pressakey.com


Aktuelle Reviews und Artikel:



 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    »   




Ratchet & Clank - Review

In Zeiten, in denen wir von lieblos portierten Remasters alter Klassiker überschüttet werden, wird oft die Frage gestellt, ob es diese Neuveröffentlichungen überhaupt braucht. Ähnlich skeptisch war ich bei Ratchet & Clank, das seinerzeit das Genre prägte. In der Neuinterpretation des Abenteuers aus dem Jahre 2002, die gleichzeitig als Vorlage für den bald in den Kinos anlaufenden Ratchet & Clank Film herhält, wurde mir klar, dass Neuauflagen sehr wohl eine Daseinsberechtigung haben. Denn die Spyro-Entwickler Insomniac Games haben es bei dieser Umsetzung nicht nur dabei belassen, an den Texturen zu schrauben und so für eine aufgebohrte Optik zu sorgen.

 4 Kommentare   5  |  Jump'n'Run  |  PS4  



Geschrieben von Haschbeutel am 18. April 2016

PAKcast #17 - Quantum Break und die Faszination seiner Figuren

Auch wenn die PC-Version von Quantum Break leider weiterhin mit Problemen zu kämpfen hat, ändert das nichts an der eigentlichen Qualität des Spiels, die ich bereits in meiner Review erläutert habe. Doch neben der tollen, audiovisuellen Erfahrung bietet der Titel auch eine packende Story und sehr vielschichtige Charaktere, die zu faszinieren wissen. Was genau ihre Faszination ausmacht und ob diese Art der Figuren in Zukunft öfter auftauchen sollten, darum geht es in unserem neuen Podcast.

 Kommentieren   6  |  PAKcast, Podcast, Quantum Break, Remedy  





Tom Clancy's: The Division - Review

Nachdem ich bei zwei Beta-Events zu Tom Clancy's: The Division Blut geleckt hatte, konnte ich mir die finale Version des neuen Ubisoft-Blockbusters auf keinen Fall entgehen lassen. Dementsprechend habe ich es Kollege Haschbeutel nachgemacht, den eingurtigen Rucksack geschultert und mich nach Manhattan begeben. Was das Open-World-Spiel zu bieten hat, inwiefern die ihm oft nachgesagte Monotonie tatsächlich Auswirkung auf die Langzeitmotivation hat und wie zufrieden ich letzten Endes bin, erfahrt ihr in meiner Kritik.

 Kommentieren   5  |  MMORPG  |  PCPS4XboxOne  





Day of the Tentacle: Remastered - Review

Manche halten es für das beste Adventure aller Zeiten: gemeint ist der LucasArts-Titel Day of the Tentacle, der vor 23 Jahren erstmals auf den Markt kam. Nun hat das Entwicklerstudio Double Fine Productions rund um Branchen-Veteran Tim Schafer (einer der Produzenten des Originals) das Spiel von damals aus der Schublade gezogen und mit der Remastered-Version der PlayStation 4, PlayStation Vita und dem PC eine Neuauflage spendiert. Ob das Rätsel-Schwergewicht von einst vor der Geschichte bestehen kann, erfahrt ihr in meiner Review.

 Kommentieren   5  |  Adventure  |  PCMacPS4PSVita  





Quantum Break - Review

Erinnert ihr euch noch an die Zeiten, als die Industrie es als großartige Idee empfand, echte Schauspieler in schlechte CGI-Umgebungen zu stecken und sie so in Zwischensequenzen von Spielen einzubinden, nur um zu erklären, dass sie keine Kinder töten? Quantum Break, der neueste Titel aus dem finnischen Haus Remedy, will diese Zeiten mit überarbeitetem Konzept neu aufleben lassen und schickt den Spieler als Teil einer interaktiven Serie rund um Zeit, Freundschaft und Verrat auf eine audiovisuelle Erlebnisreise. Ob das Konzept aufgeht, verrate ich in der Review.

