PAKcast #26 - Entwickler-Interview mit dem 'Abatron' Audio Engineer 4

Es gibt Dinge an Spielen, die für Spieler sofort von Belang sind: Eine gute Steuerung ist genau so wichtig wie eine - im bestem Fall phänomenale - Grafik, die das Spiel passend zum hoffentlich interessanten Setting unterstützt. Eine fesselnde Story und spannende Charaktere sollten ebenfalls nicht fehlen und natürlich sollte man auch den Sound nicht vernachlässigen: gute Soundeffekte sind genau so wichtig wie ein treibender Soundtrack. Wie knifflig diese beiden Punkte, gerade für ein Indie-Studio, sein können, das erklärt mein heutiger Gast im Gespräch.

PAKcast #26 - Mit Nils & Phil



Vor knapp einem Monat habe ich euch in einer kurzen Preview, das sich momentan in der Early-Access-Phase befindliche, Abatron vorgestellt: Der Indie-Titel versucht dabei einen Spagat zwischen klassischem Action-RTS à la Starcraft und Ego-Shooter-Elementen zu schaffen. Das Potential ist vorhanden und so war mein abschließendes Fazit recht positiv. Das internationale Entwickler-Team ist zusätzlich sehr eng im Community-Austausch auf dem eigenen Discord-Server unterwegs und ich habe die Chance genutzt, mir Nils "Neon Insect" Sinatsch zu schnappen, der für das Sounddesign verantwortlich ist. Wie er bei Abatron gelandet ist und was für Schwierigkeiten das Thema "Sound" so mit sich bringt, das erklärt er in dieser Podcast-Folge. Wer eine Kostprobe von Nils' Arbeit haben möchte, der sollte am Besten bei Soundcloud vorbeischauen. Die Demo zu Abatron findet ihr auf Steam.





Abonniert uns!



Wir hoffen natürlich, dass der #PAKcast euch gefallen hat. Deshalb freuen wir uns sehr über ein Abo & eine Bewertung auf iTunes - für sonstige Anmerkungen, Ideen und Feedback zur Folge stehen euch unsere Kommentare natürlich stets zur Verfügung!

Kommentare-Kommentier-Show


Folgenden Usern gefällt der Beitrag: HerrBeutel, ... und 3 Gästen.

Name:*
E-Mail (wird nicht angezeigt):*
Eigene Homepage (optional):
Dein Kommentar:*
              
Antispam:*
 
Captcha