pressakey.com


Aktuelle Reviews und Artikel:



 «   7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21    »   




Dark Souls II: Scholar of the First Sin - Review

Es ist eine Rückkehr, aber sie fühlt sich wie ein Rückschritt an - obwohl sie eigentlich einen Fortschritt darstellt. Das mag sich nach komplizierter Philosophie anhören, doch ist es im Grunde ganz simpel: Hat man erst Dark Souls II im Original gespielt, dann ein Jahr später Bloodborne, und wiederum wenige Wochen danach Dark Souls II: Scholar of the First Sin, dann ... weiß man nicht so recht, was man denken oder fühlen soll. Da ist einerseits das Vertraute, das Nostalgische - und andererseits das ständige Teufelchen im Kopf, das einem leise mitteilt, wie sehr man das Kampfsystem, die Grafik und den Flow von Bloodborne doch vermisst. Das macht das Rezensieren von Scholar of the Sin nicht gerade einfach. Doch wie das Sprichwort sagt, kommen nur die Harten in den Garten, und so habe ich mich auch dieser schwierigen Quest angenommen.

 Kommentieren   1  |  Action-RPG  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  



Geschrieben von Kithaitaa am 21. Mai 2015

Videospielespaß im Mai 2015 - die Game-Releases des Monats

Nachdem unsere Release-Collage im vollgepackten April leider ausfallen musste, hat sich nun auch diese hier erheblich verspätet. Skandal! Wer bei den sommerlichen Temperaturen neben Grillen und chilligen Outdoor-Aktivitäten auch weiterhin auf ein gutes Videospiel setzt, bekommt im Mai wieder einiges angeboten. Neben den sehnsüchtig erwarteten Titeln wie The Witcher 3, Project Cars oder Splatoon, stehen natürlich noch zahlreiche weitere große und kleine Spiele auf der Liste. Wie umfangreich das Ganze ausfällt, erfahrt ihr in unserer monatlichen Übersicht oder ganz klassisch im Release-Kalender.

 5 Kommentare   5  |  Videospiele, Games, Releases, Collage, Mai 2015  



Geschrieben von HerrBeutel am 20. Mai 2015

PAKcast #7 - Crysis goes Tabletop: Entwickler-Interview mit Frame6

Crysis ist Spielern vor allem wegen der Action und Grafikpracht ein Begriff. Doch wie würde ein Brettspiel in diesem Universum aussehen? Das Düsseldorfer Studio Frame6 hat sich dieser Frage angenommen. Auf Kickstarter suchen sie Unterstützer für das "Crysis Analogue Edition" Brettspiel und reden in unserem neuesten Podcast über die Idee hinter dem Spiel, die Finanzierung und sonstige Herausforderungen. Außerdem klären wir die wichtigste Frage: Wird das Brettspiel auf einem Next-Gen Tisch mit 60fps stabil laufen?

 1 Kommentar   6  |  PAKcast, Podcast, Crysis, Tabletop  





Affordable Space Adventures - Review

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, ferne Welten zu erkunden - und das in seinem eigenen kleinen Raumschiff? In Affordable Space Adventures für die Nintendo Wii U wird dieser Traum dank des fiktiven Unternehmens UExplore Realität. Gegen kleines Geld kann man dort eine Dreitagesreise nach Spectaculon buchen und in einem Miniatur-Raumschiff, einem SmallCraft, durch märchenhafte Meere, saftige Wälder und geheimnisvolle Höhlen schippern - zumindest auf dem Papier. Denn aus der geplanten Weltraum-Safari wird durch ein schweres Gewitter ein harter Überlebenskampf, in dem das Wii U GamePad als zentrales Steuersystem des SmallCraft fungiert. Letzteres ist das große Alleinstellungsmerkmal des ungewöhnlichen Indie-Titels - die Frage ist nur, ob das auch Spaß macht, oder ob das Gimmick unnötig aufgeblasen wurde.

