Userprofil für Tim
Teammitglied von pressakey.com 

Registriert seit: 21. Januar 2009
Website: pressakey.com





Meinungen zu Games von Tim:






Grand Theft Auto V
Grand Theft Auto V (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 7. Oktober 2013 | Testsystem: Xbox360 

Knapp 35 Stunden habe ich in Los Santos bzw. San Andreas verbracht und was soll ich sagen? Es war eine gute, schöne, unterhaltsame Zeit mit einigen Höhe-, aber auch so manchen Tiefpunkten. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit Highspeed über die befahrenen Highways zu flitzen und durch die engen Straßen der Metropole zu cruisen, ich habe fast jeden der toll geschriebenen Dialoge genossen und nach wie vor komme ich gerne nach Los Santos zurück, um einfach mal ein bisschen Chaos zu stiften oder mir eine Verfolgungsjagd mit der Polizei zu leisten. Trotzdem ist Grand Theft Auto V für mich "nur" ein gutes, vielleicht auch sehr gutes, aber bei weitem kein Super-Mega-Geil-Fantastisches Meisterwerk der Schöpfung. Meiner Meinung nach kommt die Satire bzw. der gesellschaftliche Spiegel zu kurz. ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Tomb Raider
Tomb Raider (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 23. März 2013 | Testsystem: PC 

Seit ich Tomb Raider gespielt habe, hat Uncharted für mich einiges von seiner Faszination verloren. Tomb Raider ist so viel offener in seiner Spielmechanik, so viel atmosphärischer in seiner Inszenierung - und so viel weniger abhängig von schnöden Ballereien. Die beiden Spiele sind sich weitaus weniger ähnlich, als ich das zunächst erwartet hatte. Schade ist natürlich, dass das Potential der Story nur angekratzt wird, dass die Nebenfiguren belanglos bis völlig uninteressant sind und dass das Abenteuer gegen Ende - wie so viele andere Spiele - zu stark auf eintönige Schusswechsel ausgelegt ist. Doch die 15-20 Stunden vor dem Finale sind so grandios, dass Lara für mich jetzt schon ein Anwärter auf den Spiel-des-Jahres-Thron geworden ist. Tomb Raider hat mich schier umgehauen mit ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Borderlands 2
Entsichert die Waffen - Pandora ruft zum zweiten Mal!
Veröffentlicht am 21. November 2012 | Testsystem: PC 

Borderlands 2 ist vor allem eines: eine konsequente Weiterentwicklung des ersten Teils. Es ist ein Nachfolger, wie er im Buche steht: Er behält das Grundgerüst bei, addiert neue Elemente hinzu und merzt vorhandene Mankos aus. Wer also schon seinen Spaß mit Borderlands hatte, bekommt mit Borderlands 2 das ultimate Coop-Action-Loot-Paket! Gearbox hat sich den Kritikpunkten des Vorgängers angenommen und an den richtigen Stellen gearbeitet: Die Umgebungen sind abwechslungsreicher, die Story endlich gehaltvoll, die Waffen vielfältiger und die Inszenierung noch deutlich cooler als vorher. Es macht zu dritt, zu zweit oder im besten Fall zu viert erneut einen Mordsspaß, sich durch die Wüsten, Wiesen, Höhlen, Städte und Eislandschaften von Pandora zu ballern, die Umgebung zu erkunden, ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Spec Ops: The Line
Spec Ops: The Line (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 22. Juli 2012 | Testsystem: PC 

Während Dubai im Chaos versinkt, versinke ich in Spec Ops: The Line - einem Spiel, das mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Nicht wegen seiner erzkonservativen Spielmechanik; die ist zwar handwerklich tadellos, aber davon gibt es heutzutage genug, als dass mich so etwas noch beeindrucken könnte. Nein, der Grund ist ein anderer, nämlich die packende Story, die psychologische Entwicklung der Charaktere, der herrliche Kontrapunkt zu all dem stupiden und stumpfen Geballer. Hier wird nicht einfach alles in Grund und Boden geschossen und danach mit einem "Es lebe Amerika!" bejubelt. Hier zerbrechen Menschen am Krieg, hier spürt man die Konsequenzen am eigenen Leib. Unter dem Strich ballert man sich zwar relativ gedankenlos durch die Gegnermassen, aber Dialoge und Zwischensequenzen ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Binary Domain
Zwischen i, Robot und Terminator ...
Veröffentlicht am 21. April 2012 | Testsystem: Xbox360 

