pressakey.com


Aktuelle Reviews und Artikel:



 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14    »   




Assassin's Creed: Syndicate - Review

Es ist inzwischen zur Tradition geworden: Zwischen Ostern und Weihnachten erscheint ein neues Assassin's Creed. Und die ersten Jahre ging das gut. Die wunderbare Trilogie um Charmeur Ezio, genau zum richtigen Zeitpunkt der Epochen- und Szenariowechsel in den nordamerikanischen Unabhängigkeitskrieg, schließlich das hervorragende Piraten-Abenteuer mit Edward Kenway. Die Serie hielt sich dem Jahresrhythmus zum Trotz wacker auf den Beinen - bis sie Unity im vergangenen Jahr mit massiven technischen, erzählerischen und inszenatorischen Mäkeln vom rechten Weg führte. Wie schrieb ich noch in meiner Review? "Wenn Unity der Weg ist, den die Serie in Zukunft einschlägt, dann wird sie ihn langfristig wohl ohne mich gehen müssen". Nun ist Assassin's Creed: Syndicate da. Und ich habe ihm eine Chance gegeben - womöglich die letzte.

 4 Kommentare   4  |  Action-Adventure  |  PCPS4XboxOne  





Project Zero: Maiden of Black Water - Review

Die Nächte werden wieder länger, die Tage kürzer und Blätterfall im unheimlichen Nebel ist fast schon ein täglicher Begleiter - perfekte Voraussetzungen also, um es sich zuhause vor dem TV gemütlich zu machen und die Abende mit Horrorgeschichten zu verbringen. Neben Resident Evil oder Silent Hill dürften japanische Videospiel-Fans vor allem an die Fatal Frame- bzw. Project Zero-Reihe denken. Doch während die Japaner bereits seit fast einem Jahr mit Project Zero - Priesterin des schwarzen Wassers dem Geheimnis des Selbstmord-Berges auf den Grund gehen, dürfen wir erst jetzt in das Abenteuer einsteigen. Ganz so dramatisch ist das Ganze auch nicht, immerhin gehört das obligatorische Wartejahr fast genauso sehr zur Reihe wie das Bekämpfen von Geistern mittels Fotoapparat.

 2 Kommentare   4  |  Horror-Adventure  |  WiiU  



NBA 2K16 - Review


Der King thront erneut auf dem Sportspiel-Olymp
Geschrieben von Predator am 28. Oktober 2015


NBA 2K16 - Review

Der Spruch "Aller guten Dinge sind drei" ist nicht nur eine nett gemeinte Aufmunterung, sondern hat beim Basketball im Bezug auf den erstrebenswerten Dreipunktewurf eine weitere Bedeutung. Relevant ist er aber auch für das Entwicklerstudio Visual Concepts, die mit NBA 2K16 ihren dritten Anlauf in der aktuellen Konsolengeneration wagen, um zur Größe vergangener Tage zurück zu finden. Wie sie dieses Vorhaben trotz eines großen Stolpersteins mit Bravour gemeistert haben, erkläre ich euch in meiner Review.

 Kommentieren   3  |  Sportspiel  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  



Geschrieben von Tim am 27. Oktober 2015

Dom Toretto, Michael Caine, Ygritte und Frodo gehen auf Hexenjagd

Vin Diesel als unsterblicher Kreuzritter des heiligen Ordens, bewaffnet mit Flammenschwert, Wetterrunen, Schrotflinte und Bentley, unterwegs im modernen New York, auf der Jagd nach Hexen und dunkler Magie - das klingt nach einem trashigen Actionfilm der Marke "Hirn ausschalten und genießen". Ich habe mir The Last Witch Hunter, das neue Werk von Breck Eisner, angesehen und vergeblich versucht, mich von Kaulders düsterer Geschichte mireißen zu lassen. Denn die ist so gar nicht fesselnd ...