 Kommentieren   3  |  Plattform-Puzzler  |  WiiU  





Borderlands: The Handsome Collection - Review

Mit der Borderlands: The Handsome Collection steigt nun auch Gearbox auf den Zug der Zweitverwertung auf. Der Unterschied hierbei ist, dass neben dem kultigen Borderlands 2 auch der neueste Streich, Borderlands: The Pre-Sequel, mit an Bord ist. Bedeutet für den geneigten Borderlands-Fan, dass er zwei Spiele zum Preis von einem bekommt - und dass das Pre-Sequel nun auch auf PlayStation 4 und Xbox One seine Premiere feiert. Ob sich der Kauf des Spiels auch für Kenner lohnt, kläre ich in meiner Review.

 Kommentieren   2  |  FPS  |  PS4XboxOne  





Auto-Werkstatt-Simulator 2015 - Review

... mit Ölverschmierten Flossen in der Werkstatt steh'n! Was von Werner Beinhart und Torfrock schon seit bald 20 Jahren besungen wird und was seit noch vielen weiteren Jahrzehnten nicht nur Beruf für viele ist, sondern auch Hobby, findet mit dem Auto-Werkstatt-Simulator 2015 zum zweiten Mal seinen Weg auf den PC. Doch während der Vorgänger noch sehr einseitig war und man mehr den Mechatroniker-Gesellen gespielt hat, der lediglich moderne Autos repariert, geht der Nachfolger neue Wege. Der neue Mechaniker ist bärtig, tätowiert und repariert nicht nur moderne Autos sondern ersteigert auch Oldtimer, die er restauriert. Ob sich das für jedermann interessant gestaltet oder ob das Spiel lediglich für eine kleine Nischengruppe geeignet ist, habe ich versucht, in mehr als 15 Stunden Spielzeit für euch herauszufinden.

 Kommentieren   5  |  Simulation  |  PCMac  





Assassin's Creed Chronicles: China - Review

Assassin's Creed Syndicate steht in den Startlöchern und hat sich für das vierte Quartal dieses Jahres angekündigt. Da kommt es den Fans gerade recht, dass mit Assassin's Creed Chronicles: China der erste Teil der neuen Assassin's-Creed-Chronicles-Trilogie von Ubisoft als Lückenbüßer herhalten kann, um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen. Konstruiert vom den britischen Climax Studios, unterscheidet sich die Reihe jedoch deutlich zu den bisher erschienenen Titeln aus Montreal – vor allem durch das Spielerlebnis in 2,5D. Was der Plattformer noch mitbringt und ob es sich lohnt, einmal ein Auge darauf zu werfen, wird nachfolgend beleuchtet.

 Kommentieren   4  |  Stealth-Action  |  PCPS4XboxOne  





Code Name: S.T.E.A.M. - Gewinnspiel

Du hast das Zeug zum Superagenten und bist bereit dich in die Steampunk-Welt von Code Name S.T.E.A.M. zu stürzen? Das trifft sich gut, denn zum Release des Action-Strategie Spiels von Intelligent Systems, verlosen wir gemeinsam mit Nintendo Deutschland zwei Exemplare für den Nintendo 3DS. Bevor du die Welt vor der Bedrohung einer außerirdische Macht retten kannst, gehört neben einer Portion Glück natürlich auch ein "Strike Team Eliminating the Alien Menace" Agenten-Eignungstest. Hier geht's lang ...

 14 Kommentare   5  |  Action-Strategie  |  3DS  



Ride - Review


Mit Vollgas vorne weg
Geschrieben von OxiGian am 7. Mai 2015


Ride - Review

Mit Ride bringt das italienische Entwicklerstudio Milestone seine erste eigene Franchise und einen weiteren Ableger aus dem Motorsport auf den Markt. Ride soll den Fans vor allem eine riesige Auswahl aus Motorradklassen und deren Herstellern bieten und wartet zudem mit einer Vielzahl an Events in Städten, über Landschaften und auf historischen Rennstrecken auf. Ob diese Ausweitung des Motorradrennsports die erhoffte Abwechslung zu ähnlichen Titeln wie MotoGP bringt, muss sich allerdings erst einmal beweisen.

 Kommentieren   3  |  Rennsimulation  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  





Grand Theft Auto V - Review

Fast zwei Jahre nach dem Launch des Originals und sechs Monate nach dem Debüt auf PlayStation 4 und Xbox One hat das große Grand Theft Auto V aus dem Hause Rockstar Games nach unzähligen Verschiebungen nun auch den PC erreicht. Treue Verfechter der "Master Race" mussten einige Memes und Sprüche der Konsoleros ertragen, doch das Warten hat sich gelohnt. Nicht nur, weil Los Santos schöner ist denn je. Auch von den Eingabegeräten Maus und Tastatur profitiert das Spiel ungemein. Außerdem geben die Entwickler den Spielern mit dem Rockstar Editor ein neues Tool an die Hand, mit dem sich aufwendig eigene Videos erstellen lassen. Seid ihr bereit für die erneute Reise nach Southern San Andreas?

