Der erste größere DLC "Die Legende vom Toten Kel" für Kingdoms of Amalur: Reckoning ist ab heute verfügbar und kann über den XBOX Live Markplatz, im PlayStation Network, Origin und Steam erworben werden.




Die Legende vom Toten Kel entführt die Spieler nach Galgensend, einer Insel, die eine geheimnisvolle Geschichte mitsamt Intrigen, Gefahren und dunkler Magie birgt. Galgensend ist eine neue Landmasse gigantischen Ausmaßes, bei deren Erkundung die Spieler ein gewaltiges Anwesen für sich beanspruchen und neue Waffen und Schicksalswendungen entdecken können. Die Legende vom Toten Kel ist dabei nur ein Teil der Geschichte von Galgensend. Sie ist mit zahlreichen Nebenquests, mehreren Dungeons und einer Vielzahl schillernder Charaktere verflochten.

Die Legende vom Toten Kel umfasst:
  • Eine neue Questreihe, die mit neuen Gegnern, Dungeons und Items aufwartet – Zahlreiche neue Gegner, drei neue Schicksalswendungen, acht neue Rüstungssets und Schilde sowie 18 einzigartige Waffen.
  • Eine Spieler-Unterkunft – Die Gravehal-Feste ist ein Anwesen mit mehreren Gebäuden und einem kompletten Gefolge aus Dienstleistern, die alle ihre eigenen Hintergrundgeschichten, Nebenquests, Angebote und Eigenarten haben.
  • Unzählige neue Entdeckungen – Die Legende vom Toten Kel fügt der ohnehin schon gewaltigen Welt von Amalur mehr als 15 % zusätzliches Land hinzu, das der Spieler durchqueren und erkunden kann.

  •  
  • Entwickler:38 Studios
  • Publisher:Electronic Arts
  • Genre:Action-RPG
  • Plattform:PC, PS3, Xbox360
  • Release:09.02.2012

Kommentare-Kommentier-Show



Hinweis: Der Beitrag ist über zwei Jahre alt, die Kommentarfunktion ist daher deaktiviert.