pressakey.com


Aktuelle Reviews und Artikel:



 «   3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17    »   


Rodea: The Sky Soldier - Review


Nur Fliegen ist (un)schöner!
Geschrieben von Jari am 24. November 2015


Rodea: The Sky Soldier - Review

Dass nach mehr als fünf Jahren Entwicklungszeit ein Spiel schlussendlich doch noch veröffentlicht wird, kann zweierlei bedeuten: Entweder haben die Entwickler solange über der Grafik und dem Gameplay getüfftelt, dass am Ende eine Videospiel-Perle erster Güte dabei herauskommt oder alle Beteiligten sind nach dem Motto verfahren: Nach mir die Sintflut, Hauptsache der Titel erscheint irgendwie. Welcher Fall bei der Wii U-Version von Rodea: The Sky Soldier aus dem Hause Kadokawa Games eingetreten ist, erfahrt ihr in meiner Review.

 Kommentieren   5  |  Action  |  WiiWiiU3DS  



Mario Tennis: Ultra Smash - Review


Spiel, Satz und Sieg, ... Mario?
Geschrieben von Jari am 19. November 2015


Mario Tennis: Ultra Smash - Review

Dass Nintendo die Wii U-Version des neuen Mario-Tennis gerade im November auf den Markt bringt, ist kein Zufall. Der allererste Teil erschien am 3. November 2000 für die Nintendo 64 (N64). In der Folge bekam nahezu jede Plattform vom hausinternen Studio Camelot eine passende Version auf den Konsolenleib geschneidert. Ob sich die Rückkehr auf den Center-Court in Mario Tennis: Ultra Smash auch auf der Wii U lohnt, erfahrt ihr in meiner Review.

 1 Kommentar   7  |  Sportspiel  |  WiiU  



Peanuts: Snoopys Große Abenteuer - Review


Snoopy so klein mit Hut
Geschrieben von Predator am 19. November 2015


Peanuts: Snoopys Große Abenteuer - Review

Pünktlich zum 65. Jubiläum der Peanuts erscheint nicht nur der erste vollständig in 3D-animierte Peanuts-Film in den Kinos, sondern, wie soll es auch anders sein, das dazugehörige Videospiel. In der Vergangenheit neigten solche Umsetzungen gerne dazu, ohne spielerischen Mehrwert mit der allseits bekannten Lizenz möglichst viel zusätzliches Geld in die Kassen der Macher zu spülen. Ob mit dem Meisterwerk aus den Händen von Charles M. Schulz ähnlich stiefmüttlerich umgegangen wurde, erfahrt ihr in der Review zu Peanuts: Snoopys Große Abenteuer.

 1 Kommentar   4  |  Jump'n'Run  |  PS3PS4Xbox360XboxOneWiiU3DS  



Halo 5: Guardians - Review


Wenn der Master Chief zur Nebensache wird
Geschrieben von Michi am 17. November 2015


Halo 5: Guardians - Review

Wenn in einer Gruppe von Xbox-Besitzern der Titel Halo fällt, dauert es nicht mehr lang, bis die ersten Kandidaten feuchte Augen und weiche Knie bekommen. Seit 2001 und der ersten Xbox-Generation begeistert das Halo-Universum die Gemeinde und steht nun mit dem fünften Teil erstmals mit einem neuen Ableger für Microsofts aktuelle Xbox-Konsole in den Regalen der Händler. Ob 343 Industries neuestes Werk den gewaltigen Erwartungen gerecht wird? Nach den Verkaufszahlen zu urteilen zwar schon - denn laut Microsoft ist Halo 5: Guardians bereits der am schnellsten verkaufte Xbox-One-Titel. Ist das Spiel wirklich das Halo geworden, welches wir auf der Xbox One erwartet haben? Das versuche ich, als Halo-Spieler der ersten Stunde, in meinem Bericht zu verraten.

 4 Kommentare   6  |  FPS  |  XboxOne  



Darksiders 2: Deathinitive Edition - Review


Der Tod war nie sympathischer
Geschrieben von Jari am 16. November 2015


Darksiders 2: Deathinitive Edition - Review

Das Action-Rollenspiel Darksiders 2 ist natürlich nicht neu, sondern folgt stattdessen dem ungebrochenen Trend, ausgewählte Titel der vergangenen Generation grafisch aufzuhübschen und auf die neuen Konsolen zu portieren. Doch wo sich vergleichbare Spiele zumindest beim Namenszusatz stets auf das obligatorische "Definitive" (siehe Tomb Raider oder Dishonored) verlassen, geht die Monsterhatz von Nordic Games und Gunfire Games in diesem Fall einen äußerst innovativen Weg: Ob die "Deathinitive Edition" von Darksiders 2 überzeugen kann und ob sich der erneute Besuch im Reich der Toten lohnt, erfahrt ihr in meiner Review.

 2 Kommentare   4  |  Action-Adventure  |  PCPS4XboxOne  





Rise of the Tomb Raider - Review

Der Serien-Neustart von Tomb Raider ist Crystal Dynamics und Square Enix vor zwei Jahren geglückt und begeisterte mit der neuen Lara Croft Anfang vergangenen Jahres auch auf den neuen Konsolen. Nun steht mit Rise of the Tomb Raider die Fortsetzung des Reboots in den Xbox-Startlöchern und verspricht uns wieder eine taffe Lara auf der Jagd nach seltsamen Artefakten und auf den Spuren von mysteriösen Geheimnissen. Wie es um unsere Lieblings-Archäologin steht und was ihr in ihrem neuesten Abenteuer erleben könnt, habe ich für euch erforscht und in spoilerfreie Aufzeichnungen gepackt.

 3 Kommentare   5  |  Action-Adventure  |  PCPS4Xbox360XboxOne  



Geschrieben von Kithaitaa am 10. November 2015

Videospielespaß im November 2015 - die Game-Releases des Monats

Neuer Monat, neues Spielefutter. Wer bereits nach frischen Games für seinen PC oder die Konsole lechzt, wird auch im November bedient. Neben potentiellen und langersehnten Videospiele-Blockbustern, stehen diesmal auch verhältnismäßig viele Frauen und PC-Veröffentlichungen auf dem Programm. Wer nicht gerade im Dickicht seines "Pile of Shame" versinkt oder bereits eifrig Weihnachtsgeschenke sichtet, der sollte einen Blick auf unsere aktuelle Release-Collage werfen und loszocken. Viel Spaß!

 6 Kommentare   5  |  Videospiele, Games, Releases, Collage, November 2015  





Transformers: Devastation - Review

In dem neuen Action Hack & Slash Transformers: Devastation aus dem Hause Platinum Games schlüpft ihr in die Rolle von Optimus Prime, Bumblebee, Sideswipe, Wheeljack oder Grimlock. Doch anders als bei den bisherigen "Versoftungen" dient nicht Michael Bays Actionspektakel als Vorlage, sondern der Cartoon aus den 80er Jahren und mit einer authentischen Darstellung in Bild und Ton versetzt euch das Spiel zurück in eure Kindheitstage. Leider ist die Kampagne mit einer Spieldauer von knapp sechs Stunden etwas kurz ausgelegt. Ob sich der Kauf trotzdem lohnt, erfahrt ihr in meinem kurzen Bericht über den Kampf gegen die Decepticons.

 1 Kommentar   4  |  Action  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  





Uncharted: The Nathan Drake Collection - Review

Kaum eine Konsolen-Generation hat wohl so viele Remastered-Editionen hervorgebracht wie die aktuelle. Viele Spieler sind mittlerweile müde geworden, müde vom immer gleichen, müde von aufgewärmten Spielen vergangener Tage, die nur durch eine bessere Auflösung begeistern sollen. Sie wollen Neues! Doch viele begrüßen diese Neuauflagen auch, sei es, weil man "früher" nicht zum Zuge kam oder ein großartiges Spiel schlichtweg heute (nochmal) erleben möchte. Mit der Uncharted: The Nathan Drake Collection packen Sony, Naughty Dog und die Port-Experten von Bluepoint Games die PlayStation Action-Adventure-Reihe in eine Trilogie-Edition, die seinesgleichen sucht.

 3 Kommentare   6  |  Action-Adventure  |  PS4  





Tales from the Borderlands - Review

Zeitgleich zum Life is Strange Finale von Dontnod Entertainment haben auch Telltale Games kürzlich die fünfte und damit letzte Episode von Tales from the Borderlands vom Stapel gelassen. Damit geht eines der witzigsten und zugleich besten Graphic-Novel-Adventures zu Ende, die uns die Kalifornier seit dem Start dieser Adventure-Form mit The Walking Dead präsentiert haben. Frei nach dem Fast & Furious Motto "Neues Modell. Originalteile." haben Telltale erneut kaum etwas am Gameplay-Grundgerüst verändert und schicken uns in Zusammenarbeit mit Gearbox Software in das abgedrehte Borderlands-Universum. Meine anfängliche Begeisterung ob der ersten Episode "Zer0 Sum" war nicht nur von kurzer Dauer ...

