Die Vorbereitungen für die diesjährige E3 (Electronic Entertainment Expo), welche vom 13. bis 15. Juni in Los Angeles stattfinden wird, laufen auf Hochtouren. Nintendo hat bereits im Vorfeld bestätigt, dass die Japaner, auch in diesem Jahr, keine klassische Pressekonferenz abhalten werden. Dennoch verspricht man "Tage voller Action und Enthüllungen" und will "in Los Angeles ein regelrechtes Feuerwerk zünden". Das Rahmenprogramm von Nintendo umfasst neben Live-Wettkämpfen u.a. auch die Videopräsentation Nintendo Spotlight: E3 2017 mit aktuellen News zu den kommenden Nintendo Switch-Spielen. Besucher erhalten zudem erstmals die Gelegenheit, das riesige Sandbox-Abenteuer Super Mario Odyssey und andere Titel anzuspielen. "Wer es nicht nach L.A. schafft, kann über Nintendo Treehouse: Live @ E3 wieder alle Aktivitäten am Messestand miterleben – zum Beispiel die packenden Turniere mit den Spieleneuheiten ARMS und Splatoon 2".




Nintendo startet sein E3-Programm am Donnerstag, dem 13. Juni um 18:00 Uhr (MESZ) mit der Videopräsentation Nintendo Spotlight: E3 2017. Alle, die Lust und Laune haben, können diese Präsentation auf der E3 2017 Webseite von Nintendo of Europe in ihrer Landessprache verfolgen. Sie erfahren die neuesten Details zu dem mit Spannung erwarteten Super Mario Odyssey sowie zu weiteren Nintendo Switch-Titeln. Im Brennpunkt der Präsentation stehen die Spiele, die noch 2017 auf den Markt kommen.

Unmittelbar auf die Videopräsentation Nintendo Spotlight: E3 2017 folgt die nächste von Nintendo Treehouse Live @ E3 in englischer Sprache. Dieser Livestream erlaubt erste, neugierige Blicke auf die kommenden Neuheiten für Nintendo Switch und für die mobilen Konsolen der Nintendo 2DS & 3DS-Familie. Alle diese Spiele werden vom 13. bis 15. Juni auf der Nintendo-Bühne live vorgeführt. Wer einen Eindruck vom fesselnden Gameplay gewinnen möchte, sollte in diesen Tagen unbedingt Nintendos Twitch-Kanal im Auge behalten. Dort gibt es auch Chatrooms in den jeweiligen Landessprachen. Darüber hinaus bieten die Livestreams Hintergrundinformationen sowie Kommentare von Spieleentwicklern und Mitgliedern des Nintendo Treehouse-Teams.

Wenn der Nintendo-Messestand in Los Angeles am 13. Juni seine Pforten öffnet, können die Besucher der E3 als erste Videospieler überhaupt in die Welt von Super Mario Odyssey eintauchen, dem ersten Titel der Jump & Run-Kultserie im Sandbox-Stil seit Super Mario 64 und Super Mario Sunshine. Neben Super Mario Odyssey feiern auf der E3 weitere Nintendo Switch-Titel ihre Premiere als spielbare Versionen.

Für zusätzliche Unterhaltung sorgt Nintendo mit zwei spannenden Turnieren, die ebenfalls als Livestreams direkt von der E3-Bühne übertragen werden. Einen ersten dicken Farbtupfer setzt am 13. Juni das 2017 Splatoon 2 World Inkling Invitational. Dabei handelt es sich um den ersten internationalen Wettkampf in Splatoon 2 für Nintendo Switch. Die turbulenten Farbschlachten werden unter vier Teams aus Europa, den USA, Japan und Australien/Neuseeland ausgetragen, die sich zuvor dafür qualifiziert haben. Das zweite Turnier, das 2017 ARMS Open Invitational, findet am 14. Juni statt. Zwei Tage später dürfen sich alle Nintendo-Fans in die Arena stürzen. Denn am 16. Juni kommt das neuartige Action-Spektakel ARMS in den Handel.

Kommentieren#Nintendo#E32017

Kommentare-Kommentier-Show


Deine Meinung ist gefragt.

Name:*
E-Mail (wird nicht angezeigt):*
Eigene Homepage (optional):
Dein Kommentar:*
              
Antispam:*
 
Captcha