 5 Kommentare   5  |  Action-Adventure  |  PCXboxOne  



Geschrieben von Kithaitaa am 5. April 2016

Videospielespaß im April 2016 - die Game-Releases des Monats

Euch hat der üppige Spielemonat März nicht gereicht? Kein Problem. Im April sorgen die Entwickler und Publisher erneut für Nachschub. Während der Frühling noch nicht so recht in die Gänge kommen will, könnt ihr euch in punkto Videospiele am heimischen Bildschirm wieder nach Herzenslust in zahlreichen Genres austoben. Welche großen und kleinen Spiele diesen Monat darauf warten von euch gespielt zu werden, verrät ein Blick auf unsere neueste Release-Collage.

 4 Kommentare   8  |  Videospiele, Games, Releases, Collage, April 2016  





Hyrule Warriors: Legends - Review

Vor anderthalb Jahren war es die Zelda-Lizenz, die der berühmt-berüchtigten Warriors-Serie frischen Wind verlieh - allerdings vor allem im Westen, denn im fernöstlichen Heimatland kam das seltsame Crossover beim Zielpublikum eher verhalten an. Hyrule Warriors: Legends ist nun der nächste Versuch, in Japan zu punkten, und deshalb erscheint es auch ausschließlich für den Nintendo 3DS. Kommerziell sicher gerade für den asiatischen Markt ein cleverer Schachzug, doch technisch bleiben Wünsche übrig.

 1 Kommentar   2  |  Action  |  3DS  





Trackmania Turbo - Review

Als Trackmania-Veteran bin ich seit über zehn Jahren der Spieleserie treu. In dieser Zeit wurden unzählige Ableger veröffentlicht, mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Trackmania Turbo stellt für Ubisoft und Fans also die ultimative Collection aller zuletzt veröffentlichten Teile dar. Trotzdem liegt hinter der knallbunten Fassade einiges im Argen. Warum das Spiel sich nicht als eSport-tauglich herausstellt und ob sich der Kauf für den geneigten Rennspielfan für zwischendurch lohnt, kläre ich in meiner ausführlichen Review zum Dark Souls des Rennspielgenres.

 1 Kommentar   4  |  Rennspiel  |  PCPS4XboxOne  



Hitman - Intro-Paket Review


Ein perfekter Mord hat viele Gesichter
Geschrieben von Jari am 27. März 2016


Hitman - Review

Auch wenn sie nicht durchweg positiv waren: Hitman von Io-Interactive und Square Enix hat schon weit vor dem Release für Schlagzeilen gesorgt. Erst wurde das Spiel verschoben und dann gab es da auch noch diese merkwürdige Diskussion, wie die Inhalte am Ende veröffentlicht werden. Nun ist Agent 47 im sechsten Spiel der Serie zurück und der markante Auftragsmörder mit Glatze und tätowiertem Barcode am Hinterkopf wird seiner blutigen Arbeit in mehreren Episoden nachgehen. Wer das komplette Spiel am Stück genießen will, muss bis Anfang 2017 warten. Alle anderen starten mit der ersten Episode und meiner Review in das schmutzige Geschäft des effizienten Tötens.

 Kommentieren   4  |  Stealth-Action  |  PCPS4XboxOne  



Geschrieben von Tim am 23. März 2016

Keine Angst vor Souls: Warum Sterben nur das Salz in der Suppe ist

Tod ist etwas Schreckliches. Auch in Videospielen. Nichts ist unserem liebsten Hobby schlimmer, als kurz vor dem finalen Schlag auf einen Bossgegner in Ninja Gaiden zu versagen, den entscheidenden Sprung in der Grandmaster-Galaxie von Super Mario Galaxy 2 zu verfehlen oder in Super Meat Boy in das letzte Sägeblatt zu rennen. Und doch geht vom virtuellen Tod eine Faszination aus. Mittlerweile wird so getan, als drehe sich das ganze junge "Souls-Genre" nur darum, ebenjenem Bildschirmtod zu entgehen. Dabei ist Souls so viel mehr als nur ein Adrenalinkick - und vor allem ist es eigentlich auch gar nicht so schwer, wie es geredet wird. Kurz vor Dark Souls III war es jedoch ein ganz anderes Souls, das meine Liebe zum jungen Genre neu entfacht hat.