 2 Kommentare   4  |  The Last Witch Hunter, Filmkritik, Film-Review  



Life is Strange - Review


Highschool mal ganz unnatürlich-normal?
Geschrieben von Lenela am 26. Oktober 2015


Life is Strange - Review

Falls ihr uns regelmässig lest, werdet ihr euch sicherlich fragen, ob wir vergesslich sind oder ob uns keine anderen Themen einfallen und was überhaupt mit uns los ist: Nein, wir haben nicht etwa die Zeit zurückgedreht und Life is Strange erneut für uns gefunden. Viel eher ist es nach der finalen fünften Episode Zeit ein Fazit zu ziehen und zwar ein Endgültiges. Eines, was nicht danach schreit etwas anders zu machen oder im mysteriösen Dark Room verschwinden möchte. Ein trauriger Schritt, denn damit muss ich wohl mein Lieblingsspiel, was mich so tapfer und treu durch den Sommer begleitet hat, zur Seite legen und hoffen, dass Entwickler Dontnod Entertainment weiterhin auf diesem Weg bleibt und uns im nächsten Sommer eine ähnlich faszinierende Geschichte entdecken lässt.

 4 Kommentare   8  |  Adventure  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  





The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Review

Vielleicht kommt man noch näher an den Kern eines Spiels heran, wenn man drumherum einfach mal etwas weglässt. Dies wird sich Nintendo möglicherweise bei dem neuesten Ableger der Zelda-Franchise mit dem Titel Tri Force Heroes gedacht haben, der jetzt für den 3DS erschienen ist. Vom Ballast einer ausgefeilten Story befreit, verlässt sich der Coop-Titel im Wesentlichen auf die bereits bekannten Mechaniken aus früheren Abenteuern. Der besondere Twist ist in diesem Fall aber die Tatsache, dass drei Helden gemeinsam ins Lumpenland ziehen müssen, um Prinzessin Rüschlinde von einem bösen Fluch zu befreien. Ob sich dies auch für Solo-Spieler lohnt oder im Single-Player-Modus eher hinderlich auswirkt, erfahrt ihr in meiner Review.

 Kommentieren   1  |  Action-Adventure  |  3DS  





FIFA 16 - Review

Erst in der vergangenen Woche habe ich mich selbst dabei erwischt, wie ich mein heiliges PS4-Pad am liebsten gewaltig gegen die Zimmerwand gepfeffert hätte. Dass FIFA schon immer ein guter Kandidat dafür gewesen ist, die Emotionen hochkochen zu lassen, war mir klar - doch das diesjährige Update von EAs Rasenschach macht es mir diesmal extrem schwer. Ich schwanke zwischen großer Liebe und tiefem Hass gegenüber der Fußballsimulation. Irgendwie fast wie ein Besuch bei einer der bekanntesten Burgerketten. Ob das Spiel in diesem Jahr ähnlich aufgewärmt ist wie das Burgerfleisch aus der Warmhalteschale, erfahrt ihr in der Review zum vielleicht seltsamsten FIFA aller Zeiten.

 Kommentieren   3  |  Fußball  |  PCPS3PS4Xbox360XboxOne  



Minecraft: Story Mode - Episode 1 Review


Klötzchen-Abenteuer mit Ecken und Kanten
Geschrieben von Kithaitaa am 15. Oktober 2015


Minecraft: Story Mode - Review

Die unermüdlichen Adventure-Konstrukteure von Telltale Games schicken uns mit Minecraft: Story Mode in ein neues Episoden-Abenteuer, welches sich diesmal nicht an einer bekannten Buch- oder Film-Vorlage orientiert. Wie schon bei Tales from the Borderlands bedient man sich hier vielmehr der Spielwelt eines anderen Videospiels – in diesem Fall beim Sandbox-Baukasten Minecraft von Mojang. Ob die Kalifornier erneut ihr Erfolgsrezept bestehend aus einer spannenden Story gepaart mit überzeugenden Sprechern zu einem interessanten Spiel formen konnten, habe ich anhand der ersten Episode "The Order of the Stone" überprüft.

 1 Kommentar   4  |  Adventure  |  PCMacPS3PS4Xbox360XboxOneWiiUAndroidiOS  



Geschrieben von Kithaitaa am 14. Oktober 2015

Videospielespaß im Oktober 2015 - die Game-Releases des Monats

Nachdem bereits der Sommer mit interessanten Titel aufwarten konnte und das Sommerloch nahezu neutralisiert wurde, geht es nun wieder, wie jedes Jahr, direkt in den heißen Herbst über. In den letzten und kommenden Wochen buhlen wieder zahlreiche vermeintliche Blockbuster-Titel um eure Gunst und natürlich sind auch wieder spannende Indietitel abseits des Mainstream dabei. Was euch die Entwickler und Publisher alles im Oktober servieren, haben wir wieder in unserer monatlichen Games-Release-Collage zusammengestellt.

 9 Kommentare   6  |  Videospiele, Games, Releases, Collage, Oktober 2015  



Geschrieben von Haschbeutel am 14. Oktober 2015

PAKcast #12 - Star Wars: Battlefront im Macht-Check

Sage und schreibe über 9.000.000 Spieler haben die letzten Tage die Server der Star Wars: Battlefront Beta zum Glühen gebracht. Oder um es mit den Worten von Luke Skywalker zu sagen: "9 Millionen und ein paar Zerquetschte." Auch ich habe mich mit meinen Gästen mehrere Stunden und Tage über die Schlachtfelder von Hoth, Sollust und Tatooine gekämpft. Was wir dabei erlebt haben, gibt's hier direkt auf die Ohren.

 1 Kommentar   6  |  PAKcast, Podcast, Star Wars Battlefront  





The Talos Principle - Review

The Talos Principle ist ein Puzzlespiel aus dem Hause Croteam, welches – ähnlich wie Portal – zu den eher ungewöhnlicheren Titeln des 21. Jahrhunderts zählen dürfte. Während sich die Damen und Herren des kroatischen Entwicklerstudos bisher mit der Serious-Sam-Reihe beschäftigt haben, gehen sie mit dem neuen Titel einen völlig anderen Weg und führen den Spieler in eine Welt griechischer Steinruinen und futuristischer Technik, gespickt mit jeder Menge Rätsel und vieler philosophischer Fragen. Knapp 10 Monate nach Veröffentlichung der PC- und Mac-Version findet das Spiel nun den Weg auf die PlayStation 4 - inklusive der Erweiterung Road to Gehenna, die es ganz besonders in sich hat.

 1 Kommentar   12  |  Puzzle  |  PCMacPS4PSVita  





The Book of Unwritten Tales 2 - Review

Mit The Book of Unwritten Tales 2 (TBoUT2) setzt KING Art Games seine Hommage an die fantastischen Welten eines Harry Potter, Herr der Ringe und der Scheibenwelt von Terry Pratchett fort. Nachdem das Kickstarter-finanzierte Spiel schon seit einigen Monaten für den PC verfügbar ist, können nun auch Konsolenspieler die Abenteuer von Wilbur, Ivo, Nate und dem Vieh weiterspinnen. Ob das klassische Point'n'Click-Adventure den Sprung auf eine Controller-basierte Steuerung mit Bravour gemeistert hat oder die Maus in diesem Fall die bessere Wahl ist, erfahrt ihr in dieser Review.

 3 Kommentare   1  |  Adventure  |  PCMacPS4XboxOneWiiU  



NHL 16 - Review


Mit der Liebe zum Sport zurück an die Spitze
Geschrieben von Predator am 5. Oktober 2015


NHL 16 - Review

Nach dem katastrophalen Einstand auf den Current-Gen-Konsolen im letzten Jahr haben die Jungs von Electronic Arts mit Sicherheit genug Arbeit gehabt, um die NHL-Reihe wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Als frisch gebackener deutscher Meister habe ich mich mit den Mannheimer Adlern aufs Eis begeben und kann nun immerhin eine komplette Saison mit meinem Lieblingsteam bestreiten. Was in NHL 16 sonst noch alles geändert wurde, erfahrt ihr in meiner Review.

 Kommentieren   3  |  Sportspiel  |  PS4XboxOne  





Tearaway Unfolded - Review

Eigentlich ist es paradox: Im Nachhinein würde ich den Untertitel "Unfolded" lieber an die Vita-Version vergeben anstatt an die Neuauflage für die PlayStation 4. Denn sein wahres Potential entfaltet Tearaway nicht mit dem DualShock 4, sondern mit der PlayStation Vita und ihrem Touchscreen, der integrierten Kamera, dem Gyrosensor und dem Rückseiten-Touchpad. Nicht, dass Tearaway Unfolded nicht auch seine Stärken hätte. Die hat es definitiv. Und wer Media Molecule kennt, der weiß, wie viel Kreativität man auch von der Konsolenfassung erwarten kann. Aber ein wenig ist der Zauber weg.

 5 Kommentare   5  |  Jump'n'Run  |  PS4  


 «   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14    »