Wie bereits seit dem Start der Countdown-Website und der gleichzeitigen Veröffentlichung von 8-Bit Bayonetta als vermeintlichen Aprilscherz vermutet, hat Sega heute Bayonetta für den PC veröffentlicht. Der Action-Klassiker von Platinum Games erschien hierzulande ursprünglich im Januar 2010 und wurde, dank Nintendo, im Oktober 2014 mit der Fortsetzung Bayonetta 2 bedacht, die exklusiv für die Nintendo Wii U erschienen ist. Die optimierte PC-Version ist ab sofort über Steam verfügbar und unterstützt Auflösungen bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde. Bis zum 25. April erhalten Käufer ohne Aufpreis die "Deluxe Edition", welche u.a. einen Soundtrack-Sampler und ein digitales Artbook enthält.




Eines der meist umjubelten charakterbasierten Action-Spiele aller Zeiten, entwickelt vom legendären Direktor Hideki Kamiya von Platinum Games (bekannt für Resident Evil und Devil May Cry), wird nun von SEGA auf PC veröffentlicht.

Bayonetta. Die letzte Überlebende eines uralten Hexenclans, der die Balance zwischen Licht, Dunkelheit und Chaos aufrecht erhielt. Zu ihrem eigenen Schutz – und dem der ganzen Welt – wurde sie einst begraben und jetzt, 500 Jahre später, leitet ihr Erwachen eine Reihe umwälzender Ereignisse ein.

Ohne Warnung ins Geschehen gestürzt und mit nur einem einzigen Hinweis auf ihre Vergangenheit muss Bayonetta die Wahrheit aufdecken und für die Zukunft kämpfen. Dabei muss sie sich zahllosen feindlichen Engeln und riesenhaften Widersachern stellen – es winkt pure Action!

  • Tödliche Eleganz - Bayonetta – die anziehende, stylische Actionheldin – ist einmalig in der Computerspielwelt und wird die Sinne wie nie zuvor erweitern.

  • Klimax-Action - Überdrehte Action in extremen Umgebungen sorgt für dauerhaft hohe Spannung und Aufregung – Bayonetta bringt völlig neue Intensität ins Action-Genre.

  • Extravaganter Kampfstil - Bayonetta kämpft sich mit einer beeindrucken Auswahl an Waffen durch ein intuitives, fließendes Kampfsystem und setzt tödliche Kombos und Spezialattacken mit verheerender Wirkung ein.

  • Übernatürliche Kräfte - Nutze brutale Folterangriffe wie die Eiserne Jungfrau, Guillotine und andere, um deine Feinde abzuservieren und sie in die Hölle zu schicken.

  • Volle Steam-Integration - Steam-Errungenschaften, Cloud-Speicher, Sammelkarten, Bestenlisten und Big Picture Mode.

  • Erweiterte Grafikoptionen für PC - Unterstützung für Auflösungen bis zu 4K, Antialiasing, anisotrope Filterung, Umgebungsverdeckung (SSAO), skalierbare Texturen, Schattenqualität und mehr.

  •  
  • Entwickler:Platinum Games
  • Publisher:Sega
  • Genre:Action
  • Plattform:PC, PS3, Xbox360, WiiU, Switch
  • Release:08.01.2010
    (WiiU) 24.10.2014
    (PC) 11.04.2017
    (Switch) 16.02.2018

Kommentare-Kommentier-Show


Folgenden Usern gefällt der Beitrag: CookieMonster, ... und einem Gast.
  • CookieMonster
    #1 | 11. April 2017 um 20:41 Uhr
    Habe ja fast schon befürchtet, dass die Ankündigung doch als Fortsetzung eines grausamen Aprilscherzes endet  Hoffentlich ist die Portierung gelungen, aber schlimmer als die auf 30fps beschränkte PS3 Version kann es ja wohl kaum sein  
  • Tim
    #2 | 12. April 2017 um 11:53 Uhr
    Digital Foundry hat nur Lob für die PC-Version übrig [ externer Link ]. Scheint also alles geklappt zu haben. Find ich super, jetzt bitte noch Vanquish und MadWorld hinterher   

Name:*
E-Mail (wird nicht angezeigt):*
Eigene Homepage (optional):
Dein Kommentar:*
              
Antispam:*
 
Captcha