Mit "Tagesanbruch" starten ArenaNet die vierte Staffel der "Lebendingen Welt" in der neuesten Guild Wars 2-Erweiterung "Path of Fire". "Nachdem die Freie Stadt Amnoon von einem Brandsturm eingeschlossen wurde, erfährt der Kommandeur durch eine rätselhafte Vision, dass ein Kampf in den uralten elonischen Ruinen womöglich über die Zukunft Tyrias entscheiden wird. Er begibt sich auf die Suche nach einem geheimen Kriegerorden, der den Weg in jene uralte Stadt bewacht, als die Folgen vergangener Entscheidungen offenkundig werden".




Die kurze Ruhe findet ein jähes Ende, als der Brandsturm Amnoon trifft. Verteidigt die Stadt vor den monströsen Truppen Kralkatorriks und erlebt das nächste Kapitel der Lebendigen Welt von Guild Wars 2.

Die Spieler erwartet eine von vielen gewünschte, bedeutende Verbesserung: der Geldbörse wurde die neue Kategorie "Schlüssel" hinzugefügt. Sie enthält eine Währungsversion verschiedener vorhandener Gegenstände, die zum Öffnen von Schatzlagern dienen. Diese Gegenstände können verbraucht werden, um sie in neue Währungen umzuwandeln. Eine vollständige Liste der neuen Währungen findet sich in den Release-Notes.

  • Neues Fraktal – Zwielichtoase In den Augen der treuen Anhänger Palawa Jokos rechtfertigen Jokos glorreiche Taten seine ewige Herrschaft über Elona. Die wahre Geschichte hinter seinem Aufstieg zur Macht hallt in den Nebeln wider – und die Wahrheit kann bitter sein.

  • Neuer Schlachtzug – Halle der Ketten Grausame Untote massakrieren die Anhänger Grenths. Die Spur führt in ein finsteres, eisiges Reich, in dem der Kampf zwischen einem mysteriösen Geist und einer uralten Macht über das Schicksal der Lebenden und Toten entscheidet.

Kommentieren Amazon.de#GuildWars2#PathOfFire
  •  
  • Entwickler:ArenaNet
  • Publisher:NCSoft
  • Genre:MMORPG
  • Plattform:PC, Mac
  • Release:22.09.2017

Kommentare-Kommentier-Show


Deine Meinung ist gefragt.

Name:*
E-Mail (wird nicht angezeigt):*
Eigene Homepage (optional):
Dein Kommentar:*
              
Antispam:*
 
Captcha