Newsschnipsel

Star Wars: The Old Republic - Infos zum ersten Content-Patch

Geschrieben von Kithaitaa am 12. Januar 2012 um 21:44 Uhr


 

Electronic Arts, BioWare und LucasArts haben heute Star Wars: The Old Republic – The Rise of the Rakghouls angekündigt. Der erste Content-Patch wird am 17. Januar erscheinen und liefert Spielern neue Gruppeninhalte für höherstufige Charaktere, zusätzliche Spielfeatures und ein ausgewogeneres, von Fehlern bereinigtes Spielerlebnis. BioWare will auch in Zukunft regelmäßig größere Spiel-Updates veröffentlichen, das nächste ist für März 2012 geplant und wird neue Flashpoints, Operationen, Kriegsgebiete und Spielsysteme enthalten.




„Als wir vor einem Monat mit dem frühzeitigen Spielzugang für Star Wars: The Old Republic begonnen haben, gaben wir unseren Fans das Versprechen, dass dies erst der Anfang unserer gemeinsamen Reise sein würde“, so Dr. Greg Zeschuk, Geschäftsführer des BioWare-Labels von EA und Mitgründer von BioWare. „The Rise of the Rakghouls bietet unserer Community zahlreiche Dinge, die sie sich gewünscht hat – zusätzliche Gruppeninhalte für höherstufige Charaktere, Features wie Anti-Aliasing, PvP-Stufengruppen und vieles mehr. In Zukunft werden die Spiel-Updates sogar noch umfangreicher sein, denn wie versprochen werden wir nicht nur The Old Republic immer weiter entwickeln, sondern auch das Spielerlebnis mit dem kompletten Vermächtnissystem und neuen Gildenfeatures verbessern.“

Der The Rise of the Rakghouls enthält einen neuen Flashpoint und eine neue Operation auf dem bisher nie gesehenen Planeten Kaon. Diese Welt der Tion-Hegemonie, einem strategisch wichtigen Sektor der Galaxis, ist bisher neutral geblieben und sowohl republikanische als auch imperiale Truppen müssen Kaon zu Hilfe eilen, um einen mysteriösen Ausbruch der Rakghul-Seuche zu untersuchen und einzudämmen.

Im Flashpoint: Kaon wird belagert reisen Gruppen von bis zu vier republikanischen oder imperialen Spielern nach Kaon, um dem Rakghul-Ausbruch Herr zu werden und so die Loyalität der Tion-Hegemonie für ihre entsprechende Seite zu sichern. Dieser Flashpoint wird ausschließlich Charakteren der Stufe 50 zur Verfügung stehen und im normalen Modus sowie im Heldenmodus spielbar sein.

Die Operation 'Karaggas Palast' ist eine Fortsetzung der zweiten Operation des Grundspiels. In dieser Operation stellen sich Teams von 8 oder 16 Spielern Karagga und dem Huttenkartell, nachdem die Hutten ihre berühmte Neutralität aufgegeben und ihre Abmachungen mit der Republik und dem Imperium gebrochen haben. Beide Gruppierungen sehen in den Hutten eine neue Bedrohung im Kampf um die galaktische Vorherrschaft und entsenden ihre mächtigsten Helden, um Karagga zur Rechenschaft zu ziehen und seine Beweggründe zu erfahren. Diese Operation wird im normalen Modus, im Heldenmodus und im Albtraum-Modus spielbar sein.

Zusätzlich zu den oben erwähnten Inhalten bietet The Rise of the Rakghouls auch zahlreiche Änderungen im gesamten Spiel, wie zum Beispiel die Stufengruppierung für Charaktere der Stufe 50 in Kriegsgebieten, optionales Anti-Aliasing und Anpassungen im Offene-Welten-PvP auf Ilum. Weitere Informationen über The Rise of the Rakghouls sind unter http://www.swtor.com/de zu finden.

Star Wars: The Old Republic ist Tausende von Jahren vor den klassischen Star Wars-Filmen angesiedelt, während ein galaxisweiter Krieg zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium tobt. Spieler wählen einen von acht einzigartigen Star Wars-Charakteren, wie den Jedi-Ritter, Jedi-Botschafter, Schmuggler, Soldat, Sith-Krieger, Sith-Inquisitor, Kopfgeldjäger oder Imperialen Agenten, und werden der Held oder Bösewicht ihrer ganz persönlichen Star Wars-Saga. Spieler können sich online mit Freunden zusammentun, um in heldenhaften Schlachten zu kämpfen, die an die Filme erinnern, eine Galaxis voller lebensechter Planeten und Charaktere erkunden und sich in wilden Star Wars-Kämpfen messen.





Bisher keine Kommentare







Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER