Game Reviews

Was wäre eine Gamewebsite ohne Reviews bzw. Spieletests? Eben. Daher gibt es diese natürlich auch bei uns, mit soviel Informationen wie möglich und so wenig Spoilern wie nötig. Jede Review ist dabei als subjektive Meinung bzw. Eindruck des jeweiligen Autors zu verstehen und nicht als ultimative Prozent- oder Punktewertung - und lesen muss man auch noch! Hier eine Übersicht all unserer bisherigen Reviews.




 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14    »   




Rayman 3 Hoodlum Havoc HD

Geschrieben von Tim am 26. März 2012 | Testsystem(e): PS3



Nachdem Ubisoft ihn über die letzten Jahre hinweg erfolgreich ignoriert hatte, wirkt das, was der französische Hersteller aktuell betreibt, fast schon wie ein zweiter Frühling für Rayman: Erst kam die grandiose Neuentwicklung Rayman Origins, die mich im November begeistert hat wie selten ein Jump-'n'-Run davor, danach die erstaunlich gelungene Umsetzung für die PlayStation Vita und jetzt auch noch ein Remake des dritten Teils der Hauptserie: Rayman 3: Hoodlum Havoc HD. Als alter Rayman-Fan und Freund des Originals habe ich mir natürlich auch die Download-Neuauflage angeschaut und analysiert, ob sich die Investition der 9,99 Euro lohnt.




Street Fighter X Tekken

Geschrieben von Bart Wux am 23. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Capcom weiß, wie man Kohle macht. Nur wenige andere Entwickler sind so spezialisiert auf Effizienz. Ob man nun vier neue Kämpfe in ein bestehendes Spiel baut und das gleiche Ding dann noch mal in die Regale stellt oder in Spielen nur auf eine annehmbare Spielzeit kommt, in dem sie die Levelarchitekur wiederholen (bis hin zum Spiegelbild, das Devil May Cry 4 war). Street Fighter X Tekken ist nun die neueste Gelddruckmaschine der Firma, aber lohnt sich diese seltsame Ehe auch, wenn man sich Capcoms Masche verweigert.




Sine Mora

Geschrieben von Kithaitaa am 22. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Freunde von Shoot'em Ups im Stile von R-Type und Co. dürften mit dem neuesten Werk von Digital Reality, welches in Zusammenarbeit mit Grasshopper Manafacture entstand, ihre wahre Freude haben. Denn Sine Mora bietet den altbekannten Arcade-Ballerspaß mit einer tollen Grafik, coolen Bossgegnern, einem knackigen Sound und Herausforderungen die sich gewaschen haben. In meiner Review verrate ich euch nicht nur mehr über das Spiel, sondern auch wie ich erneut festgestellt habe, dass ich scheinbar nicht mehr der junge Hüpfer von damals(tm) bin.




Mass Effect 3

Geschrieben von Tim am 19. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Der Tag des jüngsten Gerichts ist gekommen. Die Apokalypse bricht über die Erde herein. Es ist der Tag, den niemand hatte kommen sehen, und der Tag, der für viele einen schrecklichen Tod bedeutet. Nachdem es in Mass Effect 1 und 2 noch ruhig zur Sache ging und man sich ein kleines Team zusammengesucht hat, wird Commander Shepard in Mass Effect 3 endgültig auf die Probe gestellt: Wird er die gesamte Galaxie - und mit ihr auch die Erde und Millionen Menschenleben - vor den gigantischen Reapern retten können, die drohen, alles organische Leben zu vernichten? Und wird BioWare es schaffen können, die Serie zurück zum Rollenspiel zu führen? Ich habe den Weltuntergang miterlebt und berichte live aus der Normandy. Um mich herum herrscht Chaos ...




Resident Evil: Revelations

Geschrieben von Tim am 15. März 2012 | Testsystem(e): 3DS



Bereits zur Ankündigung des Nintendo 3DS wurde ein Third-Party-Titel besonders in den Vordergrund gerückt. Ein Spiel, welches auf dem neuen System nicht nur technische Maßstäbe setzen, sondern gleichzeitig auch eine Kultserie zurück zu den Wurzeln führen sollte: Resident Evil: Revelations. Zum Release des 3DS hat es zwar nicht geklappt, aber fast ein Jahr danach ist Revelations nun endlich erschienen. Ist das Spiel auch ein echtes Resident Evil oder nur ein kleines Spin-Off, das Appetit auf Operation Raccoon City und Resident Evil 6 machen soll?