Eigentlich hatte ich Binary Domain nie wirklich auf dem Radar. Ich kannte es zwar, aber interessant hatte es nie auf mich gewirkt und von daher war es mir auch zum Release im Februar herzlich egal, zumal für mich Asura's Wrath, das ja am gleichen Tag erschien, von größerer Bedeutung war. Doch durch Bart Wux' Review wurde irgendwie doch mein Interesse geweckt und so habe ich mir das Spiel eben mal zugelegt in der Hoffnung, dass ich dadurch irgendwie die schmerzhafte Zeit nach der Weisheitszahn-OP überbrücken könnte ... aber ich hätte niemals erwartet, dass mich Binary Domain so positiv überraschen könnte! Innerhalb von zwei Tagen habe ich den Titel durchgespielt (die Story dauert etwa 10-12 Stunden) und muss nach dem Abspann sagen: was für ein geiles Spiel! Die Kampagne gehört ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Vanquish
Der schnellste Shooter aller Zeiten. Oder so.
Veröffentlicht am 27. Dezember 2011 | Testsystem: Xbox360 

Wenn Bulletstorm der Rambo der First-Person-Shooter ist, dann ist Vanquish der luxuriöse Sportflitzer inmitten einer Garage voller Oldtimer - kein anderer Actiontitel kann auch nur ansatzweise mit der Geschwindigkeit des Platinum-Shooters mithalten, außerdem sehen die meisten Konkurrenztitel auch optisch gegen die neue Marke alt aus. Wie schon bei Bulletstorm gilt auch für Vanquish, dass ein Multiplayermodus nur nettes Beiwerk gewesen wäre, das man nicht zwingend braucht - viel interessanter wäre eine umfangreichere Kampagne inklusive brachialerer Bosskämpfe gewesen. Ich finde es schade, dass der von der Presse hochgelobte Shooter nur eine kleine Käuferschicht finden konnte - eine weitere Parallele zu Bulletstorm. Vanquish gehört für mich aber auf jeden Fall zu meinen absoluten ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Bulletstorm
Von Skillshots und Blutfontänen
Veröffentlicht am 27. Dezember 2011 | Testsystem: Xbox360 

Bulletstorm ist nicht nur ein abgefahrenes und völlig überzogenes Spiel, es ist auch ein verdammt gutes - und dank seines irrwitzigen Designs, der teilweise umwerfenden Szenarien und vor allem des erfrischend neuartigen Skillshot-System eines, das mir fest im Gedächtnis verankert geblieben ist. Viele mögen es kritisieren, dass ein echter Multiplayermodus, wie man ihn mittlerweile aus jedem zweiten anderen Shooter kennt, fehlt, mir ist diese Tatsache ehrlich gesagt herzlich egal. Ich werde lieber über acht Stunden lang hervorragend alleine unterhalten und spüre am eigenen Leibe, wie viel Herzblut die Entwickler in die Kampagne gesteckt haben, als dass ich nur fünf Stunden gut amüsiert werde und mich dann noch etliche Stunden lang durch vermutlich unspektakuläre ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







The House of the Dead: Overkill - Extended Cut
Freeze, bitches! Isaac Washington is in da house!
Veröffentlicht am 16. November 2011 | Testsystem: PS3 

Was mich schon auf der Wii begeistern konnte, hat nun seinen weg auf die PlayStation 3 gefunden: The House of the Dead: Overkill. Die PS3-Fassung haben die Entwickler extra so angepasst, dass auch Besitzer der Wii-Version einen Mehrwert erhalten, wenn sie auf der PS3 loslegen. Genauer gesagt sind die Mehrwerte folgende: HD-Grafik, 3-D-Unterstützung, PS-Move-Support und einige besondere Levels, die es auf der Wii noch nicht gab. Es handelt sich also um einen Extended Cut, eine erweiterte Version des Originals. Die technischen Neuerungen sind nett, allerdings sind die Wii-Wurzeln unverkennbar und der 3-D-Modus nur solide - da war mehr drin. Dafür sind die neuen Spielabschnitte eine gelungene Addition zum so schon sehr guten Zombiegemetzel. Wie schon auf der Wii macht The House of the ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Der Herr der Ringe: Krieg im Norden
Die fröhliche Orkjagd kann beginnen
Veröffentlicht am 6. November 2011 | Testsystem: PS3 