 2 Kommentare   9  |  Action-Adventure  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  





Devil May Cry: Definitive Edition - Review

Hat noch jemand etwas Geld in seinem Portemonnaie? Inmitten der schier unüberschaubaren Anzahl etlicher HD-Remakes hat auch Capcom wieder zugeschlagen und liefert die nächste Neuauflage ab. Dieses Mal ist es kein Resident Evil, sondern ein Devil May Cry. Schon bei seiner Erstveröffentlichung sorgte der fünfte Serienteil für einiges an Aufschrei. Auch ich habe mir mit den ersten Schritten im Limbus nicht wirklich leicht getan. Warum der neue Dante in 1080p und schicken 60fps mich schlussendlich doch noch überzeugen konnte, könnt ihr in meiner Review zur Definitive Edition nachlesen.

 1 Kommentar   3  |  Action  |  PS4XboxOne  





Trine 3: The Artifacts of Power - Preview

Vor ziemlich genau sechs Jahren hat uns das finnische Entwicklerstudio Frozenbyte mit seinem Puzzle-Plattformer Trine in Staunen versetzt und ein großartiges Spiel abgeliefert, das nicht zuletzt durch seine wunderschöne Grafik überzeugen konnte. Der zweite Teil war nicht minder beeindruckend und führte uns und die drei Helden, Amadeus, Pontius und Zoya, abermals in eine farbenfrohe Spielwelt mit allerlei Überraschungen und Rätseln. Umso erfreulicher, dass nun nach vier Jahren mit Trine 3: Artifacts of Power der dritte Teil angekündigt wurde. Da alle guten Dinge drei sind, erstrahlt Trine's Welt nun auch dreidimensional. Mein Blick in die kürzlich veröffentlichte Early-Access-Version verrät euch, wie sich das neue Trine spielt.

 1 Kommentar   4  |  Jump'n'Run  |  PCPS4  





Bloodborne - Review

Fast anderthalb Jahre nach dem Launch der PlayStation 4 ist für mich noch immer kein einziger Exklusivtitel erschienen, der den Kauf der Konsole gerechtfertigt hat - eine traurige Bilanz. Dementsprechend hatte ich verdammt große Erwartungen an Bloodborne. Jetzt ist es endlich da und ich habe mich in die düsteren Gassen von Yharnam gewagt, habe grauenvolle Bestien erschlagen, fleißig Blutechos gesammelt und verloren und die mysteriöse, gnadenlose Welt erkundet. Und ich fühlte mich fast wie daheim, denn frei nach dem Motto "Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix" sind die Ähnlichkeiten zu Dark Souls verblüffend - und das ist für Bloodborne Fluch und Segen zugleich. Was mehr, was weniger? Mein Reisebericht aus Yharnam.

 3 Kommentare   4  |  Action-Adventure  |  PS4  





Blue Estate - Review

Rail-Shooter dürften mittlerweile wohl zur aussterbenden Spezies gehören - wie Printmagazine - und locken nur noch selten die Videospieler vor den Bildschirm. Wer dennoch mal wieder gemütlich wie auf Schienen geführt durch eine Spielwelt gleiten und rumballern möchte, für den könnte Blue Estate von HeSaw ganz interessant sein - ein Spiel, das eure Gehirnzellen nicht sonderlich herausfordern dürfte, stattdessen aber versucht, mit schwarzem Humor und witziger Vorlage eure Lachmuskeln zu trainieren. Basierend auf der gleichnamigen Graphic Novel von Viktor Kalvachev haben die Macher ein Spiel geschaffen, das sich auf Steam durchaus großer Beliebtheit erfreut. Warum das so ist, habe ich in einem kurzen Baller-Intermezzo für euch herausgefunden.

 2 Kommentare   5  |  Rail-Shooter  |  PCPS4XboxOne  


 «   7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21    »