 3 Kommentare   6  |  Souls, Dark Souls, Salt and Sanctuary, RPG, Tod  



Geschrieben von Haschbeutel am 22. März 2016

PAKcast #16 - Holt sich Overwatch 2016 den Team-Shooter-Thron?

Das Jahr 2016 dürfte für Spieler eines der interessantesten Jahre seit langer Zeit werden - fast jeden Monat erscheinen große und kleine, qualitativ großartige Spiele, die den gefürchteten Pile of Shame stetig wachsen lassen. Auch Blizzard lässt dieses Jahr einen neuen Titel auf die Spielerschaft los. Das Besondere: als erstes Blizzardspiel seit gefühlten Jahrzehnten bedient sich Overwatch nicht am bestehenden Blizzard-Universum, sondern ist bestrebt, eigene Fußstapfen zu hinterlassen und das Genre der Online-Team-Shooter mit frischen Impulsen zu versehen. Wie dafür die Chancen stehen, erfahrt ihr im Podcast.

 Kommentieren   7  |  PAKcast, Podcast, Overwatch  





Far Cry: Primal - Review

Albert Einstein zufolge könnte Far Cry: Primal auch nach dem dritten Weltkrieg spielen, denn im neusten Ableger der Reihe geht es wieder mit Stock und Stein zur Sache. Bewaffnet mit Pfeil und Bogen, Speeren und Keulen kämpft ihr gegen feindliche Stämme oder geht auf die Jagd. Ubisoft wagt den Schritt und schickt euch in ein noch recht unverbrauchtes Szenario, in dem Feuerwaffen noch lange nicht erfunden waren, Mammuts und Säbelzahntiger lebten und Verben noch nicht konjugiert wurden. Leider spielt es sich nicht so abwechslungsreich, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint.

 2 Kommentare   4  |  FPS  |  PCPS4XboxOne  





Pokémon Tekken - Review

Nicht, dass man von der Pokémon-Serie keine kuriosen Spin-Offs gewöhnt wäre - da gab es schon einiges, was wohl nicht mal in der nerdigsten Fan-Fiction erdacht worden wäre. Aber Pokémon Tekken, konzipiert und entwickelt von Bandai Namco, sogar mit dem großen Namen Tekken im Titel? Das klingt zunächst zu schräg, um wahr zu sein, wird aber in dieser Woche in Form eines bunten Beat'em-Ups für die Nintendo Wii U tatsächlich Realität. Ich habe in den vergangenen Tagen mit meinem Gengar fleißig Pikachus, Gewaldros und Knackracks geklatscht - zufrieden bin ich trotzdem nicht.

 Kommentieren   4  |  Beat 'em up  |  WiiU  



Geschrieben von Kithaitaa am 16. März 2016

Videospielespaß im März 2016 - die Game-Releases des Monats

Die Halbzeit im Videospiele-März ist erreicht und damit wird es auch höchste Zeit für unsere monatliche Release-Collage, welche diesmal etwas länger als üblich auf sich warten ließ. Dafür ist der Monat auch wieder mehr als sonst vollgepackt mit spannenden Games für Jung und Alt. Ob Indiespiel, Geheimtipp oder hochgehypter Blockbuster, das Unterhaltungs-Potpourri an Videospielen, welches uns jeden Tag aufs Neue geboten wird, ist schier unendlich. Ein kleiner Überblick kann da nicht schaden, viel Spaß!

 11 Kommentare   7  |  Videospiele, Games, Releases, Collage, März 2016  


 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    »