Da ist es also. Der Herr der Ringe: Krieg im Norden - ein Spiel, auf das ich mich seit dem Anzocken in Köln im August sehr gefreut habe, zumal mir die Film-Trilogie wahnsinnig gut gefallen hat. Jetzt, nachdem ich das Videospiel durchgespielt habe, bin ich allerdings enttäuscht. Der Krieg im Norden ist beileibe kein schlechtes Spiel, aber es ist meiner Ansicht nach keines, das den Namen Herr der Ringe zu Recht trägt. Ich habe mich auf eine ansprechende Mischung aus actionreichen Gemetzeln mit Tiefgang, spannender Handlung und motivierendem Suchen, Sammeln und Aufrüsten gefreut - und das noch mit kooperativer Würze. Letzten Endes ist das Ergebnis leider ein für mich persönlich zu stumpfer, eintöniger und unspektakulärer, gelegentlich sogar sehr hässlicher Dauermetzler geworden. ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Uncharted 3: Drake's Deception
Uncharted 3: Drake's Deception (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 27. Oktober 2011 | Testsystem: PS3 

Was für ein edler Sand, was für lebendige Animationen, was für wundervolle Umgebungen - was für ein atemberaubendes Erlebnis! Die Grenzen zwischen Film und Videospiel verschwimmen in Uncharted 3: Drake's Deception wie nirgendwo sonst. Die Kampagne ist ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht. Niemals zuvor hat mich ein Spiel derart gefesselt, von Anfang bis Ende mitgerissen und mich so oft dazu gebracht, minutenlang auf der Stelle stehen zu bleiben, nur um die faszinierenden Landschaften, Menschen und Gebäude um mich herum zu betrachten. Naughty Dog haben wieder einmal bewiesen, dass ihnen niemand das Wasser reichen kann, wenn es um die Verbindung von einer interessanten Handlung, spannungsgeladener Action und hollywood-reifer Inszenierung sowie überbordendem Spielspaß geht. Allen ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Enslaved
Enslaved (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 10. November 2010 | Testsystem: PS3 

Zauberhaft, einfach nur zauberhaft. Ich bin hin und weg von diesem außergewöhnlichen Endzeit-Trip - das ist ein wunderschönes und prächtig inszeniertes Abenteuer, das definitiv zu meinen Highlights und absoluten Lieblingsspielen dieses Jahres gehört! Zwar nimmt die Story etwas langsam Fahrt auf, aber sobald dieser Moment eingetreten ist, kommt man nicht mehr von Enslaved weg. Monkey und Trip wachsen einem verdammt schnell ans Herz und man will unbedingt wissen, wie sich ihre Beziehung zueinander entwickelt, was in der Story noch passiert und wie das Finale aussieht. Ninja Theory schafft hier ein Spiel mit einer außergewöhnlich guten Charakterzeichnung - selten sind mir Spielfiguren so schnell so sympathisch geworden. Dennoch habe ich Enslaved mehr wegen der Geschichte und weniger ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Uncharted 2: Among Thieves
Uncharted 2: Among Thieves (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 20. Oktober 2009 | Testsystem: PS3 

Fantastisch. Einfach fantastisch. Ich kann mich nicht daran erinnern, irgendwann zuvor ein so geniales, so schönes, so atemberaubendes Spiel gezockt zu haben. Uncharted 2 ist ein Spiel, wie es nur ganz wenige gibt in all den Jahren Gamesgeschichte. Es fesselt von Anfang bis Ende und verzaubert durch seinen ganz eigenen Stil und seine perfekte Atmosphäre. Grafisch ist es über jeden Zweifel erhaben, besonders die Licht- und Schatteneffekte sind wunderschön, die Charaktere lebendig und die Schauplätze unglaublich liebevoll und abwechslungsreich designt. Und dann erst diese Highlights, die in Uncharted 2 überall verstreut sind: das spannende und saucoole Klettern und Ballern am fahrenden Zug, die Flucht vor dem Jeep und dem Panzer, das Hochkraxeln am entgleisten Zugwaggon über dem ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Batman: Arkham Asylum
Batman: Arkham Asylum (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 8. September 2009 | Testsystem: Xbox360 

Schon das ganze Jahr über habe ich mich auf Batman: Arkham Asylum gefreut - die Trailer, Screenshots und das ganze Drumrumgerede rund um das große virtuelle Comeback des schwarzen Rächers versprachen eigentlich das Unmögliche. So toll, wie das Spiel dargestellt wurde, konnte ich es mir überhaupt nicht vorstellen. Man stelle sich mal vor: eine Comic-Umsetzung mit einem Superhelden in der Hauptrolle! Ganz im Gegensatz zu meinen Erwartungen ist Batman: Arkham Asylum allerdings keine zufriedenstellende Lizenzversoftung geworden, sondern ein richtig, richtig großes Spiel - für mich DAS Spiel des Sommers überhaupt. Und damit zolle ich den rocksteady Studios auch riesigen Respekt, denn ein so grandioses Spiel ist mir seit Ewigkeiten nicht mehr untergekommen. Man hat es nicht nur ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Tales of Monkey Island
Tales of Monkey Island (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 13. Juli 2009 | Testsystem: PC 

