Erst kürzlich hat Rockstar Games mit dem "Outlaws bis zum Schluss" Coop-DLC bei Red Dead Redemption für Nachschub gesorgt, heute kündigt man dann auch gleich vier weitere DLCs an, die in den nächsten Monaten erscheinen sollen. Nachstehend eine kleine Übersicht, weitere Details gibt es zum Release der einzelnen Pakete.

Legends and Killer Pack (erscheint Anfang August)
Neue aktive Kartenschauplätze, Charaktere und mehr:
  • 9 neue Mehrspieler-Schauplätze
  • 8 neue Mehrspieler-Charaktere, darunter Charaktere aus Red Dead Revolver
  • Neue Feuerwaffe: Tomahawk
  • Neue Achievements und Trophäen
Liars and Cheats Pack
Neue Wettbewerbs-Modi, Mehrspieler-Mini-Spiele im Free Roam und mehr:
  • Angriffs- und Verteidigungs-Mehrspieler-Wettbewerbs-Modi und -Herausforderungen
  • Spielen als Held oder Schurke sowie 8 zusätzliche Mehrspieler-Charaktere
  • Mehrspieler-Versionen von Bluff und Poker aus dem Einzelspieler-Modus
  • Neue Waffe: Explosivgewehr, mit zusätzlichen Herausforderungen im Einzel- und Mehrspieler-Gameplay
  • Neue Achievements und Trophäen
  • Preis: 9,99 US-Dollar, 800 Microsoft Punkte
  • Veröffentlichung: 2010
Free Roam Pack
Neue Modi, Herausforderungen und Bandenverstecke:
  • Zusätzliche Free-Roam-Herausforderungen
  • Neue aktive Gebiete und Defensivplätze
  • Punktebewertung von Gruppen und Ranglisten
  • Neue Anti-Griefing-Maßnahmen im Free Roam
  • Preis: noch nicht bekannt
  • Veröffentlichung: 2010
Undead Nightmare Pack
Geisterstädte und Friedhöfe werden lebendig:
  • Brandneues Einzelspieler-Abenteuer, Herausforderungen und Quests
  • 8 neue Mehrspieler-Zombie-Charaktere
  • Zusätzliche Tiere werden in der Welt entfesselt
  • Neue dynamische Ereignisse und mehr
  • Preis: 9,99 US-Dollar, 800 Microsoft Punkte
  • Veröffentlichung: Herbst 2010

Red Dead Redemption - Boxart
  •  
  • Entwickler:Rockstar Games
  • Publisher:Rockstar Games
  • Genre:Action-Adventure
  • Plattform:PS3, Xbox360
  • Release:21.05.2010

Kommentare & Likes



Hinweis: Der Beitrag ist über zwei Jahre alt, die Kommentarfunktion ist daher deaktiviert.