PAKcast #28 - Fünf Spiele ... mit hohem Frustpotential 5

Frust kann für Spieler ein wandelbarer Begleiter sein: Manchmal ist ein Spiel zu schwer und fordert seinen Tribut in Form von tiefen Bissspuren in der Tischkante, wann anders frustriert ein Spiel mit ungenutztem Potential und irgendwo gibt es dann die Spiele, die mit nervigen Bugs und sonstigen technischen Problemen die Nerven der Spieler strapazieren. Welche Spiele meinen Gast und mich so richtig frusten, das erfahrt ihr in der neuen Folge unseres Podcasts. Seid gewarnt: Es wird viel und leidenschaftlich geflucht.

PAKcast #28 - Mit Max und Phil



Bevor ihr jetzt schon abwinkt und sagt: "Ja, ja, da ist garantiert ein Dark Souls dabei und den Rest der Liste kann ich mir auch schon denken!" dann kann ich euch beruhigen: Weder ist ein Ableger der Souls-Reihe dabei, noch Arcade-Frustrierer wie Super Meat Boy oder Retro-Klassiker wie Super Ghouls ’n Ghosts. Mein Gast Max, der sich auf seinem YouTube-Kanal unter anderem auch mit diesen Retro-Klassikern beschäftigt, hat zusammen mit mir versucht, "Frust" so dehnbar wie möglich zu gestalten und daher präsentieren wir euch einige Titel, die garantiert dem ein oder anderen Fan die Herzen stehen lassen werden. Viel Spaß!





Abonniert uns!



Wir hoffen natürlich, dass euch der #PAKcast gefallen hat. Deshalb freuen wir uns sehr über ein Abo & eine Bewertung auf iTunes - für sonstige Anmerkungen, Ideen und Feedback zur Folge stehen euch unsere Kommentare natürlich stets zur Verfügung!

Kommentare-Kommentier-Show


Folgenden Usern gefällt der Beitrag: HerrBeutel, ATeC, ... und 3 Gästen.
  • Tim
    #1 | 30. Juni 2017 um 10:46 Uhr
    Schöner Cast mit einem spannenden Thema. Cool auch, dass wirklich kein Souls mit dabei ist, hab das ja erst nicht geglaubt. Über Ori lässt sich da natürlich wieder streiten, aber darüber wurde ja schon genug gesagt. Persönlich fallen mir bei dem Thema direkt FIFA und Uncharted 3 mit seinem ätzenden Schiffsfriedhof ein - letzteres hat mich letztes Jahr derart zur Weißglut getrieben wie lange nichts mehr .. dieses ständige Gegner-Spawning im Rücken   
  • Kithaitaa
    #2 | 30. Juni 2017 um 18:28 Uhr

    Tim: Persönlich fallen mir bei dem Thema [...] Uncharted 3 mit seinem ätzenden Schiffsfriedhof ein - letzteres hat mich letztes Jahr derart zur Weißglut getrieben wie lange nichts mehr .. dieses ständige Gegner-Spawning im Rücken


    Das war eher nervig.

    Frusterinnerungen der jüngeren Zeit ruft bei mir Driveclub ins Gedächtnis. Nach den ganzen Updates und Zusatzpaketen ein echt tolles Rennspiel, aber diese "Gain all stars in"-Erfolge in den DLC sind teils die Hölle. Einige Strecken und Zeitrekorde habe ich bestimmt schon hundertfach versucht. Über weitere Beispiele will ich gar nicht nachdenken, aber ein Blick auf mein(en) Backlog, Pile of Shame, Whatever ist auch recht frustig =/
  • ATeC
    #3 | 1. Juli 2017 um 07:34 Uhr
    jo fifa und driveclub stimme ich zu bei mir ganz oben auf der liste steht csgo

Name:*
E-Mail (wird nicht angezeigt):*
Eigene Homepage (optional):
Dein Kommentar:*
              
Antispam:*
 
Captcha