Wenn es momentan einen Titel gibt, der Spieler auf die Palme bringt, dann dürfte das Siedler 7 sein. Obwohl Entwickler Blue Byte ein wirklich gelungenes Siedler abgeliefert hat, gibt es nach wie vor immense Probleme mit dem Kopierschutz. Serverausfälle und wütende Spieler, die das offizielle Forum teilweise zum erliegen brachten, sind da keine Seltenheit. Auch in unserem ausführlichen Siedler VII Test machte der Titel dank DRM-Problemen kaum Spaß.

Dass Ubisoft zumindest etwas Einsicht hat, beweist der gestern angekündigte Patch 1.3. Dieser soll neben der Erhöhung der Verbindungsstabilität auch eine neue, kostenlose Karte namens Krähennest liefern, die für Skirmish und Multiplayer Spiele geeignet ist. Der Patch wird im Laufe der nächsten Woche erscheinen - die Server werden dafür eine Stunde lang offline gehen, wen der Patch aufgespielt wird. Schauen wir mal, ob danach endlich die Serverprobleme größtenteils behoben sind. Erste Einblicke in die Map gibt es genauso wie kleinere, taktische Vorab-Infos:

Das "Krähennest" ist eine 4 Spieler-Karte mit unterschiedlichen Startpositionen (jeweils 2 verschiedene Startpositionen) so das ihr eure Taktik an die jeweiligen Situationen anpassen müsst. Dadurch das je zwei Spieler anders starten, bietet es sich natürlich auch sehr an die Karte in Teams zu spielen. Der verzauberte Wald, die Knochenkirche und das königliche Observatorium bieten euch genug Möglichkeiten, eure Strategie zu unterstützen oder eure Gegner zu überraschen. Zwei dieser Event Locations bieten euch eine Abkürzung um direkt ins Zentrum des gegnerischen Reichs vorzudringen. Zwischen den Gegnern gibt es einige Sektoren die nicht leicht zu verteidigen sind, da keine Befestigungen ausgebaut werden können, die aber großen taktischen Wert darstellen.



  •  
  • Entwickler:Blue Byte
  • Publisher:Ubisoft
  • Genre:Aufbau-Strategie
  • Plattform:PC
  • Release:25.03.2010

Kommentare-Kommentier-Show



Hinweis: Der Beitrag ist über zwei Jahre alt, die Kommentarfunktion ist daher deaktiviert.