Newsschnipsel

The Walking Dead: Survival Instinct - FPS von Activision angekündigt

Geschrieben von Tim am 6. Juli 2012 um 22:21 Uhr


 

Nach dem riesigen Erfolg der TV-Serie wird die Lizenz zu The Walking Dead, der Graphic-Novel-Reihe von Robert Kirkman, nun weiter ausgeschlachtet. Während die Adventure-Spezialisten von Telltale bekanntlich an den kommenden drei Episoden des gleichnamigen Download-Spiels arbeiten, befindet sich nun auch ein zweites Videospiel auf dem Weg. Dieses Mal handelt es sich jedoch um einen First-Person-Shooter, der in Kooperation von Terminal Reality und Activision derzeit für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 entwickelt wird. The Walking Dead: Video Game dreht sich dabei vor allem um die Geschichte von Daryl und seinem Bruder Merl und spielt zeitlich vor den Geschehnissen der TV-Serie. Man wird in die Haut von Daryl schlüpfen und stets die Wahl besitzen zwischen der Offensive gegen die Zombies und dem heimlichen Vorbeischleichen. Es gibt nur wenig Nahrung und Munition, auch sollen die verschiedenen Charaktere, auf die man im Spiel trifft, nicht vorhersehbar sein - es soll also wohl eine düstere Atmosphäre vorherrschen. Die offizielle Webseite zum Spiel ist bereits online, einen ersten Trailer gibt es auch, der aber keine Spielszenen zeigt. Der Release ist für das kommende Jahr geplant.




Eine kleine Randnotiz für alle Fans von The Walking Dead: Seit wenigen Tagen ist auch die zweite Episode "Starved for Help" des Download-Abenteuers auf dem Xbox Live Marktplatz erhältlich. Dass sich ein Blick hinein durchaus lohnt, zeigt unsere baldige Review. Als kleinen Appetizer hier noch einmal das Fazit von Kith zur ersten Episode, die er unter diesem Link ausführlich unter die Lupe genommen hat.

Schön, dass Telltale Games auch mal einen anderen Stil präsentiert, als den, den man aus Sam & Max, Back to the Future, Wallace & Gromit oder Tales of Monkey Island gewohnt ist. Auch schön, dass man zusammen mit den Schöpfern der Comic-Serie eine neue Story mit Perspektiven anderer Überlebender kreiert hat. Diese ist zusammen mit den gefällten Entscheidungen der wichtigste Faktor um die Spannung und Atmosphäre im Spiel aufrecht zu erhalten, denn das Gameplay beschränkt sich im wesentlichen auf Quick Time Events sowie auf Dialoge und Entscheidungen, die man ebenfalls unter Zeitdruck fällen muss. Somit erhält man einen spannenden, aber spielerisch eher mauen Einstieg in die fünfteilige Serie.


Bisher keine Kommentare








Bisher gibt es noch keine Kommentare




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER