhood - und Mitte November 2011, also vor kurzer Zeit, wurde Assassin's Creed: Revelations veröffentlicht. Manch einer betitelte das Spiel im Voraus schon mal als Assassin's Creed 2.3, weil der richtige dritte Teil ja immer noch in weiter Entfernung liegt. Doch trotz aller Vorfreude auf die nächste Epoche, den nächsten Helden und die nächste Grafik-Engine lohnt es sich, einen Blick auf Revelations zu werfen - vor allem dann, wenn man sich für die Story interessiert. Denn gewissermaßen ist Revelations ein kleines großes Finale. Bedeutet das ein Happy End für unsere Lieblings-Assassinen Altair und Ezio?




Dance Central 2

Geschrieben von Haschbeutel am 1. Dezember 2011 | Testsystem(e): Xbox360



Achtung - Gedankenspiel. Stellt euch eine Wiese vor, deren saftiges Gras sich sanft in einer leicht sommerlichen Nachmittagsbrise wiegt. In mitten dieses sich bewegenden Grases steht eine uralte, mächtige Eiche. Die Rinde trocken, die Äste knorrig. Auch sie versucht, sich in der Brise zu bewegen, doch außer ächzen und stöhnen tut sich da nichts. Nun verlegen wir die Szenarie in eine Disco. Die Tanzbegeisterten sind das Gras - und ich bin die Eiche. Perfekte Voraussetzungen für mich also, dem Nachfolger zu Dance Central mal ordentlich auf den Zahn zu fühlen. Oder eher auf der Nase herum zu tanzen? Hm.




Serious Sam 3: BFE

Geschrieben von Haschbeutel am 30. November 2011 | Testsystem(e): PC



OH GOTT ER HAT SS GESAGT! Nein, keine Angst, wir reden hier von Serious Sam und eigentlich kommt an dieser Stelle immer ein langer, einleitender Satz, der euch einen Vorgeschmack auf das geben soll, was euch in der folgenden Review erwartet. Heute ist es aber anders. Ich fasse mich kurz. Nicht, weil wir euch keine langen Texte zutrauen, sondern einfach deshalb, weil ich keine Lust habe, viel Zeit mit Serious Sam 3 zu vergeuden. Ich fange daher schon in der Einleitung an und nehme das Fazit vorweg: Serious Sam 3: BFE ist ein riesengroßer Haufen Schrott und entehrt die überwiegend großartigen Vorgänger. Es ist mir ein gottverdammtes Rätsel, wie man ein so strunzeinfaches, idiotensicheres Spielprinzip so dermaßen in den Sand setzen kann, dass alles, was die Vorgänger groß und toll gemacht hat, einfach lieblos in die Tonne geworfen wird.




Ultimate Marvel vs. Capcom 3

Geschrieben von Bart Wux am 29. November 2011 | Testsystem(e): Xbox360



Capcom ist kein Verschwender. Jedes Spiel, das es wert ist, gekauft zu werden, ist es wert, zwei Mal gekauft zu werden. Oder drei Mal, oder vier Mal. Wie oft die diversen Resident Evils neu veröffentlicht wurden, kann ich kaum noch zählen, beim vierten Teil fehlt im Grunde ja nur noch die iPhone Version. Bereits zu SNES Zeiten kamen die Street Fighters im jährlichen Abstand, erst kürzlich verscherbelte uns Capcom Dead Rising 2: Off the Record, im Prinzip das gleiche Spiel wie vor einem Jahr und Street Fighter IV, mit dem Capcom im Alleingang das 2D Fighting Genre zurück brachte, sah mit Super Street Fighter IV und der folgenden Arcadeedition gleich zwei Updates. Immer zum geringeren Preis, aber 40 Flocken sind 40 Eier und wenn es eines über die Fighting-Community zu sagen gibt, dann das: You don't go back. Wer also am Ball bleiben will, der MUSS die Investition aufbringen. Für alle stellt sich die Frage, was man zu diesem Preis überhaupt erhält.




Der Herr der Ringe: Krieg im Norden

Geschrieben von Kithaitaa am 23. November 2011 | Testsystem(e): PCPS3



Warner Bros. Interactive haben die hauseigenen Snowblind Studios aus Kirkland an die Entwicklung eines neuen Action-Rollenspiels im Herr-der-Ringe-Universum gesetzt und präsentierten uns vor einigen Tagen das Ergebnis: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden. Mit den notwendigen Buch- und Filmrechten für die Videospiele des J.R.R.-Tolkien-Meisterwerks im Gepäck konnten die Entwickler dabei auch aus dem Vollen schöpfen. Das Konzept eines Dreier-Teams, mit dem man wahlweise allein mit KI-Partnern oder direkt im kooperativen Gameplay mit Spielern aus Fleisch und Blut loszieht, um eine andere Geschichte in Mittelerde zu bestreiten und erleben, klingt durchaus interessant und sah auch in den bis dato gezeigten Trailern ansprechend aus. Für mich Grund genug, mir das Spiel mal anzuschauen und euch nun in meiner Review zu erzählen, was daraus geworden ist und wie es war.




Saints Row: The Third

Geschrieben von Bart Wux am 22. November 2011 | Testsystem(e): Xbox360



Als Saint's Row seinerzeit für die Xbox360 heraus kam, war es kaum mehr als ein Klon von Grand Theft Auto, insbesondere San Andreas, mit allen Fehlern und Schwächen der GTA Serie, wenn auch mit einem herausragenden Cast an Synchronsprechern. Es war freilich damals das erste Spiel dieser Art auf der neuen Konsolen-Generation und das erste Spiel dieser Art, das einen Mehrspielermodus bot. Allein das dürfte geholfen haben. Freilich kam alsbald GTA IV heraus, das sogar den TV Sendern einen Beitrag in den Abendnachrichten wert war. Wohl wissend, dass man mit einem weiteren Klon gnadenlos scheitern würde, entschied man sich bei Volition zu einem radikalen Schnitt. Saint's Row 2 nahm sich Vice City zum Vorbild und schraubte den Crazy-Fun-Faktor bis zum Anschlag nach oben. Das Ergebnis war ein Spiel, das sich stark vom deutlich ernsteren GTA IV unterschied und einen eigenen Weg ging. Und nach Meinung dieses Autors das beste Sandbox Spiel aller Zeiten darstellte. Saint's Row: The Third (im Folgenden nur verkürzend SR3) soll die logische Konsequenz dieses Weges sein. Schauen wir mal, ob mehr immer besser ist.




Call of Duty: Modern Warfare 3

Geschrieben von Christian am 22. November 2011 | Testsystem(e): PS3



"Hurra-Patriotismus ist ein pejorativer Ausdruck für eine Form des Patriotismus, die mit Kriegseuphorie einhergeht. Er enthält gewöhnlich Elemente von Nationalismus und Chauvinismus, oft auch Rassismus." (Quelle: Wikipedia) Wie keine andere Spieleserie zelebriert die Call of Duty - Reihe die Überlegenheit der USA und soll so die patriotistischen Gefühle der amerikanischen Bevölkerung ansprechen. In Modern Warfare 3 werden jedoch serienuntypische Töne angeschlagen: New York liegt in Schutt und Asche, die Russen sind auf dem Vormarsch und auch ansonsten läuft in Amerika nicht alles rund. Stehen die Zeichen etwa auf Veränderung im ewig gleichen Prinzip der Modern Warfare-Reihe? Und wie schlägt sich der Titel im Vergleich zum direkten Military-Shooter-Konkurrenten Battlefield 3?




Need for Speed: The Run

Geschrieben von Kithaitaa am 20. November 2011 | Testsystem(e): Xbox360



Genau vor einem Jahr haben wir uns kollektiv Need for Speed: Hot Pursuit zugelegt, um gemeinsam und gegeneinander um die Wette zu heizen, denn die berühmten Verfolgungsjagden waren wieder mit von der Partie und außerdem bot Criterion Games' NFS auch optisch einiges. Leider stellte sich dann im Verlauf diverser Multiplayer-Sessions recht schnell eine gewisse Ernüchterung ein und ließ das gesamte Team mit gemischten Gefühlen zurück, Spaß hat's dennoch gemacht. Mit Need for Speed: The Run hat Electronic Arts nun wieder die Black Box Studios rangelassen und gleich mit dem ersten Trailer gezeigt: das wird, wieder mal, ein etwas anderes Need for Speed. Aber anders muss ja nicht schlecht sein - ob es jedoch gut geworden ist, verrate ich euch in meiner Review.




Gears of War 3

Geschrieben von Bart Wux am 17. November 2011 | Testsystem(e): Xbox360



Ach, Gears of War III Reviews sind schon durch? Ich hätte da nämlich auch noch eine und der ein oder andere Kollege, würde sicherlich auch seinen Senf abgeben wollen. Ach, nur weil das Game schon längst als eine GOTY Edition mit allen hundert Waffenskins, tausend neuen Maps und 16 Fantastilliarden Patches für 15,99 Euro erhältlich ist, Gears of War IV ist nicht nur angekündigt, Gold gegangen, sondern wird von Amazon schon zum Versand vorbereitet und überhaupt leben wir nicht mehr im Frühherbst des Jahres. Was denkt sich dieser verbitterte Nerd eigentlich, der Internetgemeinde jetzt noch seine unwichtige Meinung zu einem Spiel aufzuzwingen, von dem die Mehrheit längst vergessen hat, dass es je existierte? Wisst ihr, was ihr mich mal könnt? Ja genau!




