505 Games und die OlliOlli-Macher Roll7 starten heute die Early-Access-Phase ihres Multiplayer-Zukunfts-Actionsport-Spiels Laser League auf Steam. Darin könnt ihr "in spannenden lokalen Matches für bis zu 4 gegen 4 Spieler antreten oder online 2v2 oder 3v3 gegen ihre Freunde spielen. Die Action findet in drei ausverkauften, pulsierenden internationalen Stadien statt, in denen es ein Dutzend herausfordernde Karten zu meistern gilt".

"Laser League geht poliert und ausbalanciert in den Early Access, aber Roll7 und 505 Games werden das Feedback der Spieler genau im Auge behalten, um das Erlebnis noch weiter zu entwickeln", heißt es in der Ankündigung zum Early-Access-Start. Im Laufe des Jahres soll dann die finale Veröffentlichung folgen, neben dem PC werden dann auch die PlayStation 4 und Xbox One bedient.




"Wir haben seit 2014 immer in irgendeiner Form an diesem Titel gearbeitet und freuen uns riesig, ihn endlich den Spielern in die Hände zu geben", so Simon Bennett, Studio Director bei Roll7. "Der Early Access bildet die nächste Phase im Entwicklungsprozess und bietet unserem Team die Gelegenheit, Spieler-Feedback zu sammeln und umzusetzen, um das Spiel weiter zu verfeinern, bevor es in naher Zukunft endgültig veröffentlicht wird."

Das Early Access-Programm von Laser League bietet den Spielern jede Menge Inhalte, darunter:

  • Sechs starke Klassen mit jeweils zwei Fähigkeits-Modifikatoren:

    • BLADE besitzt ein Schwert, mit dem er Gegner eliminieren kann
    • SMASH kann seine Gegner mit seinem Schild in die Laser stoßen
    • THIEF ist ein Taktiker, der generische Knoten stehlen und deren Laserfarbe ändern kann
    • GHOST wird kurzzeitig unverwundbar und kommt so durch gegnerische Laser
    • SHOCK verursacht Bereichsschaden, der Gegner lähmt
    • SNIPE erzeugt eine Linie, mit der er durch Teleportation Gegner eliminieren kann

  • Drei internationale Stadien mit 12 Laser-Karten:

    • EMPIRE CAMPUS (London, UK) mit den Karten Gauntlet (enge Karte mit schnell steigender Komplexität), Nine Club (hypnotische Karte mit langsamer Eskalation und Raum für Kampf) und Spin Cycle (defensive Karte mit durchgehenden, langen Lasern)

    • GENG HAO MEGAPLEX (Tianjin, China) mit den Karten Crusher (kurze, sich bewegende Laser erzeugen Druck und bilden Fallen für die Spieler), Battleground (Karte von einem Ende ans andere mit mehreren Knoten mit langen Strahlen) und Ricochet (hektische Karte mit acht sich bewegenden Knoten)

    • SILVERTIP ARENA (Detroit, USA) mit den Karten Y Control (lange, zentrale umkreisende Laser und kürzere, sich drehende Laser), Prime (sich verzahnende Laser , die das Team zwingen, die Kontrolle auf das Zentrum auszudehnen) und Rotator (zurückhaltende Karte, bietet Nahkampf mit Todeszonen)

  • 16 verfügbare Power-ups, mit dramatischen Auswirkungen auf das Spiel (darunter Umkehr, Beschleunigen, Beleben, Rückwärts, Entzug)

  • Mehr als 60 Charaktere und 250 Charakter-Anpassungen

Internationale Spieler können noch heute beim Laser League Early Access über die Server in Nordamerika, Europa, Russland und Singapur mitmachen, um die Arena zu beherrschen und ihre Rivalen in einem Labyrinth aus tödlichem Laserlicht zu rösten.

Laser League - Boxart
  •  
  • Entwickler:Roll7
  • Publisher:505 Games
  • Genre:Arcade-Action
  • Plattform:PC, PS4, XboxOne
  • Early Access:08.02.2018
  • Release:10.05.2018

Schreibe einen Kommentar


Deine Meinung ist gefragt.

Name:
E-Mail: (wird nicht angezeigt)
Eigene Homepage: (optional)
Dein Kommentar: