Empires Apart - Preview 6

Moment, schon wieder ein Vergleich mit Age of Empires? Ja. Sorry. Aber er ist dieses Mal wirklich passend wie die Faust aufs berühmte Auge. Empires Apart entführt euch nämlich in die Low-Poly-Welt eines Aufbau-Strategie-Titels, der so frappierend an das große Vorbild angelehnt ist, dass es schwer wäre, es nicht damit zu vergleichen. Es hat ja sogar das "Empires" im Titel. Ob es sich allerdings um einen reinen Abklatsch handelt oder mehr dahinter steckt, das verrate ich euch in meinem Preview-Video.

Ich hatte schon mit Tim aus unserem Team gesprochen und am Ende ist es egal wie man es dreht und wendet: Empires Apart ist sehr eindeutig an Age of Empires angelehnt. Schafe zu Nahrung verarbeiten, Felder anlegen, Dorfzentrum beschützen. Es sind Mechanismen, die im Strategie-Genre gang und gäbe, aber überwiegend in dieser Zusammenstellung im großen Klassiker zu finden sind - und jetzt auch in diesem Spiel. Dennoch bietet Empires Apart spannende, neue Ideen und eine interessante Varianz innerhalb der Völker. Was euch sonst noch erwartet und wieso ihr diesem Titel trotz klarer Anleihen an das Original eine Chance geben solltet, das erkläre ich euch im Vorschau-Video, in dem ich die aktuell laufende Closed-Beta genauer unter die Lupe genommen habe.




Erhebe dich zum Anführer einer der sechs einzigartigen Fraktionen und erlebe die fantastischen, individuell generierten Karten. Jedes Spiel bietet dir ein völlig verschiedenes Erlebnis beim Sammeln von Ressourcen, beim Aufbauen deiner Armee und in der Kriegsführung gegen deine Widersacher.

Führe die Azteken, Chinesen, Franzosen, Mongolen, Araber oder Byzantiner an und kämpfe in Ranglisten- und Lobby-Matches gegen bis zu 7 Gegner. Oder kämpfe im Gefechtsmodus gegen die KI, um deine Fertigkeiten zu verbessern, bevor du im Mehrspielermodus gegen deine Freunde antrittst. Sammle tagsüber Ressourcen und halte im nächtlichen Überlebensmodus die Feindeshorden in Schach.

Sammle Nahrung, Holz, Gold und Steine. Baue eine militärische und wirtschaftliche Infrastruktur auf. Handle mit Verbündeten und sammle Relikte, um mächtige Boni zu erhalten. Baue eine Armee aus Speerkämpfern, Bogenschützen, Rittern und Katapulten auf. Wähle deinen Helden und führe dein Zivilisation zum Sieg!

Wenn du ein RTS-Fan bist, wird Empires Apart bei dir Erinnerungen an klassische Spiele wecken, während du gleichzeitig in den Genuss einer modernen Benutzeroberfläche und eines rasanten, neuartigen Spielerlebnisses kommst. Wenn du das Genre bisher noch nicht kanntest, bietet dir Empires Apart das ultimative RTS-Erlebnis.

HerrBeutel

Fazit von HerrBeutel:

Empires Apart macht es mir nicht ganz einfach. Es ist ganz klar eine Indie-Version von Age of Empires, übernimmt einen Großteil der bekannten Gameplay-Mechanismen und verfeinert sie hier und da. Der sehr eigene Grafikstil und die doch sehr stark ausgeprägten Unterschiede zwischen den Völkern - allen voran die Mongolen - sorgen dann aber dafür, dass sich der Titel gerade im fortschreitenden Spiel von seinem Vorbild emanzipiert. Ob das ausreicht, um die Genre-Fans abzuholen, das bleibt abzuwarten. Ich bin zumindest positiver überrascht, als ich das erwartet hätte.

Empires Apart - Boxart
  •  
  • Entwickler:DestinyBit
  • Publisher:Slitherine
  • Genre:RTS
  • Plattform:PC, Mac
  • Release:29.03.2018

Kommentare


Folgenden Usern gefällt der Beitrag: ... 6 Gästen.
  • Tim
    #1 | 3. März 2018 um 17:51 Uhr
    Schöne Preview, aber das Spiel holt mich nicht wirklich ab. Die Idee mit den Mongolen ist zwar cool, aber sonst ist das halt echt nur ein ziemlicher Abklatsch. Schade, dass man nicht wenigstens ein frisches Setting ausprobiert hat.

Name:*
E-Mail (wird nicht angezeigt):*
Eigene Homepage (optional):
Dein Kommentar:*
              
Antispam:*
 
Captcha