SSX

Geschrieben von Tim am 12. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Wie lange ist es her, dass ich mich das letzte Mal so freuen durfte, ein neues SSX-Spiel in den Händen zu halten?! Spontan denke ich da an SSX Blur - und das ist immerhin schon fast fünf volle Jahre alt und als wii-exklusiver Titel auch nur ein eher kleiner Ableger gewesen. Doch vor wenigen Tagen war es soweit und die alte Liebe zum virtuellen Snowboarden flackerte erneut auf. SSX, so der einfache Name des Serien-Reboots, landete in meinem Briefkasten und bereits kurze Zeit später auch im Laufwerk meiner Xbox 360. Seitdem dreht es da seine Runden, mal kürzer, mal länger, mal über mehrere Stunden hinweg. Das ist Snowboard-Action, wie ich sie mir gewünscht habe!




I Am Alive

Geschrieben von Kithaitaa am 10. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Die Geschichte von I Am Alive ist eine Geschichte voller Missverständnisse und einer langen Wartezeit. Ursprünglich bereits in 2008 zum ersten Mal angekündigt und mit Jade Raymond in Verbindung gebracht, wurde es später von Ubisoft-Shanghai übernommen und schlussendlich zu Ende gebracht. Man hat sich dazu entschlossen einen Download-Titel daraus zu machen, doch diese Tatsache sollte uns nicht stören, denn schließlich hat XBLA und auch das PSN tolle Spiele zu bieten. Da mich bereits das Startmenü an Heavy Rain erinnert hat, habe ich mich direkt in den Überlebenskampf gestürzt und erzähle euch in meiner Review, wie ich I Am Alive (üb)erlebt habe und was es zu bieten hat.




Syndicate

Geschrieben von Bart Wux am 10. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Starbreeze ist kein unbekannter Name unter den Spiele-Entwicklern. The Chronicles of Riddick und The Darkness genießen auch Jahre nach Veröffentlichung noch den höchsten Ruf. Dabei ist es nicht zwingend immer die reine Spielbarkeit, die gelinge gesagt in beiden genannten Titeln nicht die Krönung darstellt. Es ist mehr das Drumherum, die Welt, das Design und die Charaktere, die Starbreeze Produkte vom Rest abheben. Umso erstaunlicher ist, wieso es in Syndicate genau andersrum ist. Ein kompetenter First-Person-Shooter ohne wirkliche Highlights. Ich entschuldige mich für die Vorwegnahme des Fazits und führe aus wie folgt.




NeverDead

Geschrieben von Bart Wux am 5. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Unsterblichkeit muss ganz schön scheiße sein. Unsereins kriegt Panik, weil er in wenigen Tagen bei normaler Lebenserwartung mehr als ein gutes Drittel hinter sich hat und diejenigen, die sich über derartige Kleinigkeiten keine Gedanken machen müssen, jammern nur rum. Ob Angel aus der gleichnamigen Fernsehserie oder eigentlich jeder Vampir in jeder Form von Medium, Kaim aus dem Xbox360 Rollenspiel „Lost Odyssey“, natürlich der gute alte Connor MacLeod, Smeagol aka Gollum, glücklich ist keiner von ihnen. Unsterblichkeit bringt vor allem eine lange Zeit mit sich, in der man sich der Schwere des Daseins bewusst wird. Ausgenommen Edward (Twilight), der macht hundert Mal die Highschool und trocken-vögelt eine depressive Vorstadt-Göre.




Warp

Geschrieben von Kithaitaa am 5. März 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Vor einigen Tagen (genauer am 15. Februar, meinem Geburtstag) hat der Debüttitel des kanadischen Entwicklerstudios Trapdoor die XBOX Live Arcade House Party eröffnet und dürfte vielleicht nach wie vor bei recht wenigen von euch auf dem Zettel stehen. Es handelt sich dabei um einen Genremix aus Puzzle- und Stealth-Spiel, in dem ihr den außerirdischen Zero mit Hilfe diverser Fähigkeiten durch eine Forschungseinrichtung manövrieren müsst. Dabei liegt es an euch ob ihr die Forscher und Militär-Einheiten in der Anlage tötet oder euch eher heimlich still und leise aus dem Staub macht.




