Newsschnipsel

Saints Row: The Third - Infos zur PC-Version & Musik-Tracks

Geschrieben von Kithaitaa am 3. November 2011 um 14:01 Uhr


 

THQ hat heute bekannt gegeben, dass Saints Row: The Third für den PC direkt von Volition entwickelt wird, daher erwartet euch also kein einfacher Port der Konsolenversion eines externen Studios. Damit garantiert man die bestmögliche Qualität des Spiels auch auf dem PC. Außerdem gab es neben den Systemvoraussetzungen auch die komplette Liste aller Tracks der Radiostationen.

Als besonderen Bonus gibt es ein kostenloses MP3 als Vorschau auf das Saints Row-Musikvideo von Broken Pixels und Jerome Chance. Das Team hat einen eigenen brandneuen Track komponiert – inspiriert von der original Ingame-Musik aus Saints Row: The Third. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit von Broken Pixels, Evil Rocket Ship und Nfamous Gamers.


Broken Pixels - Saints Row The Third


Die PC-Version bietet einen zusätzlichen „Saints Video Record“-Modus. Mit diesem Extratool können Spieler ihre eigenen Gameplay-Clips aufzeichnen und exportieren. Im Anschluss können die Videos in den sozialen Netzwerken und auf SaintsRow.com veröffentlicht und geteilt werden. Echte Cineasten stellen das HUD einfach aus und erleben die eigenen Charaktere und Aktionen in voller Pracht.

Nach Release erhält die PC-Version exklusive Anpassungsoptionen wie überdimensionale Wackelkopfmasken bekannter Charaktere, u. a. von Valves Team Fortress 2. Diese Optionen sind kostenlos – einfach mal ausprobieren.

Saints Row: The Third unterstützt AMD Eyefinity, DX9, DX10, DX11 sowie Crossfire und SLI. Die PC-Version bietet zusätzlich verbesserte Tiefenunschärfe, schönere Reflektionen, höhere Ambient-Occlusion-Qualität und eine verbesserte Ausleuchtung.

Musik spielt in Saints Row eine zentrale Rolle – die Spieler können sich auf eine fantastische Auswahl an Tracks (u.a. von Kanye West, Mötley Crüe, Run DMC, Mos Def, Tyler the Creator, deadmau5, Benni Benassi, Drowning Pool oder Marylin Manson) freuen!

Die Songs sind direkt im Spiel über die Radios der verschiedenen Fahrzeuge hörbar. Die Spieler wählen einfach ihren Lieblingssender oder stellen eigene Playlists aus dem umfangreichen Musikpool zusammen. Die komplette Liste mit allen Songs und Interpreten findet ihr hier.





Bisher keine Kommentare








Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER