pressakey.com


Newsschnipsel

Ubisoft - Ninjas sabotieren Pressakey-News!

Geschrieben von Tim am 25. Februar 2009



Verdammt. Verdammte Ninjas. Verdammtes Tenchu 4. Muss Ubisoft mir doch meinen ganzen schönen Artikel ruinieren ... wo sind Piraten, wenn man sie mal braucht? Hmpf.

Vielleicht könnt ihrs euch ja denken, was ich meine. Ja, es geht um die Neuerscheinungen der Woche. Ubisoft ließ nämlich vor wenigen Stunden verlauten, dass sich der Wii-exklusive Ninja-Auftritt von Tenchu 4 auf Anfang April, genauer gesagt, den 4. April 2009, nach hinten (im Kalender) verschiebt. Gründe wurden keine genannt. Wäre ja alles nicht so schlimm, wenn das nicht meine schöne News versaut hätte. Ursprünglich geplant war nämlich Ende dieses Monats, der 26. Februar.

Naja, schade wars. Rumheulen bringt ja auch nichts. Also: Einfach Anfang April abwarten und noch eine Bitte an Ubisoft: Nächstes Mal bitte VOR den Neuerscheinungen verschieben!






5 Kommentar(e):

fossey
#1 | VOR 7 JAHREN

fossey

Egal was Ninjas auch angestellt haben möchten.
Piraten können keine Lösung sein  
        
Haschbeutel
#2 | VOR 7 JAHREN

Haschbeutel

Was? Du verleugnest die Piraten? Arrrr! Über die Planke, Ninja!   
        
Kithaitaa
#3 | VOR 7 JAHREN

Kithaitaa

Ubisoft hat doch VOR Neuerscheinung verschoben, Release 26. Februar, Meldung 25. Februar.  
        
pel.Z
#4 | VOR 7 JAHREN

pel.Z

Kithaitaa:Ubisoft hat doch VOR Neuerscheinung verschoben, Release 26. Februar, Meldung 25. Februar.


Im zarten Alter kann man da schon mal die Übersicht verlieren. Da ist alles noch so spannend. Mädchen und ähnliches... hui... da geht man ab wie ein Zäpfchen, wenn nur eine vor der Nase her läuft. Und da erwartest du, dass Tim nun mit 2 Daten klarkommt? Haha!   
        
Tim
#5 | VOR 7 JAHREN

Tim

Kith hat nur mal wieder keine Ahnung, ich habe nicht geschrieben "vor der Neuerscheinung", sondern "vor den NeuerscheinungEN" - dem Artikel nämlich, deshalb ist da auch ein schöner kleiner Link dabei   
Hab ich extra versucht, den Artikel idiotensicher zu machen ...   
        

Hinweis:

Der Beitrag ist über zwei Jahre alt, die Kommentarfunktion ist daher deaktiviert.