Ich habe mich wirklich auf dieses Comeback gefreut und ich wurde nicht enttäuscht: die erste Episode von Tales of Monkey Island macht großen Spaß. Endlich wieder mit Guybrush Threepwood auf Rätseltour zu gehen, war längst überfällig. Allerdings kann meine Euphorie nicht über zwei dicke Kritikpunkte hinwegtäuschen, die mich von Anfang an bis zum Ende hin gestört haben: zum einen ist da die schreckliche Steuerung, der jegliche Präzision fehlt, und zum anderen ist die Grafik eine Enttäuschung. Zwar ist The Launch of the Screaming Narwhal farbenprächtig & bunt und die Schauplätze überzeugen mit viel Abwechslung, aber bei näherem Blick, was besonders bei den Zwischensequenzen auffällt, offenbaren sich schwache Texturen, viele Kanten und eine schlimme Detailarmut - das ist ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Trine
Trine (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 6. Juli 2009 | Testsystem: PC 

Episch, emotional und exzellent: diese drei Worte dürften Trine wohl am allerbesten beschreiben. Eine spannende, episch präsentierte Geschichte in einer atmosphärischen Märchenwelt, emotionale Gefühle wecken sich, während man geschmeidig mit der Diebin an Decken entlanghangelt, mit dem Ritter die Untoten zerhackstückelt und mit dem Magier Blöcke und Bretter herbeibeschwört, das exzellente Gameplay, ein genialer Mix aus Jump&Run und Puzzles, verzaubert und reißt den Spieler mit hinein in ein fesselndes Action-Epos, wie es nicht schöner im Buche hätte stehen können: Trine ist fantastisch, ja, es ist fantastisch. Atmosphärisch und spielerisch ein Meisterwerk, setzt Frozenbyte fast schon nebenbei noch technisch neue Maßstäbe: Malerische Hintergründe, flüssige Animationen und ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Prince of Persia
Prince of Persia (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 13. Mai 2009 | Testsystem: Xbox360 

Kith hat ja schon oben eigentlich alles beschrieben, aber in manchen Punkten sehe ich Prince of Persia einfach anders. Das trifft nicht für die Grafik zu, denn die sehe ich als äußerst gelungen! Wirklich! Selten fand ich ein Spiel so wunderschön wie das neue Prince of Persia. Dazu die herrlichen Kulissen, das alles in einem tollen Szenario, verpackt in große, weitläufige und offene Areale - wow! Passend dazu sind auch der Sound und die Sprachausgabe richtig gut geworden und lassen eine angenehme Atmosphäre aufkommen. Im Gegensatz zum Äußeren steht allerdings das Spielerische nicht selten schlechter da: Besonders die erschreckend schwachen Bosskämpfe ließen mich als Prince of Persia Fan immer wieder trauern und auch das ständige Sammeln der Lichtkeime frustriert mit der Zeit; ...

 Kompletten Beitrag lesen ...







Street Fighter IV
Street Fighter IV (Zusätzliches Review-Fazit)
Veröffentlicht am 18. April 2009 | Testsystem: Xbox360 

Auch wenn es mein erstes Street Fighter überhaupt ist, bin ich im Großen und Ganzen äußerst zufrieden mit der dargebotenen Prügelkost. Der Umfang ist gigantisch, die Präsentation ansehnlich und die neue Grafik sieht meiner Meinung nach auch sehr gut aus und die fantastischen Animationen laufen flüssig und geschmeidig über den Bildschirm. Trotzdem ist Street Fighter IV nicht perfekt: Besonders spielerisch bereitete mir der Titel einige große Probleme, was sicher auch daran lag, dass ich eben nie zuvor ein SF gespielt habe. So umfangreich die Move-Sammlung auch ist, ich scheiterte viel zu oft an der teilweise richtig komplexen Steuerung und auch an der starken KI. Nach einiger Zeit dann hat aber auch das geklappt und seitdem rotiert SF IV nicht selten in meiner Xbox 360 - aber nur, ...

 Kompletten Beitrag lesen ...