Während der Wartezeit auf die The Last of Us Präsentation auf der diesjährigen gamescom, konnten wir, in einem vom Wachpersonal unbeobachteten Moment, ein Foto der PlayStation 4 ergaunern. Wie ihr seht, scheint sich die Next-Generation an Midi-PC-Gehäusen zu orientieren, unter Umständen handelt es sich auch um ein klobiges Dev-Kit?! Eines ist jedoch 100% sicher: Hier seht ihr die PlayStation 4 ... not!




5 Kommentar(e)#playstation#ps4

Kommentare-Kommentier-Show


Folgendem User gefällt der Beitrag: DarkRaziel,
  • DarkRaziel
    #1 | 18. August 2012 um 20:19 Uhr
    Hauptsache Schwarz und das sich der Controller nie wirklich geändert hat seit der ersten PlayStation von 1995   
    So wie wir Sony kennen seit Jahren      
  • Kithaitaa
    #2 | 18. August 2012 um 20:21 Uhr
    Vorbesteller bekommen btw. zwei dieser lustigen und durchaus praktischen Controller-Haken dazu!   
  • pel.Z
    #3 | 18. August 2012 um 20:25 Uhr
    Auf dem Bild kommt leider nicht rüber, dass dieser schwarze Kasten tatsächlich riesig war. Anscheinend ist die PS4 zudem nur in der Lage, PlayStation All-Stars Battle Royal zu spielen... tolles Spiel! Ganz toll!  
  • Tim
    #4 | 18. August 2012 um 21:01 Uhr
    Und wer es vorbestellt, erhält als Pre-Order-Bonus einen exklusiven Patch, der dafür sorgt, dass Kratos nicht mehr so overpowered ist ...   
  • Kithaitaa
    #5 | 18. August 2012 um 21:02 Uhr
    ** außerdem sollte man nicht unerwähnt lassen, dass das Konzept der Warteschlange und auch die Präsentation von The Last of Us unter aller Sau war!   

Hinweis: Der Beitrag ist über zwei Jahre alt, die Kommentarfunktion ist daher deaktiviert.