 2 Kommentare   4  |  Adventure  |  PCMacPS3PS4Xbox360XboxOneAndroidiOS  





Assassin's Creed: Syndicate - Review

Es ist inzwischen zur Tradition geworden: Zwischen Ostern und Weihnachten erscheint ein neues Assassin's Creed. Und die ersten Jahre ging das gut. Die wunderbare Trilogie um Charmeur Ezio, genau zum richtigen Zeitpunkt der Epochen- und Szenariowechsel in den nordamerikanischen Unabhängigkeitskrieg, schließlich das hervorragende Piraten-Abenteuer mit Edward Kenway. Die Serie hielt sich dem Jahresrhythmus zum Trotz wacker auf den Beinen - bis sie Unity im vergangenen Jahr mit massiven technischen, erzählerischen und inszenatorischen Mäkeln vom rechten Weg führte. Wie schrieb ich noch in meiner Review? "Wenn Unity der Weg ist, den die Serie in Zukunft einschlägt, dann wird sie ihn langfristig wohl ohne mich gehen müssen". Nun ist Assassin's Creed: Syndicate da. Und ich habe ihm eine Chance gegeben - womöglich die letzte.

 4 Kommentare   6  |  Action-Adventure  |  PCPS4XboxOne  





Project Zero: Maiden of Black Water - Review

Die Nächte werden wieder länger, die Tage kürzer und Blätterfall im unheimlichen Nebel ist fast schon ein täglicher Begleiter - perfekte Voraussetzungen also, um es sich zuhause vor dem TV gemütlich zu machen und die Abende mit Horrorgeschichten zu verbringen. Neben Resident Evil oder Silent Hill dürften japanische Videospiel-Fans vor allem an die Fatal Frame- bzw. Project Zero-Reihe denken. Doch während die Japaner bereits seit fast einem Jahr mit Project Zero - Priesterin des schwarzen Wassers dem Geheimnis des Selbstmord-Berges auf den Grund gehen, dürfen wir erst jetzt in das Abenteuer einsteigen. Ganz so dramatisch ist das Ganze auch nicht, immerhin gehört das obligatorische Wartejahr fast genauso sehr zur Reihe wie das Bekämpfen von Geistern mittels Fotoapparat.

 2 Kommentare   6  |  Horror-Adventure  |  WiiU  



NBA 2K16 - Review


Der King thront erneut auf dem Sportspiel-Olymp
Geschrieben von Predator am 28. Oktober 2015


NBA 2K16 - Review

Der Spruch "Aller guten Dinge sind drei" ist nicht nur eine nett gemeinte Aufmunterung, sondern hat beim Basketball im Bezug auf den erstrebenswerten Dreipunktewurf eine weitere Bedeutung. Relevant ist er aber auch für das Entwicklerstudio Visual Concepts, die mit NBA 2K16 ihren dritten Anlauf in der aktuellen Konsolengeneration wagen, um zur Größe vergangener Tage zurück zu finden. Wie sie dieses Vorhaben trotz eines großen Stolpersteins mit Bravour gemeistert haben, erkläre ich euch in meiner Review.

 Kommentieren   5  |  Sportspiel  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  



Geschrieben von Tim am 27. Oktober 2015

Dom Toretto, Michael Caine, Ygritte und Frodo gehen auf Hexenjagd

Vin Diesel als unsterblicher Kreuzritter des heiligen Ordens, bewaffnet mit Flammenschwert, Wetterrunen, Schrotflinte und Bentley, unterwegs im modernen New York, auf der Jagd nach Hexen und dunkler Magie - das klingt nach einem trashigen Actionfilm der Marke "Hirn ausschalten und genießen". Ich habe mir The Last Witch Hunter, das neue Werk von Breck Eisner, angesehen und vergeblich versucht, mich von Kaulders düsterer Geschichte mireißen zu lassen. Denn die ist so gar nicht fesselnd ...

 2 Kommentare   5  |  The Last Witch Hunter, Filmkritik, Film-Review  


 «   3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17    »