Newsschnipsel

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Q&A: NPC und Quests

Geschrieben von Kithaitaa am 15. November 2011 um 16:42 Uhr


 

Im aktuellen Community Q&A zu Kingdoms of Amalur: Reckoning geht es diesmal um die Struktur der Quests im Spiel, sowie die Interaktion mit den NPC.




Die Welt von Amalur ist groß und alles andere als entvölkert. Überall finden sich NPC, die sich gern mit eurem Helden unterhalten, ihn unterstützen oder zu interessanten Themen ihre Meinung haben. Je nachdem in welcher Phase des Spiels man auf sie trifft, kann sich ihr Verhalten ändern. Wie sie sich geben, hat oft damit zu tun, welche Entscheidungen man zuvor getroffen hat, zum Beispiel in Quests oder Dialogen. Es lohnt sich in jedem Fall das Gespräch zu suchen. Die meisten NPC geben sich beim ersten Zusammentreffen neutral, doch es kann sich lohnen in ihrer Gunst aufzusteigen. Das gelingt beispielsweise durch kleine Spiele oder plumpe Bestechung. dafür revanchieren sie sich mit intelligenten Informationen oder Ratschlägen. Die Welt von Amalur wandelt sich stetig. So kann es passieren, dass einige NPC im Laufe der Zeit sterben. Bis es soweit ist trifft man sie unterwegs an, in Tavernen oder kann sie beim Musizieren beobachten.

Genauso dynamisch wie die Welt sind die Quests. Durch sie kann das Endergebnis verändert werden, immer abhängig davon, welche Entscheidungen man getroffen hat. Manche Quests, die Optionen zum Überreden beinhalten, werden mit vermehrten Erfahrungspunkte bedacht oder schalten unterschiedliche Belohnungen je nach Erfolg oder Misserfolg frei. Um bei den NPC zu punkten, sind die Dialogmöglichkeiten wichtig. Nicht immer ist Überreden die beste Wahl. Besser man macht sich nützlich und nimmt kleinere Aufgaben an, um zum Ziel zu kommen. Ideal ist es schnell und zielgerichtet alle Aufgaben zu erledigen, denn manche Quests bauen aufeinander auf.


Bisher keine Kommentare  |  Quelle







Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*: (KEiNE URL/DOMAiN)

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst @PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER