Leider ist der Sommer hier bei mir in Karlsruhe nicht mal halb so schön wie in einem Spiel, das ich euch heute präsentieren darf. Aber immerhin bleibe ich nicht ganz im Regen stehen, denn Wii Sports Resort bringt wenigstens ein bisschen Sommer-Flair ins Wohnzimmer: in tropischer Umgebung unter strahlender Sonne sind Wave-Racing, Bogenschießen und Kanufahren angesagt! Und wer lieber auf ernste RPGs steht, der darf sich diese Woche mal Divinity II: Ego Draconis ansehen, ein Fantasy-Rollenspiel mit Drachen, Menschen und Monstern. Mehr zu den Neuerscheinungen der Woche erfahrt ihr hier.




Wii Sports Resort [Wii; 24. Juli; USK frei]

Diese Woche steht für Wii-Spieler voll und ganz im Zeichen von Wii Sports Resort, mit dem Nintendo erstmals selbst den neuen Hardware-Zusatz Wii MotionPlus in ein Spiel einbindet. Und im Nachfolger zu Wii Sports scheint die Steuerung erstmals realitätsnah zu funktionieren, was man schon bei der E3-Vorstellung dieses Jahres bemerken konnte, als Reggie Fils-Aime das Spiel selbst vor der Öffentlichkeit präsentierte - und Hand anlegte. Hand anlegen dürfen alle Wii-Besitzer ab dem 24. Juli, und sich in 12 verschiedene Disziplinen (u.a. Golf, Wave-Racer, Jet-Ski, Bogenschießen, Fechten, Kanu, Bowling ...) stürzen, die wie im Vorgänger hauptsächlich auf mehrere Spieler ausgelegt sind. Dooferweise benötigt man dafür aber auch mehrere MotionPlus-Aufsätze, und die dürfte nicht jeder im Hause haben - mal schauen, was sich Nintendo da überlegt hat. Grafisch knüpft Wii Sports Resort direkt an den Vorgänger an und lässt den Spieler wieder mit den in letzter Zeit etwas vernachlässigten Miis zocken, allerdings ist das Setting diesmal unter tropischer Sonne. Wii Sports Resort wird ausschließlich mit Wii MotionPlus im Bundle erhältlich sein und ist nach wie vor eine pure Minispielsammlung - Action-Freunde müssen wohl bis frühestens Ende des Jahres warten, wenn mit Red Steel 2 der erste Action-Titel mit MotionPlus-Unterstützung erscheint. Ansonsten gilt: Wii Sports Resort dürfte diese Woche überall in den Medien zu finden sein.

Hier geht's zu den Wii Sports Resort Screenshots!





Divinity II: Ego Draconis [PC, Xbox 360; 24. Juli; USK12]

Es ist wieder Rollenspielzeit: zum ersten Mal nach der RPC dieses Jahr berichten wir wieder etwas über Rollenspiele (?), und zwar über ein ganz bestimmtes: Divinity II: Ego Draconis. Kith selbst dürfte wohl in diesem Moment abgehen wie ein Zäpfchen, ihr wisst ja, der Hype und so. Aber worum geht's überhaupt? Ihr schlüpft in die Rolle von einem jungen Drachentöter in einer Fantasywelt namens Rivellon. Neben Fähigkeiten wie Gedankenlesen und Geistersehen lernt ihr mit der Zeit immer mehr nützliche Dinge dazu und könnt sogar ständig eure Figur verändern, euch zum Beispiel in einen Drachen verwandeln. In dieser Form könnt ihr dann auch fliegen und Feuerbälle spucken. Insgesamt lassen sich zahlreiche Eigenschaften eures Charakters aufleveln und dadurch neue Fähigkeiten erlernen. Wie in den meisten Rollenspielen kommt es auch in Divinity II oft zum Kampf gegen Menschen, größere und kleinere Monster, und auch Nebenquests wird es viele geben. Jede Entscheidung, die ihr z.B. in den Quests trefft, hat später auch Einfluss auf den Spielverlauf. In den ca. 40+ Stunden Spielspaß legt Entwickler Larian Studios großen Wert auf eine authentische Atmosphäre. Dargestellt wird Divinity II dank der Oblivion-Engine übrigens sehr schön, erscheinen wird das vielversprechende RPG am 24. Juli diese Woche, dtp Entertainment ist der Publisher.

Hier geht's zu den Divinity II Screenshots!
Hier geht's zur Divinity II Videosammlung!


Kommentare-Kommentier-Show


Deine Meinung ist gefragt.
  • Kithaitaa
    #1 | 20. Juli 2009 um 20:28 Uhr
    Klar geh ich bei Divinity II ab, und zwar wie ein Flitzebogen   
    Und es besteht zudem überhaupt kein Hype um das Game, wenn man es mal mit Genrevertretern wie Risen oder Dragon Age Origins vergleicht ...
      
  • Onos
    #2 | 22. Juli 2009 um 07:56 Uhr
    Ware die von dir aufgezählten jetzt die einzigen neuen Sportarten oder waren die Wii Sports Macher diesmal etwas kreativer und haben noch mehr neue Sportarten eingebaut. Golf&Co ist ja alles schon mal dagewesen.
  • Tim
    #3 | 22. Juli 2009 um 12:49 Uhr
    Nein, es wird viele neue Sportarten geben. Und zwar sind das genau diese:
    Mountainbike, Basketball, Bogenschießen, Golf (bekannt), Tischtennis, Frisbee, Bowling (bekannt), Wakeboarding, Schwertkampf, Flugzeug, Kanu und Power-Cruising.
    Zufrieden?   

Hinweis: Der Beitrag ist über zwei Jahre alt, die Kommentarfunktion ist daher deaktiviert.