Newsschnipsel

Tearaway - PS-Vita-Spiel der LittleBigPlanet-Macher vorgestellt

Geschrieben von Tim am 17. August 2012 um 20:52 Uhr


 

So manch einer von euch hat sich vielleicht gefragt, woran Media Molecule, die Macher von LittleBigPlanet, derzeit so arbeiten. Auf der gamescom hat Sony die Frage zumindest teilweise beantwortet und mit Tearaway eines der zwei Projekte vorgestellt, die sich aktuell beim Studio in Entwicklung befinden. Tearaway ist ein ungewöhnliches Jump'n'Run, in dem sämtliche Features der PlayStation Vita genutzt werden, um mit der Umgebung und Spielwelt zu interagieren. Ein erster Trailer zeigt das interessante Spiel, das 2013 auf den Markt kommen wird, in Bewegung.




Tearaway orientiert sich an dem Genre des Buddy-Films. Die Hauptrolle spielt Iota, ein Botschafter aus einer Papierdimension, dessen Briefumschlagkopf eine dringende Nachricht enthält … und zwar an dich! Die Nachricht ist etwas ganz Besonderes, weil sie für jeden Spieler anders und einzigartig ist. Um deine Botschaft lesen zu können, musst du in die Rolle an Iotas Seite schlüpfen und durch eine bunte Papierlandschaft reisen. Zwei Kumpel begeben sich also auf eine epische Reise, um diese wichtige Botschaft zuzustellen.

Ihr und Iota begebt euch auf eine weite Reise, auf der ihr es mit Feinden aufnehmen und Freunden helfen müsst. Lasst alle Widrigkeiten hinter euch und entdeckt magische Papierüberraschungen. Aber in diesem Spiel haltet ihr als Spieler nicht einfach nur ein PS Vita-System in Händen, ihr haltet die komplette Papierwelt selbst!

Da ihr eine ganze Welt in euren riesigen Händen haltet und somit über gottesgleiche Mächte verfügt, könnt ihr eure Autorität mit einer Vielzahl göttlicher Kräfte untermauern und dabei alle Funktionen von PS Vita nutzen – einige subtil, andere nahezu episch. Ihr könnt alles durcheinanderwirbeln oder auf dem Kopf stellen – ein feiner Atemzug von euch wird zu einem wilden Sturm. Ihr könnt sogar mit euren Zeigefingern das Rückseiten-Touchpad des PS Vita-Systems nutzen, um Teil dieser einzigartigen Welt zu werden und Iota bei seiner speziellen Auslieferung zu helfen.


Bisher keine Kommentare   1








Bisher gibt es noch keine Kommentare
aber folgendem User gefällt der Beitrag: Tim,




Kommentar verfassen:


NAME*:

EMAiL*: (WiRD NiCHT ANGEZEiGT)

EiGENE HOMEPAGE: (OPTiONAL)

TWiTTERNAME: (OPTiONAL)


DEiN KOMMENTAR*:
                           


BEi WEiTEREN KOMMENTAREN ZU DiESEM ARTiKEL BENACHRiCHTiGEN?
 JA, PER EMAiL.
 JA, PER TWiTTER - DiREKTNACHRiCHT
Du musst PRESSAKEY auf Twitter folgen, damit wir dir Direktnachrichten senden können.


ANTiSPAM*: 
(entfällt bei Registrierung)





     


* = PLiCHTFELDER