Gerade erst offiziell angekündigt, gibt es nun auch erste kleine Details zu Batman: Arkham City, die Fans des ersten Teils wie ich natürlich wahrlich aufsaugen werden. So wird tatsächlich Two-Face eine große Rolle spielen: er versucht nämlich mit allen Mitteln, Catwoman in Gotham City umzulegen. Catwoman selbst wird Batman in irgendeiner Art und Weise beiseite stehen. Der Bürgermeister von Gotham City hatte außerdem angeordnet, dass das Gefängnis in die Stadt verlagert wird; in einem Armenviertel wird also das neue Arkham City errichtet. Batman selbst wird einige neue Fähigkeiten spendiert bekommen, so kann er zum Beispiel mehrere Angriffe gleichzeitig kontern, außerdem stehen ihm sämtliche Gadgets des ersten Teils von Beginn an zur Verfügung. Des Weiteren gibt es Nebenmissionen, die die Story auflockern sollen, sowie zahlreiche neue Riddler-Challenges. Batman: Arkham City wird (leider erst) nächsten Herbst erscheinen - ob das Spiel wohl die Klasse des Vorgängers erreichen oder gar übertreffen kann? Wir werden sehen. Die Entwickler von Rocksteady wollen auf jeden Fall mit Arkham City denselben gigantischen Sprung hinlegen, wie sie es bei Teil 1 gemacht haben - aus dem Nichts kam Batman: Arkham Asylum.

  •  
  • Entwickler:Rocksteady Studios
  • Publisher:Warner Bros. Interactive
  • Genre:Action-Adventure
  • Plattform:PC, PS3, Xbox360
  • Release:21.10.2011
    (PC) 25.11.2011

Kommentare-Kommentier-Show


Folgendem User gefällt der Beitrag: Tim,

Hinweis: Der Beitrag ist über zwei Jahre alt, die Kommentarfunktion ist daher deaktiviert.