Binary Domain

Geschrieben von Bart Wux am 28. Februar 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Ich hatte Binary Domain eigentlich nie auf dem Schirm. Ehrlich gesagt wusste ich bis vor wenigen Tagen nicht einmal etwas von seiner Existenz. Irgendwann hieß es dann: „Du, ich hab dir Binary Domain geschickt.“ Und ich so: „Hm, na toll, wenn es denn sein muss. Noch ein 08/15 Shooter, dazu noch aus Japan, dabei wollte ich doch eigentlich Asura's Wrath spielen.“ Zu dem Zeitpunkt konnte ich nicht ahnen, was die Yakuza-Macher uns hier vorsetzen würden. Nach dem Tutorial dachte ich, dass das Spiel durchaus brauchbare Ansätze hat. Nach dem ersten Kapitel war ich von der Steuerung recht angetan. Spätestens nach dem zweiten Boss dachte ich mir: „Oh mein Gott, das ist einer der coolsten Shooter dieser Generation, was gibt den Japanern das Recht, so was Gutes hier abzuliefern?“




The Darkness II

Geschrieben von Haschbeutel am 27. Februar 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Es ist fünf Jahre her, dass ich aufgelöst vor dem Abspann eines der packendsten Single-Player-Games meiner Spielerkarriere saß. Ich war Jackie Estecado und lag in den Armen meiner geliebten Jenny, als mich ein schwarzer Bildschirm hoffnungslos zurück lies. Auch wenn kurz die Hoffnung aufkeimte, war mir doch klar, dass diese Geschichte niemals ein gutes Ende nehmen würde. Trotz tagelanger Bemühungen und Entbehrungen wollte nichts in Jackies Leben positiv verlaufen. Jetzt schlüpfe ich abermals in die Rolle von Jackie und habe die Chance alles in's Lot zu bringen. Doch kann die Neuausrichtung, die beim Entwickler beginnt und beim Grafikstil endet, noch genau so unterhalten wie der grandiose Erstling?




Asura's Wrath

Geschrieben von Tim am 26. Februar 2012 | Testsystem(e): Xbox360PS3



Wenn man sich die Trailer, Screenshots und seit kurzem auch die zahlreichen Reviews zu Capcoms neuestem Spiel Asura's Wrath ansieht, dann fällt einem eines sofort auf: Asura scheint ein wahrer Kotzbrocken zu sein, der bei jeder Gelegenheit ausrastet und alles um sich herum kurz und klein schlägt. Aber dem ist nicht so. Ganz im Gegenteil sogar: Asura's Wrath hat mich gerade durch seine gefühlvolle Erzählung begeistert, für die während der spektakulären Achterbahnfahrt jederzeit Platz übrig ist. Was Capcom nach außen hin bewirbt, ist ein brachiales Actionspiel, das es mit God of War III & Co. aufnehmen will. Was Asura's Wrath allerdings geworden ist, ist viel mehr als das: ein kinoreifes Erlebnis, das mir den Atem raubt. Und das, obwohl es nur wenig Spiel bietet.




Shank 2

Geschrieben von Tim am 15. Februar 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Im Spätsommer 2010 wurden die Download-Plattformen PC, XBLA und PSN von einer lebenden Allzweckwaffe heimgesucht, die neben diversen Revolvern, Maschinenpistolen und Bazookas auch Macheten, Katanas und Kettensägen mit sich herumschleppte - und das nur, um den Gegnern den Garaus zu machen. Sein Name war Shank. Und jetzt, zwei Jahre nach seinem ersten Auftritt, ist er zurück im Nachfolger Shank 2. Nachdem es 2010 nicht ganz zum Coolness- und Gameplay-Award gereicht hat, wagen Klei Entertainment und Electronic Arts nun einen zweiten Versuch und schicken Shank erneut auf die gängigen Konsolen und den heimischen Computer. Klappt es dieses Mal?




Final Fantasy XIII-2

Geschrieben von Tim am 6. Februar 2012 | Testsystem(e): Xbox360



Wer die Zukunft verändert, verändert auch die Vergangenheit. Das ist eine der wichtigsten Lektionen, die ich im neuen Final Fantasy lernen durfte. Hört sich falsch und unverständlich an? Keine Angst: Auch mir war anfangs nicht klar, wie genau ich diese Aussage verstehen sollte. Aber Final Fantasy XIII-2 hat mir bewiesen, dass doch mehr als nur ein Körnchen Wahrheit dahintersteckt. Denn dieses Final Fantasy verdient nicht nur den Namen Rollenspiel. Es lässt mich streckenweise sogar den vielfach verteufelten Vorgänger Final Fantasy XIII vergessen. Trotz aller meiner Zweifel im Vorfeld hat mich Square Enix eines Besseren belehrt: Final Fantasy kann es immer noch. Teilweise jedenfalls. Wenn nur das Backtracking, die Zufallskämpfe, der schwankende Schwierigkeitsgrad und die Orientierungslosigkeit nicht wären ...






 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14    »