Battlefield 3

Geschrieben von DerBene am 14. November 2011 | Testsystem(e): PC



Krieg. Mal wieder. Gegen wen kämpfen wir da eigentlich? Mal wieder irgendwelche Terroristen? Die Russen? Russische Terroristen? Egal: Ego-Shooter mit einem aktuellen Kriegs-Setting verkaufen sich so oder so wie geschnitten Brot. Spätestens seit dem durchschlagenden Erfolg von Call of Duty 4: Modern Warfare und seinen Nachfolgern schieben die Publisher in regelmäßigen Abständen "neue" Spiele auf den Markt. Aber Krieg ist halt Krieg. Und irgendwie hat man das alles schon mal gesehen. Ob Battlefield 3 da eine Ausnahme ist und wie sich der Titel in Sachen Langzeitmotivation (also im Mehrspielerbereich) schlägt, verraten wir euch in unserer Review. Und mit "wir" sind tatsächlich mal wieder mehrere Tester gemeint. Denn Battlefield spielt man nicht alleine...




Sonic Generations

Geschrieben von Tim am 12. November 2011 | Testsystem(e): PS3



Dieses Jahr feiert eine blaue Persönlichkeit ihren 20. Geburtstag: Sonic! Gerne würde das SEGA-Maskottchen seine Überraschungsparty in vollsten Zügen genießen, doch leider fällt das Ganze unglücklich ins Wasser. Was ist passiert? Eine Art Zeitloch hat Sonics Freunde eingesaugt und den blauen Igel zweigespalten: Nun streifen also sowohl der klassische Sonic als auch der moderne Sonic durch die Welten, um ihre Freunde zu retten. Sonic Generations ist SEGAs Geburtstagsgeschenk an alle Sonic-Liebhaber und an den Igel selbst - ein rasantes Jump-'n'-Run, das Klassik und Moderne verbindet und Sonic endlich auch in HD wieder auf den Stand der Zeit hebt. Alles Gute zum Geburtstag!




Spider-Man: Edge of Time

Geschrieben von Christian am 4. November 2011 | Testsystem(e): PS3



Während Superhelden-Kollege Batman mit seinem furiosen Einstand Arkham Asylum und dem ebenso guten Arkham City die Spielelandschaft im Superhelden-Genre beherrscht, wurde es still um die menschlich Spinne, was vor allem an den Spielen lag, welche nur durch gähnende Langweile zu glänzen wussten. Das hat auch Activision-Boss Kotick erkannt und ungewöhnlich scharf die Qualität der eigenen Produkte kritisiert. Spider-Man, auf dem Weg zu Besserung? Nein, keine Sorge! Spider-Man reiht sich in einer Linie mit seinen katastrophalen Vorgängern ein und zelebriert Langweile und Bedeutungslosigkeit schon fast als Stilmittel. Warum? Erfahrt ihr wie immer im Test.




Dark Souls

Geschrieben von Tim am 30. Oktober 2011 | Testsystem(e): PS3



Die Erde bebt, die Bässe donnern, der mittelalterlich anmutende Kirchenchor stimmt von Orgelpfeifen begleitet in die furchterregende Sinfonie ein. Diese Sinfonie ist die Sinfonie des Todes. Sie bereitet mich auf den nächsten Bosskampf vor, der wenige Meter vor mir wartet. Ich gehe einen Schritt vorwärts und schon steht das gigantische Monstrum vor mir - ohne Introsequenz, ohne langes Gerede, ohne spektakuläre Kamerafahrten. Dark Souls legt keinen Wert auf Sentimentalitäten und Ruhepausen. Es schickt einen durch eine grauenhafte, verstörende und finstere Welt, die von Dämonen und Untoten bewohnt wird. Der Weg zum Ziel ist mit 100.000 Toden gepflastert. Wer in Dark Souls nicht kämpft, wird keine fünf Minuten überleben. Die entscheidende Frage ist nun: Ist der Überlebenskampf Qual oder Unterhaltung?




F1 2011

Geschrieben von DerBene am 24. Oktober 2011 | Testsystem(e): Xbox360



Sportspieler kennen das Prozedere: Jedes Jahr erscheint die Neuauflage, auf dem Cover ist vielleicht ein anderer Sportler und der Titel wurde entsprechend der aktuellen Jahreszahl verändert. Fertig ist das neue Spiel. Macht dann 60€ bitte. Die jeweils aktuelle Formel 1-Saison war lange Zeit nur für Besitzer von Sony-Konsolen spielbar, inzwischen hat sich Codemasters die Lizenz für die Königsklasse des Motorsports gesichert. Und bringt nach dem erfolgreichen F1 2010 nach einem Jahr den Nachfolger auf den Markt. Der heißt, wie sollte es anders sein, F1 2011. Am Namen hat sich also nur eine Ziffer geändert, aber wie sieht's unter der Haube aus? Verbesserungspotential hat der Vorgänger nämlich zu Genüge...






 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14    »